Donnerstag, 29. Oktober 2015

Der Blog macht Pause…

- aber vorher gilt es sich noch zu bedanken -
Socke im Oktober 2015



Liebe Blogleser,

da ihr Euch alle immer so lieb um uns kümmert und Euch sorgt, wenn Ihr mal nichts von uns hört, sagen wir Euch lieber Bescheid.

Wir werden ein paar Tage mit dem Bloggen aussetzen, um den Kopf frei zu bekommen und sich Zeit für ganz andere Dinge zu nehmen. Dabei haben wir noch einiges zu berichten und schöne Bilder zu zeigen, wie zum Beispiel vom Besuch des Schlosses in Nordkirchen. Dorthin verschlug es uns am letzten Samstag und wir entdeckten den ersten Sockezoll, einen Nepthun-Leinenhalter und Socke in steingemeiselter Gesellschaft. Aber das läuft ja nicht weg.


Es  gibt also keinen Grund zur Sorge, denn dem Sockemädchen geht es gut, bis auf die leichte Bindehautentzündung. Die OP des Nabelbruchs erfolgt Mitte November, aber bis dahin sind wir schon lange wieder an Bord.

Bevor wir jetzt aber weg sind, ist es uns noch wichtig einen lieben Menschen „Dankeschön“ zu sagen.


Dabei ist die gewählte Reihenfolge und die Anzahl der hier gezeigten Bilder keine Wertung. Wir haben uns über die wunderbaren Sachen gleichermaßen sehr gefreut.

Das erste liebe Dankeschön geht an die liebe Cornelia von fiffibene, die mir das „Buch von Shirley Seul: Das Leben ist keine To Do –Liste“ geschenkt hat. Ich werde es als nächstes Buch lesen und bin schon sehr gespannt.

Als nächstes erreicht mich ein Trostpflaster von der lieben Katrin nach meinem Sturz. Neben etwas schokoladigem  Hüftgold und Literatur, lag ein kleines Stoffherz bei, dass dem Sockemädchen ganz viel Freude macht. 






Das Tolle an dem Herzchen ist nicht nur die Tatsache, dass 10 % des Verkaufspreises an eine Tierschutzorganisation geht, ...


... sondern,  dass es unkontrolliert durch die Gegend hüpft. Das macht dem Sockemädchen richtig Spaß. Sie ist beim Spiel so ausgelassen, dass sie sich das Herz selber in die Luft wirft. Ist das nicht zauberhaft?










Und auch der Gewinn – Mitbringsel aus den USA - vom lieben Casper, seiner Schwester Anne und Frauchen Christine ist hier eingegangen.




Wir haben uns über alle die Sachen sehr gefreut und sagen Euch recht herzlichen Dank. 

Wir wünschen Euch eine gute Zeit und freuen uns Euch alle wiederzulesen.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Huuch, Schaffenspause. Nachdenken muss man schon aber Pausen sind halt manchmal nötig.
    LG aus Otti
    Es gibt hoffentlich ein Zeichen
    Michael - mein Büro ist ja bekannt

    AntwortenLöschen
  2. Erholt euch gut und hoffentlich bis ganz bald :-).
    Lg Johanna und Meute

    AntwortenLöschen
  3. Wir gratulieren euch zu den schönen Sachen und wünschen euch viel Freude damit. Habt eine schöne Blogpause und passt gut auf euch auf.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Geniesst die Pause und legt gelegentlich ein Ohr auf das kuschelige Herz.
    Herzliche Grüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche euch, dass ihr den Kopf wirklich so frei kriegt, wie ihr es euch erhofft. Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit, vor allem mit dem Herzchen, das würde mir auch gefallen.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  6. Auch wir wünschen euch einen freien Kopf und schöne Erlebnisse ... kommt gut erholt wieder zurück in die Bloggerwelt. Zu den vielen schönen Sachen kann ich nur sagen, jeder bekommt, was er verdient ... und ihr habt sicher viel Schönes verdient.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  7. Erholt euch gut und lass euch genügend Zeit für das chilln ♥

