Mittwoch, 15. Oktober 2014

Schaut mal, was ich heute fand...

- oder Socke entspannt im Sand -
Sandige Sockepfote vom Haddorfer See August 2014




Liebe Bogleser,

huch, das reimt sich ja. Nein, keine Sorge, dies wird nicht wieder ein gereimter Beitrag.

Heute entdeckte beim Durchschauen der Fotoordner des PC diese buddeligen  Bilder vom Söckchen. Sie wurden im August an einem warmen Tag gemacht. Und ich finde sie gehören auf diesen Blog, weil Socke gerne im Sand liegt.


An die Schüppen und Förmchen.....
Der Sand wird in die richtige Form gebracht.















Ich hoffe, Euch haben diese sandigen Sockeimpressionen gefallen und mit sandiger Pfote 




grüßen Euch ganz lieb

 


Kommentare:

  1. Das Söckchen ist in panierter Form ja fast noch puscheliger als sonst ... und ich hätte nicht gedacht, dass das möglich ist.
    Wunderbare Bilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Socke,
    heute passen wir richtig perfekt zusammen! Ah, Du hast es gut, dass Du auch zu Hause Sand hast! Ich muss immer warten, bis ich am Meer bin, um in den Genuss zu kommen! Aber Sand steht Dir wirklich ausgezeichnet gut und ich kann nachvollziehen, wie es Dir gut geht, wenn Du den Sand in Form bringst und dann da richtig gechillt und bequem liegst!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha - gleich nach dem "Udo Walz-Posting" ist dieses hier mein Lieblingsposting :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ein paniertes Sand-Söckchen, wie niedlich! Ich finde die Bilder voll klasse und würde auch gerne mal mit Socke im Sand buddeln :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  5. So wird aus gewöhnlichem Sand etwas ganz Besonderes...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  6. Hübsche Socke =).
    Die Frage bleibt nur offen - wieviel Sand passt in das Söckchen ;-)...*kicher*

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Da bekommt Sand gleich eine ganz andere Bedeutung.
    Und anfangs dachte ich noch das wäre ein versandeter Dotti :).
    Liebe Grüße
    Johanna+Lila

    AntwortenLöschen
  8. Liebst Du den Sand so sehr, weil er schon schön warm ist oder weil man sich den Bauch darin gut kühlen kann, wenn man sich ein Loch buddelt?

    Fragt sich
    Clara

    AntwortenLöschen
  9. Ooooch, wie süß du bist. Total mit Sand parniert und du liegst ganz entspannt da.
    Man sieht, wei viel Spaß du im Sandbuddeln hast. Weiter so.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, das süße sandige Söckchen :-)))
    Casper & Anne lieben es auch im Sand zu buddeln
    und danach auf jeden Fall was davon für Frauchen mitzubringen hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Du Socke? Ich war ja heute auch im Sand am See - und jetzt regt sich der Papa auf, dass ich den ganzen Sand mitgebracht habe und aufs Sofa lege. Ist das bei dir auch so?

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  12. Was da im Fotoordner für Schätze zum Vorschein kommen!

    AntwortenLöschen
  13. @ all: Ach, wie schön, dass Ihr alle zu mir in die Sandkiste gestiegen seid. Uns war gar nicht bewusst, wieviel Platz dort ist....

    @ Isabella: Nun die Sandmassen im Fell müssen ja irgendwo sein und sich zeigen.

    @ Arno: Stimmt Arno, wir haben beide Sandbilder gezeigt, obwohl Deine viel schöner sind.

    @ Bente: Oh, Danke schön...Nachdem Sandbad geht es zum Bürsten. Die Potenzierung Deiner Lieblingsbeiträge.

    @ Chris: Du bist herzlich willkommen in meinem Sandeckchen.....

    @ Moccas Finest: Ja, da wird selbst das Chamäleon neidisch.

    @ Andrea: Nun ja, wir wagen zu bezweifeln, dass der Sand hier eine Wertsteigerung erfährt..Aber der Gedanke ist sehr süß....

    @ Deco und Pippa: Herrlich...Die Frage ist super...Die Antwort weniger. Sehr viel...;o)

    @ Lila: Das Dotti kommt nicht in den Sand, sonst knirscht es so im Mund.

    @ Clara: Socke liebt die Kühlung durch den Sand. Der Sandbereich ist im Schatten des Gartens, so dass der Sand nicht richtig heiß wird.

    @ Charly: Gerne

    @ Casper: So ist es. Langsam rieselt der Sand aus dem Fell und hinterlässt kleine Sandberge auf dem Boden...

    @ Abby: Aufregen weniger, denn sie haben mir den Sand in den Garten gebracht...Aber auf den Fliesen wird es auf glatt und wenn sie rutschen, dann fluchen sie schon mal. ;o)

    @ nadzingl: Ja, da schlummert noch ganz viel und wir haben vor noch ganz viel zu zeigen....

    Herzlichen Dank für all Eure Kommentare, die wir mit viel Freude gelesen haben....

    Viele liebe Grüße
    von den "Sankastenrockern der Förmchenbande" Sabine & Socke





    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.