Samstag, 2. November 2013

So ein Samstag im Bett....

- ist gemütlich und nett -
Socke im Oktober 2013

Wuff und Wau Ihr lieben Bloggleser,

war das Wetter heute bei Euch auch so schlecht? Hier hat es geregnet, genieselt  und es war schon mächtig kalt. Nein, das ist nicht das Wetter, das ich mag, ganz zu schweigen davon, für das ich morgens gerne aufstehe. Während mein Rudel schon frisch geduscht und ausgehfein war, lag ich noch in der Poofe und döste so vor mich hin.

Schnarch...
Schön, hier im Bett...

So kuschelig weich....

Doch diese scheinbare Ruhe wurde durch das Rufen meines Rudels " Socke, aufstehen, Gassi gehen" unterbrochen. Wie eine Schallplatte mit einem Sprung riefen sie mich und schnalzten, quietschten mit dem Dotti, öffneten den Kühlschrank und raschelten mit Papier. Alles Dinge, die mich in der Regel aufmerksam werden lassen. Aber heute, heute reizte mich das alles nicht.

Die Rufe wurde lauter und eindringlicher. Zum Glück habe ich zwei Ohren, in eines geht es rein, in das andere... Na, Ihr wisst schon.


Doch bald kam Frauchen nach oben, um mich aus den Federn zu werfen.
Ja, was denn,  Frauchen?

Aufstehen? Jetzt schon?

Noch fünf Minuten, bitte.

Doch Frauchen war unerbittlich und wollte mir die Decke wegnehmen, besann sich dann aber und streichelte mich. Dabei säuselte sie, ich solle aufstehen. ich nutze die Gelegenheit und legte meinen Kopf auf ihre Hand. So war sie gefangen und ich konnte noch ein wenig dusseln. 

Wir können doch auch zusammen noch ein wenig schlafen...


Doch Frauchen zog ihre Hand weg und ich musste aufstehen. So blöd.

Und ich dachte nur bei mir, als wir durch den Regen stapften ...

So ein Samstag im Bett
ist gemütlich und nett.
Und wer das nicht kapiert, 
der hat es noch nicht probiert.


Schade eigentlich.

Viele liebe Grüße





Kommentare:

  1. Oh Socke, ich weiß was du meinst...bei uns war es heute auch sehr regnerisch...aber aufgestanden bin ich trotzdem, denn nur wer aufsteht und Gassi geht, bekommt auch leckeres Frühstück *yummie*
    Danach ging's bei mir aber gleich wieder auf die Couch zum weiter pofen - wo ich übrigens gerade auch bin ;)
    *schnarch* deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amber,

      ja, da ist etwas Wahres dran. Aber, wenn ich so döse, dann habe ich gar keinen Hunger. Und nach dem Gassigang kommt ja auch noch das Bürsten und das kneife ich mir beim Schlafen auf jeden Fall. Danke schön, für Deinen Pfotenabdruck.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  2. Ja - da möchte man dem Frauchen gerne zurufen "geh´ alleine Gassi!"

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha ha ha, genial....meint auch mein Frauchen.

      Wuff und Wau

      Socke, die sich dies für das nächste Mal merken wird und mitteilt, dass auch Frauchen dies für sich vormerkt

      Löschen
  3. Ganz so grausig und lausig war das Wetter bei uns heute nicht.
    Dennoch haben wir endlich wieder mal ausschlafen können,nach dem aufwachen hat Frauchen sich ein Buch geschnappt und wir haben noch etwas im Bett gelümmelt :-).
    Aber irgendwann muss man ja auch mal aufstehen...Du hast wirklich kuschlig geschlafen Socke,hoffentlich war der Gassi -Gang dann doch noch gut ;-).
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Gassigang war o.k. Muss ich jetzt ja schreiben....Es war kalt und usselig, das Laub, dass erst so schön raschelte, war nass und matschig. Doch zum Glück merkte Frauchen auch, dass das Wetter nur subotimal ist und kehrte nach 1,5 Stunden mit mir heim.

