Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 27. Oktober 2021

Ein vorbildlicher Hund im Zoofachgeschäft und überhaupt....

   - oder der 1228. geschenkte Tag - 

Socke im Dezember 2020 


Liebe Blogleser,


nach der Knuferei, wurde Socke gefüttert. 


Es war schon das dritte Adventswochenende ....

Zunächst bekam Socke etwas Tee....

Den gaben wir mit der Spritze...

Seit einiger Zeit kochen wir den Tee etwas kräftiger ....

...und geben ihn in den Wassernapf.

Neben den typischen Hustentees wie Lindenblüte, Thymian...

gibt es mittlerweile auch ...

Bauchwehtee.....







So, nach dem Tee, gibt es das Futter....






Zum Glück hat Socke Hunger und mäkelt nicht. Mäkeln am Morgen kennen wir und wenn die Medizin in Socke ist, dann muss sie auch nicht viel futtern.  Oft gibt es dann ein Stück Lunge, damit der Magen nicht rebelliert. Mäkeln am Tage lässt uns aufmerksam werden. Denn wenn Socke nicht futtert, geht es ihr nicht gut und meist brütet sie etwas aus....









Da Socke mit dem Löffel gefüttert wird, dauert es einige Zeit, bis das Näpfchen leer ist. Wir nehmen uns die Zeit.....


























Ich widmete mich danach noch etwas der Hausarbeit, bevor wir zu unseren Erledigungen starteten. Socke kommt dabei immer mit, denn in die meisten Läden darf sie mit. Ansonsten wartet der einer von uns mit Socke draußen. Das hat weniger damit zu tun, dass Socke nicht alleine bleibt. Das kann sie nämlich gut und macht das auch. Aber sie muss halt regelmäßig versorgt werden und den Zeitdruck tun wir uns ungerne an. Hier sind wir etwa um 14:30 Uhr losgefahren und hätten um 16:45 Uhr die nächsten Tabletten nebst Futter geben müssen. Das ist im Weihnachtsverkehr ganz schön stressig. Daher kommt Socke immer mit und sie kennt das ja auch schon. 


Hier ging es zunächst in einen Baumarkt....














... an dessen Grünstreifen am Parkplatz wir Socke noch einmal Gelegenheit gaben, sich zu lösen. Das ist  nicht schön, aber es dient seinem Zwecke...











Dann ging es weiter in ein Zoobedarfsgeschäft, wo wir noch Weihnachtsgeschenke für einige Fellnasen besorgen wollten. Socke geht gerne mit und schnüffelt sich durch die Gänge...



Fällt für mich wohl auch etwas ab????







Dabei riecht Socke nur, und nimmt nichts. Ein vorbildlich erzogener Hund. Es gab schon einmal die Situation, in der Socke an einem langen Ochsenziemer leckte oder sich einen Keks nahm. Das ist aber schon so viele Jahre her, dass ich nicht einmal mehr sagen kann, wann das war. Wir können Socke also guten Gewissens durch die Gänge streifen lassen. 














Bei den Bettchen schaute Socke fragend.... Nein, es sollte kein neues Bett geben.





An der Kasse ist Socke immer niedlich. Wie stehen im Abstand in der Schlange und Socke geht zum Vordermann, mal schauen, ob er etwas Leckeres hat und teilt....


Hier hat es nicht geklappt....



Vor dem Geschäft noch schnell einmal schnüffeln....




... bevor es im Dunkeln noch in den anderen Baumarkt geht. Im ersten Geschäft waren wir leider erfolglos.









Hier waren wir erfolgreich und fanden die Glühlampe.....




Zu Hause setzte ich mich noch an den Blog. Nicht lange, denn ein anstrengender Tag lag hinter uns. Zudem musste ich in der Nacht noch zweimal zur Versorgung von Socke aufstehen. Socke legte sich zu mir. Die liebe Maus. 



Damit beschließe ich den Beitrag. Schön, dass Ihr bis zum Ende mitgelesen habt. Morgen geht es hier weiter. Wir freuen uns auf Euch. 


Viele liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.