Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 21. März 2013

Vielen Dank und ..

 - was war denn überhaupt los???-

Socke beim Gesundschlafen....


Liebe Blogleser,

ich danke Euch ganz herzlich für die ganz lieben Genesungswünsche. Sie scheinen geholfen zu haben. Vielen Dank auch für die tröstenden Worte und Eure Anteilnahme.

Socke hatte seit Montag früh mehrfach gegrast und Schaum erbrochen. Das große Geschäft machte sie nicht mehr. Und gestern ging es ihr - trotz Fasten,  Spritzen und Tabletten - noch viel schlechter. Sie musste sich weiterhin übergeben.  Täglich hat sie an Gewicht verloren, war völlig lethargisch und nahm immer wieder die folgende Stellung  ein.  Socke war vorne im Platz , aber hinten hielt sie den Po hoch. So verharrte sie mehrere Minuten. Wir haben gelernt, dass Hunde das tun, wenn sie starke Bauchschmerzen haben.

Gestern  waren fast den ganzen Tag beim Tierarzt. Infusionen, 8 Spritzen....

Heute geht es ihr besser, nur noch Tabletten, aber sie ist noch erschöpft. Und es stehen noch zwei Blutergebnisse aus. Zwölffingerdarmerkrankung oder Bauchspeicheldrüsenentzündung kommen in Betracht.

Fakt ist schon heute, dass Socke eine total entzündete Magenschleimhaut hat, die um ein vielfaches dicker als normal ist . Wie gesagt gibt es heute noch Tabletten, damit sie nicht wieder durch die Spritzen in Stress gerät, was dem Magen nicht dienlich ist.

Wir gehen also nur kurz Gassi, es gibt Schonkost in 5 Portionen am Tag und sonst Ruhe, Ruhe, Ruhe.

Es waren 3 schwere Tage, aber wir sind guter Dinge, dass Socke wieder ganz gesund wird.

Ihr werdet also wieder von uns hören und wir schauen gerne bei Euch vorbei.

Viele liebe Grüße

eine etwas zuversichtlichere Sabine mit einer langsam gesund werdende Socke






Kommentare:

  1. Liebe Sabine, liebes Söckchen!
    Da habt ihr uns einen gewaltigen Schrecken eingejagt - aber ich kann nur zu gut nachfühlen, wie ihr alle euch gestern gefühlt habt. Ich habe mich riesig gefreut, als heute morgen die Mail mit "Söckchen geht es schon besser" kam und drücke euch ganz fest die Daumen, dass die Blutuntersuchung keinen Befund bringt.
    Ich drück euch und dicken Bussi an Socke!
    Sali und Chiru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 21, 2013

      Liebe Sabine,

      ich wollte Euch nicht erschrecken, es war die erste Reaktion und wir wussten ja auch nicht, was noch kommt. Ich hatte Dir ja gestern versprochen, Bescheid zu geben. Du hast mir mit Deinem Zuspruch auch sooo gut getan. Da gilt doch wirklich, (mit-)geteiltes Leid, ist halbes Leid. Vielen Dank fürs Daumen drücken....

      Drück Dich und Bussi ist weiter gegeben

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfoten, die verfügbar sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 21, 2013

      Vielen lieben Dank. Das können wir gut gebrauchen. Und Frauchen braucht gleich ein wenig Ablenkung und kommt zu Euch stöbern.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ui, das hört sich ja schlimm an. Wir wünschen dem Söckchen weiterhin gute Besserung. Hoffentlich helfen die Medikamente. Das Söckchen muss doch wieder gesund werden. Sie soll sich nur schön ausruhen. Hoffentlich ist die Blutuntersuchung in Ordnung. Wir drücken euch alle Pfoten und Daumen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Sockenhalterin SabineMärz 21, 2013

    Hallo Ihr Drei,

    vielen Dank für Euren lieben Gruß. Ich finde auch daß, das Söckchen schnell gesund werden muss. Ich gebe alles und mit Euren lieben Wünschen bin ich zuversichtlich. Das Söckchen hat doch nächsten Freitag Geburtstag und da hoffen wir alle, dass sie wieder genesen ist.

    Wie schon dem lieben Clooney und seinem lieben Herrchen mitgeteilt, werde ich gleich - zur Ablenkung zu Euch kommen.

    Lieben Dank und viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es mit dem Söckchen bergauf geht - und wenn dann endlich der Frühling da ist, dann kann sie wieder richtig toben.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 21, 2013

      Hallo liebe Bente,

      danke für Deinen Zuspruch.....

      Schaue gleich noch bei Euch vorbei.

      Liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Puuh,
    da hattet Ihr aber ein paar anstrengende und besorgniserregende Tage um das Söckchen, Gsd geht es ihr schon wieder besser.
    Ich drücke Euch die Daumen für das Blutergebnis.

    LG
    Claudia und einen extra dicken Knuddler an die kleine Patientin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 23, 2013

      Danke liebe Claudia. Daumen Drücken können wir gut gebrauchen.

      Viele liebe Grüße

      Sabine

      Löschen
  7. Söckchen, Söckchen - wir haben einen großen Schreck bekommen. Hoffentlich geht es dir jetzt wirklich besser und die Medikamente helfen.

    Wir drücken alles was wir haben für die Blutergebnisse. Wenn du wieder fit bist Socke, holen wir den Glörspaziergang nach, versprochen.

    Liebe Grüße Conny und einen ganz vorsichtigen Knuddler an das liebe Söckchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 23, 2013

      Danke, liebe Conny. Wir drücken Dich zum Dank aus der Ferne und hoffen sehr, dass wir uns alle bald gesund und munter sehen können.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

  8. ♥ ui ui ui.....
    das lese ich gerade nicht so gerne...
    ...wir können dir liebe Socke nachfühlen...
    Sindy hat auch gerade so eine langwierige Geschichter erst hinter sich...
    uf...
    von uns,
    von Herzen,
    gute Besserung!
    Schön dich!!!!
    lieber Krauler,
    Nathalie und Sindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sockenhalterin SabineMärz 23, 2013

      Oh, das tut mir leid zu hören. Schön, wenn es der süßen Sindy wieder besser geht. Ganz lieben Dank für die guten Wünsche

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Liebes Söckchen...endlich geht es dir ein wenig besser und darüber freue ich mich riesig...
    "Bauchspeicheldrüse" ist doof..."Magenschleimhaut" auch...
    So hab ich dir in Gedanken dein Bäuchlein dauergekrault...und nun drücke ich dein Frauchen ganz lieb...
    ganz viel Gesundheit und Sonnenstrahlen schick...
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine ....und SockeMärz 23, 2013

      Liebe Sylvia und liebe Tibi,

      vielen Dank für Euren Kommentar. Er hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht und fand Euren telpathischen Bauchkrauler sehr, sehr lieb.
      Tibi, Du bist so eine liebe Beagledame, so eifrig in Sachen Frühling und eine tolle Krankenschwester mit telepathischen Kräften und gedrückt werde ich auch noch.....

      Mmmmh, das tut so gut. Ganz lieben Dank und alles Liebe von

      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.