Mittwoch, 27. April 2016

Es sich gut gehen lassen …

-  oder Socke im Verwöhnmodus –
Socke im Jahr 2013

Liebe Blogleser,

Socke liebt es, beschmust und gekrault  zu werden. Bauchkraulen ist für sie das Größte, gerne auch mal auf einem Spaziergang. 





Am liebsten wird sie von beiden Socke-nHaltern gemeinsam beschmust. Insofern gab es früher Schmuserunden auf dem Kämmteppich, heute geht es – wegen der OP des Socke-nHalters - nur noch auf der Couch.


Und da schmiegt sich das Söckchen zwischen uns und  genießt das Bauchkraulen des Socke-nHalters mit seinen großen und immer warmen Händen und die Ohrmassage meinerseits, mit kalten Fingern.

Zeitgleiches Bauch - und Ohrkraulen

Da fleißt das Söckchen förmlich zwischen uns dahin.


Na, so kann man es sich doch auch gut gehen lassen, oder?

Und das Beste an der Sache ist, dass wir das auch ganz prima finden und dabei ganz wunderbar entspannen können.


In diesem Sinne wünschen wir Euch entspannte und liebe Grüße








PS: Die Bilder wurde heute in einer Größe von 1203 x 803 Pixel veröffentlicht und ich frage mich, ob sie nun besser und ansehbar sind ?

Kommentare:

  1. Hahaaa, also auf einem Spaziergang ist Lotte noch nicht auf die Idee gekommen das sie gekrault werden möchte. Aber zu Hause genießt sie auch solche mehrhändigen Krauler. Dabei muss eine Hand aber für Emma übrig bleiben *lach*.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke kennt da nichts. Ob auch einem Tibitreffen oder, wenn wir ihr etwas aus dem Fell genommen haben, dann ist für sie immer auch Zeit für ein Bauchkrauler….. Wir wissen, dass Socke sich auch schon bei Ihrer Vorbesitzerin, Welpenkäufern und beim Socke-nHalter sofort zum Bauchkraulen hingelegt hat.
      Und manchmal denken wir, dass sie vielleicht auch Bauchweh haben kann.

      Einen zweiten und, mit dem Socke das Kraulen teilen müsste, würde Socke nicht akzeptieren.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Unterwegs beschmust werden? Ne, das wäre nichts für mich, aber schön, dass Socke und ihr da die für euch passende Lösung gefunden habt. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Socke soooo groß ist, dass sie gleich zweiseitig gekrault werden kann, aber Hund lernt eben doch nie aus.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir wieder beim Thema Größe und ich verrate Dir jetzt, dass Socke auch eine ganz Große ist….. ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Einfach fein, so liebe ich es auch, mein Frauchen meint nämlich ich sei eine ganz grose Schmusetante und ich verstehe es ausgezeichnet mir "krauelis und schmuselis" einzuholen. Nur hat sie dann nie, nie die Pfoten frei zum Knipsen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, so soll es ja auch sein. Das Foto ging hier dank des Socke-nHalters, der weiterkraulen konnte. Socke war schon sehr entspannt und floss dahin….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Synchronkraulen - das will gelernt sein. Schließlich wird bei manch olympischen Disziplinen da großen Wert draufgelegt... lach

    Man müsste mal noch weitere Bilder sehen, aber auf den heute gezeigten sieht Sockes Fell nicht so gruselig aus.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Feedback auf die Bilder war besser, ich bin jetzt etwas zuversichtlicher… Zu zweit mit einem Hund ist Synchronkraulen keineswegs olympisch, das ist ganz easy und entspannt unsportlich.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das kann ich verstehen, dass Socke dieses Wellnesprogramm gefällt! Genki ist auch so eine Schmusebacke, vor allem das Bauchkraulen liebt er total (und irgendwie auch lieber von meinem Mann als von mir *möp*). Auf dem Spaziergang will hier dagegen keiner gekrault werden, ich glaube, das habe ich noch nie erlebt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bauchkraulen ist hier auch Männersache. Ich denke, dass es an den warmen großen Händen des Socke-nHalters liegt, dass ich nur für die heißen Ohren zuständig bin.

      Ich kenne auch keinen Hund, der sich auf einem Spaziergang den Bauch kraulen lässt. Aber so ist es. Socke ist echt speziell.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. ... unterwegs - das bringt mich immer wieder zum Lachen :-)

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist kaum zu glauben, aber Socke macht das….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hihi, ja Kraulen wird hier auch gerne angenommen, allerdings nicht unterwegs. Maximal noch im heimischen Garten. :-)

    Die Fotos sind auf jeden Fall deutlich besser!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass die Bilder besser sind. Ich versuche es jetzt erst einmal mit dem neuen Format und schaue, ob ich es noch weiter optimieren kann.

      Ja, Socke ist schon sehr speziell, war aber schon bei Ihrer Vorbesitzerin so. Immer schon das Bäuchlein hinhalten. Wird sich schon jemand finden, der sich erbarmt….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Jaaaaa, so geht es uns guuuuut!!
    LG aus dem gekraulten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns natürlich...

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Socke hat es sooo gut!
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen, dass wir ihren Bedürfnissen gerecht werden und sie sich wirklich wohlfühlt....

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.