Montag, 22. Juli 2013

Bei dieser Hitze gibt es ....

- eine besondere Gassirunde -
 
Socke am Kanal im Juli 2013



Liebe Bloggleser,

wenn es so heiß ist, dann ist das Gassigehen für Socke eher Pflicht als Kür. Am Wochenende gibt es aber eine sommertaugliche Runde für den frühen Morgen. Und auf diese Runde möchten wir Euch heute gerne mitnehmen.

Die Runde beginnt am Jachthafen in Senden. Wunderschöne Boote stehen hier, wenn sie nicht  - wie heute - unterwegs sind.  Auf der anderen Seite des Hafens ist eine Pferdekoppel.


Menno, hör auf zu schwatzen, Frauchen. Lass uns weitergehen ....

Pferdefleische esse ich ja auch, aber Euch lasse ich in Ruhe.

Nun geht es vorbei an dem ersten Hof und den Maisfeldern. Hier wohnt ein Berner Sennenhund, der wohl nochgeschlafen hat, weil es so früh war.

Und weil hier kaum eine Menschen- und Hundeseele anzutreffen  ist, kann ich den ganzen Weg auch ohne Leine laufen.


Und jetzt, wo die Sonne immer höher steht und zunehmend wärmer wird,  gehen wir in den kühlen Wald.

Hier gibt es viel zu schnüffeln und die Sonne bleibt draußen. Zumindest fast.

Ja, da habe auch mit meinem dicken Pelz richtig Spaß.

Und nach etwa 1,5 Stunden sind wir wieder am Jachthafen, von dort geht es mit dem Auto ganz schnell ins kühle Haus.


Ich hoffe Ihr habt auch sommertaugliche Gassirunden, auf denen wir Euch mit Eurem Rudel viel Spaß wünschen.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Sabine und Socke,
    das ist eine schöne und auch abwechslungsreiche Marschroute,besonders die Kombination aus Wald und Feldern finde ich sehr schön.Pferde sehen wir ja jeden Tag..Aber ein Yachthafen,meine güte,den hat nicht jeder Hund,beim Spaziergang ;-)
    Liebe Grüße
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Liebe Johanna,
      liebe Lila,

      Vielen lieben Dank für Euren Besuch, Euren lieben Kommentar. Ach, der Yachthafen ist auf nichts beonderes, es schnüffelt sich dort genauso gut, wie wonaders, sagt Socke...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Der Wald und das kühle Haus - das gefällt uns am Allerbesten bei der Hitze heute,
    aber ihr hattet eine schöne Tour.

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Hallo Ihr Lieben,

      ja ja, alles was kühl ist, ist im Moment das Größte.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Hallo Ihr Lieben, so ein Spaziergang versöhnt auch mit dem heißem Wetter! Ich springe ständig ins Waaer und latsche der Mamma auf die Güße, damit sie auch etwas davon hat und wir suchen uns auch die schattigen Wege aus, aber mir und der Mamma gefällt das momentane Wetter und wir genießen es richtig!
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Ha ha ha, lieber Arno,

      Du bist ja lustig. Tritts der Mamma auf die Füße, damit sie auch etwas von Deinem Bad hat. sehr süß. Socke hat manchmal auch so soziale Momente und schüttelt sich ganz eifrig, damit wir alle nass werden und etwas von ihrem Badegang haben.

      Wir sind nicht solche Sonnenanbeter, freuen uns aber ganz doll mit Euch.

      Vielen Dank für Euren lieben Kommentar und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hallo ihr zwei,

    sooo schöne Runden haben wir hier nicht bzw. ist Frauchen zu faul, gleich früh am Morgen mit mir raus zu fahren. Aber ich finde es klasse, dass selbst das Söckchen dann 1,5 Stunden lang unterwegs sein kann.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Aber lieber Chris,

      wir gehen auch nur am Wochenende so lange am Morgen. Und Du machst doch wirklich ganz besonders tolle Ausflüge mit Deinem Frauchen am Wochenende.
      Danke schön für Deinen Kommentar.
      Wünschen Dir gute Besserung und senden viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Hallöchen,

    ihr genießt das tolle Wetter ja in vollen Zügen.
    Chilli bewegt sich leider kein Stück bei der wärme :-(
    Wir sind sonst auch gerne in den Wald. Aber leider sind da 10000 Zecken momentan und selbst meine eigenen Beinen sind von oben bis unten voll mit Zecken danach :-(


    LG Mareike und Chilli Pepper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Liebe Mareike,

      Du hat so recht. Daher muss Socke nach dem Gang ganz gründlich auf Zecken untersucht werden.

      Nichts zu tun und die Wärme abzuwarten ist sehr gescheiht.

      Vielen Dank für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Hallo Söckchen,

    du machst das richtig, früh ab in den Wald. Ich bekomme ja leider meinen kleinen Tibipopo nicht aus der Glückskuhle - Morgenmuffel eben. Aber später, viel später gehen wir dann auch eine kleine Runde zum Fluß oder zum Bach. Hauptsache es ist nass und kühl und ich kann mich reinlegen. Habt noch viel Spaß.

    Dein Nase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach mein Nase,

      ich schlafe auch gerne aus. Aber Frauchen setzt sich durch. Nachher bin ich aber immer ganz zufrieden. Aber den Schweinemenschen zu überwinden ist so hart. Du bist gescheiht und gehst nicht so früh raus....Und am Wochenende lässt Du den Glörgang ausfallen, um Deine Schlafkuhle warm zu halten. ;-)

      Wuff und wau Socke

      Löschen
  7. Das ist aber eine wirklich schöne Gassirunde mit viel Abwechslung. Wir müssen zur Zeit einige Gebiete meiden, weil dort eine Bache mit ihren Frischlingen unterwegs ist ... aber so ist das eben auf dem Land ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Liebe Ricarda, liebe Lilly,

      das finde ich sehr nett von Euch, dass Ihr Rücksicht nehmt. Socke hat ja keinen Jagdtrieb und würde nicht in das Dickicht gehen. Sie bleibt bei mir auf den Weg.

      Vielen Dank für Euren lieben Kommentar.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Diese Runde wäre auch was für mein Frauchen gewesen. So mit Yachthafen und Pferden, das wäre ganz nach ihrem Geschmack...

    Nun, im Wintermantel bei dieser Wärme spazieren zu gehen, ist sicher kein Vergnügen, liebe Socke. Zum Glück wart Ihr ja früh unterwegs und konntet in den kühlen Wald abbiegen. In ein paar Wochen bist Du mit Deiner Wolle schon wieder klar im Vorteil und ich muss frieren...

    Bussi
    Deine Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineJuli 23, 2013

      Liebe Linda,

      oh ich freue mich, dass es deinem Frauchen so gut geht, dass Sie dein Statement hier tippen kann.

      Richte Ihr doch bitte viele Genesungswünsche und -grüße aus.

      Sockes Fell sieht schon warm aus, aber es ist sie konzipiert, dass sie nicht so schwitzt, wie es scheint. Und die Bewegung führt auch zu Luftzirkulationen. denn in Tibet, wo Sockes Vorfahren herkommen, ist es bis zu 40 Grad heiß und es exitiert eine hohe Luftfeuchtigkeit. Das Fell muss das aushalten. Danke für Euren lieben Kommentar.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.