      Wuff und Wau Socke

      Löschen
  4. Ach wie herrlich, genau so geht es mir heute Morgen, kein Hund solle bei diesem Wetter vor die Haustüre müssen.
    Sonntagsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Petition dieser Art würde ich unterschreiben......

      Danke schön für Deinen Pfotenabdruck.

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  5. "Bei dem Wetter jagd man doch keinen Hund vor die Tür...."

    Nie war der Spruch wahrer als gestern - kurz die Nase aus der Tür gehalten, geguckt, gemerkt es ist November und wieder rein auf´s Sofa.

    Ich stehe erst im Mai 2014 wieder auf...wenn man mich läßt.

    Dein Kumpel Nase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Nase, dann würde Dich die Hundewelt in Deinem Revier aber sehr vermissen.

      Schön, dass Du vorbeigeschnüffelt hast und hoffentlich nicht bis Mai 2014!!!!

      Wuff und Wau Deine, Dich sehr schätzende Socke

      Löschen
  6. Unsere tragbare Größe kommt uns leider bei diesem Vorhaben nicht gerade entgegen. Manchmal möchte ich mich mit Bleiplatten beschweren, wobei ich doch eigentlich darauf vertraut hatte, das bleierne Müdigkeit ausreichen müsste...

    Mitfühlende Grüße

    Deine Linda, the Queen of ignorance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das ist natürlich blöd, wenn man so an Energiebündel an seiner Seite hat, die das Chillen und Schlafen noch nicht für sich entdeckt hat. Hast Du Deinem Frauchen schon mal Bachblüten gegeben, die sollen ja helfen oder Du trinkst mit Ihr mal abends einen kleinen Schluck, damit die nötige Bettschwere kommt und vor allem anhält.

      Wuff und Wau Socke, die Ihr Rudel zu soviel Anstand erzogen hat, dass sie schon aufstehen und mich ruhen lassen

      Löschen
  7. *hehe* also du bist ja echt eine Schlafmütze *ähm* -socke ;-) Bei mir würde es das nicht geben. Egal wie das Wetter ist, ich WILL raus und zwar sofort ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psst Lilly, sag doch so was nicht. Mein Rudel denkt, dass alle Fellnasen so verschlafen sind....

      Ich ziehe meine Schlafmütze vor Dir.

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  8. wir haben das auch schon probiert. Und fanden es auch sehr nett. Aber das passiert hier nicht so oft. Meistens wollen wir ja auch raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber, Ihr habt es probiert. Wenn ich doch mein Rudel wenigstens mal davon überzeugen könnte.

      Wuff und Wau

      Socke

      Löschen
  9. Hallo Socke,
    ich kann Dich schon sehr verstehen, ich schlafe auch sehr gerne und sehr lange, aber Gassi gehen ist für mich ein Highlight in meinem Tag, dafür bin ich immer bereit und das Wetter interessiert mich überhaupt nicht. Das ist mehr ein Problem der Mamma, aber es hilft nichts, ich muss irgendwann doch raus!
    Liebe Grüße und ich hoffe, Du hast Deinen Spaziergang doch genossen!
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Lieber Arno,

      Gassi gehen im Regen ist ein notwendiges Übel für mich. Aber, Du hast Recht,irgendwann ruft die Blase und der Darm, dass man raus muss. Aber ich liebe es, diesen Zeitpunkt lange herauszuzögern. Der Spaziergang war mäßig gut, aber bis Frauchen dies merkte,war ich schon pitschenass....

      Danke für Deinen liben Pfotenabdruck, mein lieber weißer großer Hundefreund

      Socke

      Löschen
  10. Ach Socke,

    einerseits kann ich dich verstehen. Das Wetter gefällt mir zur Zeit auch nicht, ständig wollen meine Ohren davon fliegen, nur gut, dass sie angewachsen sind, und bei jedem Gassigang wird man nass. Furchtbar sowas. Aber UNTER der Decke schlafen? Sowas mache ich nicht, ich liege immer oben drauf.

    Wuff-Wuff Dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      ha ha ha , Ohren angewachsen, damit sie nicht wegfliegen....

      Du bist mir einer. Ich schlafe auch nur gelegentlich unter der Decke...Bin ja auch ein Mädchen ;o)

      Wuff und Wau Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.