Sonntag, 20. Januar 2013

In der Hundebäckerei - Thunfischstäbchen

In der Hundebäckerei
 -  Rezepte für Fellnasen -


http://www.partystrolche.de/images/Ausstecher_Fisch_Kindergeburtstag.jpg


Fotoquelle:    http://www.partystrolche.de/ausstecher-fisch-p-4647.html?osCsid=d0377306857c46044f84b6d32b008dbd


Thunfischstäbchen 
(Zutaten für ein Backblech)

Zutaten:

1  Dose Thunfisch (im eigenen Saft, etwa 150  Abtropfgewicht)

100g Maismehl

100g Weizenmehl

1  Teel. getrocknete Petersilie

½ Teel. Knoblauchpulver 

Mehl für die Arbeitsfläche

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Thunfisch im Sieb abtropfen lassen. Das Mehl, die Petersilie und das Knoblauchpulver vermischen. Den abgetropften Thunfisch zugebe und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. 100 ml Wasser zufügen und weiterkneten bis  der Teig sich am Rand der Schüssel löst.   Den Teig  auf der bemehlten Arbeitsfläche 5 -8 mm dick ausrollen,  mit einer Gabel mehrfach einstechen und in Stäbchen schneiden. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30-35  Minuten backen.



Tipp: Aufbewahrung in Blechdosen oder Baumwollbeutel für 1 Woche haltbar.

Hinweis: Verfüttere Thunfisch nur in Maßen. Er ist zwar nicht giftig für den Hund, kann aber mit gesundheitsschädigendem Methylquecksilber belastet sein. 

Und nun viel Spaß beim Nachbacken wünschen 


Sabine und Socke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.