Dienstag, 12. April 2016

Nicht gezeigte Lieblinge.....

- oder  der März bietet eine echte Bilderflut - 



Liebe Blogleser,

obwohl ich wirklich viel poste, schaffe ich es einfach nicht, all meine Lieblingsbilder eines Monats zu zeigen. Manchmal gefallen mir die Bilder, aber es fällt mir kein Text dazu ein oder die Textidee passt doch nicht so gut zu den Bildern.

Insofern möchte ich heute gerne meine noch nicht gezeigten Lieblingsbilder des vergangenen Monats MÄRZ 2016 zeigen. Es sind Bilder von Socke, aber auch Bilder, die auf den Spaziergängen mit Socke entstanden sind. Insofern bin ich dem Söckchen richtig dankbar. Denn ohne sie würde ich das alles gar nicht entdecken und sehen.

Erst dachte ich, dass es in die Kategorie Erinnerungsschmiede passt, die wir  hier und hier gezeigt haben. Ja, irgendwie passt es schon, aber dann auch wieder nicht, denn heute geht es nicht so sehr um die zu Bildern gewordenen Erinnerungen, sondern schon um echte Lieblinge.

Ich zeige die Bilder ohne viele Worte ggfls. mit kurzen Anmerkungen, damit wir uns später noch erinnern können. 







Kein Wunder, dass Hunde keine Sprache brauchen, um ihre Ziele zu erreichen. Wer kann diesem Blick schon widerstehen?






Diese Amsel lebt schon ganz lange bei uns. Sie hat einen hellen Fleck auf dem Rücken und kommt zur Winterfütterung schon viele Jahre zu uns. 







Ums Eck liegend….




Man glaubt Socke würde schreien. Tut sie aber nicht, sie bellt....


Das zu Weihnachten geschenkte Fischi (man könnte es auch Nemo nennen) kommt bei Socke sehr gut an….












Das nachfolgende Bild macht mich etwas traurig, denn die lange Erkrankung des Socke-nHalters hat auch das Söckchen beeinträchtigt. Erst die OP mit anschließender Schonung im November und dann die zeitlich bedingten eingeschränkten Gassirunden haben Sockes Kondition in Mitleidenschaft gezogen. Socke kam nach dem Suchspiel nicht mehr von den Baumwurzeln. Ich musste sie herunterheben.










Gut gemacht, Söckchen.






Eine echte Bilderflut war das, aber eben ganz viele unserer Lieblinge. Es tut mir leid für Euch. Vielleicht gefällt Euch aber auch das eine oder andere Bild unseres vergangenen März 2016.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Stimmt, kaum hat man die Bildberge abgearbeitet, hat man schon wieder neue auf der Festplatte liegen... ;)

    Mir gefallen ganz viele Bilder dieser Serie, besonders auch, dass diese Amsel schon sooo viele Jahre kommt und überlebt hat. Und Sockes Kondition, das wird nun wieder. Andere müssen sich auch erst von ihrem Winterschlaf erholen... ;)

    GLG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich bearbeite meine Bilder ja nicht. Sicherlich bedauerlich, denn dann wäre vielleicht manchmal mehr rauszuholen. Ich würde es zeitlich gar nicht schaffen.

      Wir freuen uns auch, dass die Amsel immer wieder kommt. Hätte sie nicht den weißen Fleck auf dem Rücken, würden wir es auch gar nicht wissen.

      Wir üben jetzt wieder mehr mit Socke, laufen auf verschiedenen Untergründen und hoffen, dass sie bald wieder fit ist.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Bilderflut muss dir doch nicht leid tun. Das sind sehr schöne Bilder, die ich mir sehr gern angesehen habe. Ich habe auch noch Bilder vom März liegen. manchmal kommt man einfach nicht nach. Unsere Amseldame baut jetzt fleißig an ihrem Nest. Heute hat sie alles möglich im Garten zusammen gesammelt. Und die Ringeltauben kommen auch noch jeden Tag. Söckchens Bilder sind sooo schön. Das "Gut gemacht" Bild gefällt mir heute besonders.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht, warum hier so viele nicht gezeigte Bilder rumliegen. Ich poste eigentlich doch regelmäßig, aber nie schaffe ich es, alle Bilder zeitnah zu zeigen. Nun, ja, wenn Euch die Bilderflut nicht stört, dann krame ich mal weiter….

