Donnerstag, 4. September 2014

Gute schlechte Nachrichten....

-   oder es geht sicher auch noch schlimmer -
Manno, ich habe Hunger und bekomme erst morgen etwas zu futtern. Huuuuunger.




Liebe Blogleser,


ich möchte Euch nicht unnötig warten lassen. Socke hat die Untersuchungen überstanden. Das Rudel diesen schlimmen Tag auch.

Die Befunde liegen noch nicht vollständig vor. Es müssen die genommenen Gewebeproben untersucht werden und wir können erst in 5-6 Tagen mit den Ergebnissen rechnen. Im Zweifel kommt eine Kortisonbehandlung in Betracht.  


Aber von vorne.


Socke hat - wohl chronische -  lokale Entzündlichkeiten des Magen und Dünndarms. Der Magen weist dabei schollenartige Aufquellungen auf und es findet sich  Galle in ihm. Die Pankreas zeigt sich als chronisch entzündet. Die Speiseröhre ist -  zum Glück -  noch nicht betroffen.


Doch nicht nur dies bereitet Socke Schmerzen.  

Denn Socke hat definitiv Rückenschmerzen.  Zwar sind das Becken und die Wirbelsäule sind in Ordnung, insbesondere ist hier keine Entzündung erkennbar. Die Abstände zwischen den Wirbeln sind unauffällg, so dass ein Bandscheibenvorfall ausgeschlossen werden kann.

Es bleibt also weiter bei dem  Verdacht einer verkürzten Sehne. Sockes  Muskulatur ist in dem Bereich schmerzhaft und  stark verhärtet.


Auch  ist die Nebenniere, ein Hormonproduzent ist verdickt, was im Auge zu halten ist. Namentlich ein gesteigertes Trinkbedürfnis bei Socke gibt Anlass zur weiteren Untersuchung. 


Socke hat darüberhinaus  - fast unbedeutend -  noch eine Ohrenentzündung.


Wir sind froh, die Untersuchungen gemacht zu haben und voller Hoffnung,  Socke zukünftig ein  Leben  mit weniger Schmerzen zu ermöglichen.



Wir danken Euch für all Eure lieben Worte, das Pfoten-  & Daumendrücken und die Pfotenbeiträge. Dies hat uns sehr gefreut und wirklich viel bedeutet.


Wir verlassen für heute die Bloggerwelt und werden uns morgen - wie Socke auf ihr erstes Futter - auf Euren Beiträge, Kommentare und Antworten stürzen.



1000 Dank und viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh ihr Armen....ich bewunder eure positive Einstellung und Drücken ganz feste alle Daumen und Pfoten die wir haben, dass es Scoke ganz schnell besser geht!

    ♥ ♥ ♥

    Liebste Grüße,
    Carolin mit Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,

      herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Weißt Du, wenn wir nicht selber positiv sind und zuversichtlich, dann ist es für Socke sicher noch schwerer. Sie spürt natürlich, was wir denken. Und wir hoffen, dass es Socke zu Gute kommt.
      Aber es gibt auch traurige Momente, da kullern auch die Tränen...

      Wir sind ja auch nur Sockenhalter.....;o)

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Auch wenn die Nachricht nicht gerade schön ist, so ist es doch gut für euch zu wissen, was genau dem Söckchen fehlt! Wir drücken euch auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass die restlichen Ergebnisse nur Positives mit sich bringen und ihr Socke bestmöglich unterstützen und ihr die Schmerzen nehmen könnt!

    Wir denken an euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir teilen Deine Meinung zu 100 % . Die Ungewissheit ist auch ganz schlimm und hindert uns auch an Dingen wie Verabredungen, Urlaube und mittelfristige Planungen. Insbesondere mögliche gravierende Veränderungen im nächsten Jahr erfordern auch die Gewissheit....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ganz schön viele Baustellen, aber hoffentlich alle behandelbar. Jetzt ruht Euch erst mal aus und knuddelt das Söckchen ganz viel.
    Viele liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      Du kennst es ja von Molly und wir hoffen, wir bekommen es in den Griff. Der Wunsch und der wille sind da.....
      Knuddeln wurde an das Sockemädchen weitergegeben....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Sabine, liebe Socke,
    Da wurde ja gleich ein Ganzkörpercheck durchgeführt! Ich bin froh, dass so weit alles gutgegangen ist, auch wenn leider ziemlich viel herausgekommen ist. Als kleiner Trost: Ich persönlich habe es immer als sehr befreiend empfunden, genau zu wissen, was eigentlich los ist, um dann gezielt therapieren zu können.
    Erholt euch gut von diesem nervenaufreibenden Tag! Wir drücken euch die Daumen, dass Socke bald wieder fit und munter ist!
    Liebe Grüsse
    Nadine und Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,

      wir haben uns entschieden die nötige Sedierung auszunutzen und die Röntgenuntersuchung, Entfernung der Haare aus den Ohren, und die jährliche Zahnsteinreinigung gleich mit zumachen....Zudem hat Socke zwei kleine Warzen auf der Haut, die sich der Arzt ansehen sollte.

