Dienstag, 1. Januar 2013

Bildergeschichte - Socke findet sie hat zu wenig Spielzeug



Socke findet, sie hat zu wenig Spielsachen !!!!!
(nicht ganz ernst gemeinte Bildergeschichte.
Daher bitte von Zusendungen diversen  Hundespielzeugs absehen. Danke.)

Hallo, ich bin es, die Socke. Ich melde mich jetzt auch mal zu Wuff. Mein FrauChen Sabine ist ja ganz o.k., aber in einem Punkt bin ich etwas unzufrieden. Schaut einmal, das sind meine Spielsachen.
 Meine Haxe


 Hier halte ich Fröschi in der Vorderpfote.

Smilie und Peili

Mein Kong & ich.




















Lami, mit den gezeigten Spielis. 

 Aber, menno, ich habe viel zu wenig Bälle.


Und wie sieht es  mit den Spielis Eurer Hunde aus?

Liebe Grüße

Sabine mit Socke


 

Kommentare:

  1. *kicher* - gut das du geschrieben hast man soll nichts für die arme Socke schicken! Bei der geringen Auswahl an Spielzeug (das Equipment kann spielend mit jeder Fressnapf-Filiale mithalten) wäre ich sonst noch in Versuchung geraten!

    Chiru hat deutlich weniger Spielzeug... Am liebsten spielt er mit dem Kong-Whoppie. Bei Plüschis muss man aufpassen - die zerfetzt er auch schon mal gerne. Dafür hatte er eine riesen Auswahl an Kauspielzeug in allen Varianten. Besonders beliebt der Trixie-Beiß-Ring XXL. Wenn er spielen möchte kommt er fast immer damit an.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  2. Oh arme Socke... gibt es ein Sonderkonto "Spieli´s für Socke" ?

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee, ein Hundeleben zu zeigen. Habe mich beim Lesen bestens unterhalten. Auf deinem Blog hängengeblieben bin ich weil unsere Katze auch Socke heißt.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Sockenhalterin SabineJanuar 06, 2013

    Hallo Anette,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Schön, dass Du unseren Blogg besucht hast und ein wenig Freude hattest.

    Warum heißt Deine Katze Socke? Hat sie weiße Pfötchen, spielt sie gerne mit Socken oder hat das etwas mit ihrem Wesen zu tun?

    Freue mich auf ein Wiederlesen.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.