Mittwoch, 1. Oktober 2014

Retrospektiv 9 / 12

- oder wir blicken auf den letzten Monat  zurück-




Liebe Blogleser,


ich kann es kaum glauben, aber es ich schon wieder ein Monat um. Wo bleibt denn nur die Zeit? Wir halten inne und schauen noch einmal zurück. 

Aus unserer Sicht prägte  Sockes Endoskopie nebst Voruntersuchungen, das Warten auf die Ergebnisse, der Beginn der Therapie und der 4. SWAT den vergangenen Monat. Und wir wollten einmal schauen, ob sich dies auch in unseren Beiträgen wiederspiegelt.

Wir haben wie folgt gepostet...












Und es zeigt sich, dass Sockes Krankenakte wirklich dominierend im Monat September war. Aber auch unsere Gassigänge und das Bücherprojekt waren nahezu gleich oft Thema hier.

Nun hoffen wir, dass das Zeittempo etwas nachlässt, Sockes Krankenakte öfter  geschlossen bleibt und Ihr uns weiterhin hier begleitet.


Ganz herzlichen Dank für den letzten Monat mit Euch. Es hat uns wirklich viel Freude gemacht.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ohje, schon wieder ein Monat vorbei und schon wieder ist soooo viel passiert! Auf dass der goldene Oktober golden wird, vor allem im Bezug auf die Gesundheit!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Bhoa, Socke und du, ihr seid wirklich fleißig am Posten. Beim Durchforsten deiner Beiträge merkt man, wie lieb du Söckchen hast, liebe Sabine. Und erst die tollen Fotos!!!
    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Wir drücken die Daumen, dass die "Krankenakte" in den zukünftigen Monaten nicht mehr die Liste anführen muss!

    AntwortenLöschen
  4. @ all: Herzlichen Dank, dass Ihr mit uns noch einmal zurückgeblickt habt…Wir sind sehr gespannt, was der neue Monat bringt…Auf jeden Fall ein paar freie Tage für das Frauchen und somit ganz viel Zeit für Socke. Darauf freue ich mich schon.


    @ Chris: Goldener Oktober hört sich gut an…Bitte an meinen freien Tagen…;o) Und Gesundheit wünsche ich Euch allen auch…Ein so wichtiges Gut.

    @ Sonja & Charly: Herzlichen Dank, das ist aber ein liebes Kompliment und freut uns sehr….Ja, ich gebe zu, ich liebe das Söckchen sehr. Und ich bin sehr froh, mit diesem Blog eine Plattform gefunden zu haben, dies auszuleben.

    @Nadzingl: Danke schön, sehr lieb von Dir…


    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.