      Wir sind auch froh, es gemacht zu haben, aber es ging so auch nicht mehr weiter. das letzte Jahr war eine Berg und Talfahrt, mehr Talfahrt....

      Nun hoffen wir auf die Ergebnisse der Histologie....Insoweit kommt Euer Daumen drücken goldrichtig.

      1000 Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hier kommen gaaaanz viele Besserungswünsche und Knuddler für das Söckchen.
    Eine liebe Umarmung gibt es für dich, liebe Sabine!
    Herzlichst Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank. Wir haben alles mit großer Freude entgegen genommen...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ganz sehnlichst erwartet haben wir ein Zeichen von euch.
    Wir sind froh, dass das tapfere Söckchen die Untersuchung überstanden hat und wünschen ihr schon jetzt guten Appetit :-))) für morgen früh.
    Wir fühlen mit euch, Söckchens Leiden können hoffentlich gut behandelt werden, so dass sie keine Schmerzen hat. Beim Thema Rücken können sich Söckchen und Casper die Pfötchen reichen. Wir wünschen euch allen alles Liebe und gute Besserung.
    Casper & sein ganzes geschlossenes Rudel :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Casper nebst Rudel,

      Ihr selber habt ja erst vor ein paar Tagen diese Situation durchlebt. Es ist wirklich schlimm, dieses Warten....Ich habe mich um 07:00 Uhr vom Söckchen verabschiedet und erst um 16:55 Uhr kam der Anruf von Herrchen...Stunden, die wie Tagen vergingen....

      Aber wir haben es geschafft und hoffen, dass das Söckchen bald wieder gesund oder zumindest stabiler ist.

      Für Euer Mitgefühl, die Pfotenbärchen und alles andere danken wir Euch sehr und senden viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hallo,

    das sind nicht gerade die tollsten Nachrichten die man sich wünscht.
    Aber immerhin wisst ihr jetzt was Socke fehlt und könnt dagegen angehen und ihr die Schmerzen hoffentlich nehmen.

    Unser Frauchen leidet richtig mit euch und wir alle wünschen euch und Socke alles Gute und das es nun schnell Bergauf geht.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Eure lieben Worte. Bitte nicht mitleiden. Wir sind sicher auf dem richtigen Weg.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Erst sind wir mal froh das Söckchen diesen schweren Tag gut überstanden hat. Die Untersuchungsergebnisse sind nicht schön. Aber jetzt wisst ihr wenigstens was dem Söckchen fehlt und Söckchen kann gezielt behandelt werden. Jetzt drücken wir die Daumen und Pfötchen das die Gewebeproben in Ordnung sind. Wir wünschen dem Söckchen gute Besserung und hoffen das sie bald schmerzfrei sein wird.
    Liebe Grüße vom ganzen Emma und Lotte Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Emma & Lotte - Team,

      wir danken Euch für all Eure lieben Wünsche und Worte. Wir wollen zuversichtlich sein und hoffen so sehr, dass alles gut wird.
      Und das Überstehen der Untersuchung ist ein großer Schritt in diese Richtung.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ohhhhh! Ganz lieben Drücker an Euch und gute gute Besserung an das arme Söckchen! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schööön, sehr lieb von Dir.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Liebe Socke,
    ich möchte dich einfach drücken, knuddeln und trösten und den Menschen ein gutes Behandlungshändchen wünsche.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1000 Dank liebste Ayka. Das tut unenlich gut und hilft bestimmt.....Das gute behandungshändchen können wir sehr gut gebrauchen.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. Liebe Sabine und Socke,

    es tut mir so leid, zu sehen, an wie vielen Baustellen ihr arbeiten müsst. Aber ich kann mich den anderen nur anschließen: Jetzt habt ihr erst mal Klarheit und ich hoffe, ihr könnt alles gut behandeln und Söckchen den Alltag erleichtern.

    Wuff-Wuff und gute Besserung

    euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Chris,

      wir glauben, dass wir auch nicht alle Baustellen gleichzeitig bearbeiten können. Wir werden es der Dringlichkeit nach angehen und ich glaube zum Ende hin, wird es zunehmend leichter. Wir sind zuversichtlich, dass es Socke bald besser geht. Wir werden alles dafür tun.