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  8. Wir freuen uns sehr, dass unsere Überraschung gut bei euch angekommen ist :-))) und ihr euch sooo freut. Socke und die Freiheitsstatue, ein tolles Foto :-))))
    Erholt euch gut, ihr Lieben!!!
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Erholt euch gut und lasst ein wenig die Seele baumeln. Die richtige Leselektüre hast du ja schon bekommen.
    Und Socke sieht richtig niedlich aus mit dem Herz.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  10. Dann habt eine feine Zeit und viel Inspiration für die Zeit danach! :-)

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  11. Geniesst die freie Zeit und bis bald!
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  12. Bis bald - erholt euch !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass Socke das Herz mag. Hatte Bedenken, dass es vielleicht zu klein ist, aber scheint ja gut zu passen. :-)
    "Das Leben ist keine To-Do-Liste" hört sich lesenswert an. Mir kommt mein Leben nämlich momentan genauso wie eine riiiiesige To-Do-Liste vor. Na ja, es gibt so Phasen...
    Die kleine Freiheitsstatue und die Ente sind ja knuffig.
    Viele liebe Grüße von der Monstermeute

    AntwortenLöschen
  14. Erholt euch und eine gute Zeit bis bald!

    Liebe Grüße Christin mit Kessie und Maxima

    AntwortenLöschen
  15. dann ruht Euch mal ein wenig aus.. habt Ihr Euch verdient :)

    liebste Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  16. Wir sind wieder da und haben uns sehr über die lieben Kommentare zu unseren kleinen Auszeit gefreut. Ihr wisst ja, dass wir nie lange abtauchen und so haben uns der Alltag und damit auch die Bloggerwelt wieder. Es wird aber sicher etwas dauern, bis wir wieder aktuell berichten können und auch bei Euch auf dem neusten Stand sind. Ihr habt auch sicher Verständnis dafür, dass wir nicht bei allen Beiträgen der letzten Tage einen Kommentar hinterlassen können, aber lesen, lesen werden wir all Eure Beiträge auf jeden Fall.

    @ Michael Höhne: Zum Glück kenne ich das Büro…Hier das Zeichen, es ist alles gut.

    @ Lila Lotte: Vier Tage sind doch ganz bald, oder?

    @ Emma: Haben wir getan und sind - fast- putzmunter wieder da.

    @ Ayka: Eine herrliche Idee, aber das Herzchen blieb zu Hause….

    @ Chris: Ihr wisst es doch selber, dass die Zeit immer viel zu kurz ist, um mal richtig zu entspannen. Wir haben aber wie immer das Beste daraus gemacht.

    @ Isabella: Da sind wir wieder. Gut erholt ist etwas anderes. Ich werde alt und bin vom Alltag zunehmend gestresst. Frag mich warum. Ich habe es doch richtig gut mit den Arbeitsbedingungen und dem Resturlaub. Aber ein anderes Thema. Wir sind auf jeden Fall wieder da.

    @ Bonjo: Na, klar….

    @ Christine: Wir haben zu danken….

    @ Charly: Ich habe mir fest vorgenommen das Buch zu beginnen, aber selbst dazu war ich zu müde. Noch lese ich ein Buch, dass ich zu Ende bringen möchte. Nun bin ich wieder im Dienst und kann im Zug wieder etwas lesen.

    @ Nicole: Inspiration und tolle neue Ideen hätte ich gerne bekommen. Aber nichts da…Wir haben wieder ganz viel zu berichten, von Lieschen, Sockes Stadtleidenschaft, vielleicht einem Produkttest, eine Idee für einen Gewinn und und und, aber der große Kracher wird ausbleiben. Leider.

    @ Nadine: Haben wir, haben wir

    @ Monika: So gut es ging…Ich hoffe, dass es bei Euch wieder ruhiger wird

    @ Katrin: Ja. Das Herz ist der Knaller. Ein tolles Geschenk, wie auch die anderen Dinge…
    Hier steht auch viel auf den Listen und ich befürchte, dass es auch so bleiben wird. Ich wollte das Buch , das ich gerade lese, schnell zu Ende bringen und mit dem Buch beginnen, aber ich war wirklich zu müde, um zu lesen. Wie ich schon schrieb, ich werde alt…

    @ Christin: Das ist lieb von Euch…

    @ Shira: Verdient, meinst Du? Wir haben das Beste aus der Situation gemacht…

    Mit bestem Dank und vielen lieben Grüßen
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.