      In der Nachbarhecke scheint es ein Nest zu geben, wir wissen aber nicht, wer da brütet. Uns sind aber alle Federtiere recht, bis auf die Tauben. ;o)

      Bei Deinem Lieblingsbild hatte wir ein Suchspiel gemacht. Socke musste im Innenrand des Betonrings das Leckerli suchen. Nach dem Fund schaute sie doch recht glücklich….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich habe da gerne gestöbert und die Kleinode bestanun
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns wirklich sehr….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Besonders schön finde ich ja das Söckchen mit der Laubnase, das sieht so richtig schön nach Natur und Wald aus. Schade, dass die Kondition nachgelassen hat, aber wer hat nicht ein bisschen Winterspeck zugelegt. Jetzt müssen wir nur wieder viel mehr raus, damit keine Frühlingsrollen draus werden. Aber das schafft ihr auch mit dem Söckchen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Socke mit Laubdeko auch sehr. Leider geht es nicht um Winterspeck. Socke hält ihr Gewicht von 11,2 -11,5 kg gut. Wir müssen sie immer wiegen und gegensteuern. Du weißt ja, die Erkrankung. Ich habe seit Dezember alles alleine erledigen müssen und neben der Arbeit hatte ich keine Zeit mehr mit Socke Ausflüge oder die Gassirunden fern ab der heimischen Hütte zu unternehmen. So sind wir gut vier Monate fast nur bei uns in der Nachbarschaft gelaufen. Natürlich habe wir mehrere, auch schöne Routen gehabt, aber Socke lief – wegen des Wolfshundes an der Leine, wir liefen viel auf Asphalt und gespielt wurde nur im Haus. Gerade die verschiedenen Untergründe beanspruchen die Muskulatur und dienen -laut Physiotherapeutin – Sockes Schwachstelle im Lendenwirbelbereich.
      Jetzt geht es aber wieder besser und wir arbeiten ganz feste an Sockes Kondition.

      Winterspeck bzw. Ganzjahresspeck gibt es hierbei den Zweibeinern durchaus genug…;O)


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wir mögen eure Fotos also auch ohne Text!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Euch. Eigentlich erzähle ich ja gerne Dinge von und über Socke. Irgendwie muss die Sockenliebe ja zum Ausdruck gebracht werden, aber die Bilder sollten - trotz Sternstunden und fast täglich Beiträgen - auch gezeigt werden.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Schön das wir die nicht verpasst haben.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich…

      Herzlichen Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  7. Das sind wirklich sehr schöne Bilder! :D

    Liebe Grüße
    Corinna und Wera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir und freut uns sehr…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Da sind ganz tolle Bilder dabei und ich sage Danke! dass Du sie uns noch gezeigt hast!!!! Ich liebe einfach die Socke-Bilder!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, dass ich Socke immer gerne ablichte und nicht genug von ihr und den Bildern bekommen kann. Umso mehr freue ich mich, wenn Du die Bilder auch gerne magst.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Berührt hat mich das Foto von Söckchen, bei dem du schriebst, dass du sie von der Wurzel heben musstest. Auch das gehört zu eurer Geschichte dazu und ich finde es gut, dass es bei der Auswahl dabei ist. Verliebt habe ich mich aber in die Blatt-Fotos von Socke. Die sind echt zuckersüß...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dieses Bild mit dem traurigen Hintergrund ist mein Lieblingsbild, denn Socke bat mich um Hilfe. Sie schaute mich an und ich wusste, dass sie Hilfe braucht. Erst versuchte sie zu motivieren, aber sie wollte / konnte nicht. Jetzt üben wir wieder mehr, unternehmen Spaziergänge auf verschiedenen Untergründen und versuchen das Söckchen wieder fit zu machen....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Ich mag eure "ungezeigten" Lieblinge und bin froh, dass Du sie doch noch zeigst. Wie schade, dass das Söckchen nicht alleine von den Wurzeln runterkam - aber gut, dass Du gleich verstanden hast, dass sie Hilfe braucht. Ich bin sicher, jetzt wo sie wieder mehr Bewegung bekommt wird auch ihre Kondition wieder besser.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir und freut uns sehr. Wir geben alles, dass es Socke bald wieder besser geht. Wir sind auch ganz zuversichtlich, denn wir sind an den Wochenenden schon recht eifrig unterwegs.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.