      1000 Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  12. Liebe Sabine und Socke,

    ich bin froh, dass die Untersuchung vorbei ist - und ihr alle sicher auch. Die Ergebnisse und auch die Auseinandersetzung damit wird euch noch beschäftigen, aber ich kann auch einiges positive aus dem bisher berichteten lesen: es gibt gesicherte Diagnosen, neue Anhaltspunkte und damit auch neue Therapieansätze. Wenn die Ergebnisse der Gewebeproben da sind, dann werdet ihr gemeinsam mit dem Arzt sicher auch weiterhin die richtigen Entscheidungen treffen und dem Söckchen helfen ... wie ihr es bisher immer getan habt.

    Ich sende euch eine Umarmung aus der Ferne und bin in Gedanken immer noch bei euch,
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      es war schön, dass ich Dich sofort informieren konnte. Puuuh, die erste Anspannung verflog damit. Aber Du hast natürlich Recht, dass man immer wieder darüber nachdenkt, grübelt und ist traurig und verzweifelt. Wir hoffen auf ein Ergebnis der Histologie, das uns wirklich Hoffnung schöpfen lässt. Aber wir nehmen das an, was kommt und werden alles für das Söckchen tun....

      1000 Dank für Deine Umarmung, Deinen Trost, Dein Pfotenbärchen und alles, was Du getan hast


      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Socke - ich wünsche Dir das Du ganz schnell wieder gesund wirst und keine schmerzen haben musst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine lieben Wünschen freuen uns so sehr.....Chilly ist ja auch durch seine Analdrüsen angeschlagen. Ich denke, Du weißt wie es ist...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Gut überstanden ist schon mal schön :)
    Und jetzt gibt es wenigstens gewissheit, auch wenn alles nicht so schön ist!
    Ich drücke weiterhin nen Pfötchen für dich ♥

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, lieber Bonjo. Das ist lieb und wir versuchen hier das Beste aus den Ergebnissen zu machen...

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  15. Hallo Sabine und Socke

    Ich Bewundere euren mut und eure Positive Haltung!
    Drück euch weiterhin die Daumen.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karima,

      Mut und eine positive Sicht der Dinge ist das, was uns bleibt die Situation zu ertragen und sie für das Söckchen nicht noch schwerer zu machen. Wir hoffen, dass wir es so schaffen.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  16. Liebes Söckchen
    alle Daumen und Pfoten sind für dich gedrückt... und für dein Rudel,
    damit du keine Schmerzen hast und dein Rudel dir gut weiter helfen kann.
    Es ist nicht leicht, ihr seit nicht alleine.
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schööön, liebe Tibi und liebe Sylvia. Daumen und Pfötchendrücken können wir gut gebrauchen. Schön zu wissen, dass ihr alle für uns da seid. Das ist wirkloch eine tolle Sache, die hilft, Zuversicht und Hoffnung gibt.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  17. Liebes Söckchen,
    wir drücken dir alle Daumen und Pfötchen, dass es dir bald besser geht.

    Frauchen soll dich ganz fest drücken
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, Dich lieber Charly hier zu lesen und natürlich auch Dein Frauchen. Euer lieber Kommentar freut uns sehr.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  18. Das Beste ist nun sicherlich so positiv wie möglich in die Zukunft zu schauen, denn nun kennt ihr wenigstens den Feind, den ihr zu bekämpfen habt. Ich wünsche euch, dass ihr durch den Arzt die bestmöglichste Unterstützung bekommt, sodass dem Söckchen nun in dieser Sache richtig geholfen werden kann.

    Wir wünschen der lieben Socke gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylivia,

      herzlichen Dank für Deinen Zuspruch und Deine lieben Wünsche. Dies freut uns sehr. Möge es genauso werden....


      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  19. Die schwierigste Hürde habt ihr gemeistert.
    Nun könnt ihr wirklich gezielt alles abklären und die besten Möglichkeiten Sockes Problembereiche zu verringern abwägen.
    Ich drück euch fest die Daumen und wünsche euch vom Herzen gutes gelingen und viel Zuversicht.
    Liebe Grüße Johanna+Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johanna,
      herzlichen Dank für Deine Worte. Wir sehen es genauso, sind froh und haben gleichsam Angst, vor dem Ergebnis der Histologie. Wir wollen zuversichtlich sein und sagen uns immer, dass es gut ist, zu wissen, was Socke fehlt. Aber manchmal ist man einfach nur traurig und weint.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.