Freitag, 27. Februar 2015

Straßenkunst und ganz viel Phantasie....

- oder unser bunter Gassigang -
Socke im Dorffeld am 17.02.2015


Liebe Blogleser,


neulich begann unsere Morgenrunde unspekatuklär und  recht nebelig. 









Doch dann wurde es bunt. Wir entdeckten bunte Straßenkunst und viel Kreativität. Teilweise handelt es sich um sehr  abstrakte Werke, die ausreichend Interpretationsspielraum lassen. Dann führte uns die Kunst auf einen Spielplatz, direkt an die Schaukeln. Welch ein Glück, da Hunde eigentlich auf Spielplätzen verboten sind.






Teilweise waren die Kunstwerke noch nicht fertig. Wir versuchten also unter anderem die Bilder zu vervollständigen, namentlich die Sonne mit Söckchen, dem Sonnenscheinen auszufüllen.




Wir entdeckten eine moderne Interpretation der Mona Lisa, die wir recht gelungen fanden. Socke fragte sich, wer denn hier wohl die wahre Schönheit ist.



Und auch ein imposantes Schloss mit Türmen und einem Wassergraben bot sich unserem Anblick.



Socke versuchte sich als Schlossherrin und plazierte sich oben hinter die Zinnen.



Kurz danach konnten wir sogar einen kleinen Zoo besuchen. Leider können wir Euch nicht mitnehmen. Ihr müsst hier am Eingang warten. Bitte seid nicht böse, denn kurze Zeit später ging es uns nicht viel besser.


Denn vor der Bäckerei, musste das Söckchen warten.


Nun führte uns der Weg wieder heim, in unsere zum Glück nicht nur gezeichnete Hütte.

Wie kunstvoll und kreativ sind Eure Spaziergänge?

Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Was für ein bunter und ideenreicher Spaziergang - durch eure schönen Bilder ist auch unsere Phantasie angeregt worden :) Die Künstler haben viel Kreativität an den Tag gelegt ... ebenso wie ihr mit der Integration von Söckchen in die Kunst.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das ist wirklich sehr lieb von Dir und freut mich ungemein.

      Ich wünsche Dir gute Besserung und sende viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Liebe Sabine, Deine Ideen möcht ich mal haben - herrlich....

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön......Ich hoffe, das ist nur positiv gemeint...;o)

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Eine tolle Geschichte, super Blick für's Detail und ein wohl erzogener Hund *thumb up*. Daran habe ich noch nicht gedacht.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem wohlerzogenen Hund ist nur halb richtig...;o)

      Vielen Dank für die Zeilen, die uns sehr freuen. Im übrigen kann ich das nur zurückgeben...

      Viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  4. ... ich sags ja immer - Phantasie ohne Ende - herrlich ist das Söckchen als Burgfräulein :-)


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Das freut un sehr und ist sehr lieb von Euch.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Eine echt kreative Idee - gemeint sind die Zeichner wie die Einfanger
    Wochenendgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das ist sehr lieb von Euch.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    du schlägst auch aus allem etwas Positives, oder? Jetzt bin ich gespannt, wann ihr auf die Hüpfkästchen trefft und ob dann du oder das Söckchen da korrekt durchspringen müssen. Bitte nehmt dann aber das Herrchen zwecks fotografischer Beweise mit :-)

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, diese Straßenkreide, die vielen Kindern Freude macht ist doch etwas Positives, oder?
      Wir werden versuchen Deine Bildidee umzusetzen. Leider ist das Herrchen krank und begleitet uns schon seit zwei Wochen nicht mehr. Es bleibt zu hoffen, dass es ihm bald besser geht und wir wieder zusammen unterwegs sein können. Aberdann, dann suchen wir das Motiv und halten es für Euch fest.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Liebe Sabine,
    Du hast eindeutig den Blick für die kleinen Dinge, die das Leben schön machen!
    Schönes Wochenende
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, das ist sehr lieb von Dir. Da wir in der letzten Zeit nicht viele Ausflüge machen konnten, sind wir durch unsere Strassen gelaufen....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Guten Morgen ihr Beiden,
    was für eine tolle Idee!
    Waren im Zoo Hunde verboten? Oder war Socke zu dick für das Tor, ehm sorry Lady Socke - das Tor zu klein für sie? ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Mara und Abra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir waren im Zoo. Er war nur zu klein für uns alle. Und Socke hat viel Fell, ist aber nicht zu dick. 12 Kg wiegt sie und ist muskulös und kompakt, aber echt nicht dick....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Was für eine schöne Geschichte! Und das Söckchen im Schloss, das passt doch. :-)
    Schade nur, das ihr nicht in den Zoo konntet, aber ich hoffe, die Brötchen vom Bäcker haben geschmeckt?

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wir kamen in den Zoo. Er war nur zu klein und so konntet Ihr nicht mit. Nun, das Angebot der Bäckerei war gering, aber wir haben uns ein Vollkornbrot mitgenommen....;o) Socke sitzt immer noch dort...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. An sowas Interesse? Gibt es grade umsonst!
    http://www.chip.de/news/500-Fotoeffekte-kostenlos-Vollversion-von-Perfect-Effects-gratis-zum-Download_76902173.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, sehr lieb. Ich schau es mir an. Gute Effekte können meine Bilder gebrauchen...

      Viele Grüße und ein schönes Restwochenende
      Sabine ZN

      Löschen
  11. Was ein genialer Spaziergang! Wir können nicht aufhören zu schmunzeln!
    Nur eine Sache bringt uns zum Grübeln: Waren da nun impressionistische oder expressionistische Künstler am Werk?
    Liebe Grüße
    Lotta mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Lotta nun können wir gar nicht mehr schmunzeln...Keine Ahnung, welche Kunstrichtung dies ist. Ich würde einmal sagen Expressionismus, so ein wenig von Bauhaus und blaue Reiter haben die Bilder doch. Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht total blamiert. Hätte ich doch mal ein Fotoband gezeigt, so wie Du...

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
    2. Ach, ich dachte, ihr hättet vielleicht die Künstler vor Ort befragen können. Aber ich nehme an, die sind mittlerweile so berühmt, dass sie nicht mehr für Interviews zur Verfügung stehen...
      Expressionismus klingt aber sehr vernünftig! ;-)

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.