Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 9. September 2020

Frühling im Park Sentmaring 2/2

-    oder der 814. geschenkte Tag –
Socke im April 2020
 


Liebe Blogleser,

und weiter geht es mit unserem schönen,  textarmen  Spaziergang im Park Sentmaring.

Zunächst zeige ich noch ein paar Bilder von dem Suchspiel, mit dem wir den letzten Beitrag beendet hatten. Ja, es war wohl zu schwer und Socke brauchte etwas Unterstützung. Und die bekommt sie natürlich auch.














Dann ließen wir Socke etwas auf der Mauer laufen und gaben ihr ausreichend Wasser.  Wie schön die Tropfen im Fell perlen…..
















Wir merkten, dass Socke etwas müde war und so suchten wir uns eine Bank und ruhten uns etwas aus. Socke ist eigentlich für sein Alter und ihre Erkrankungen fit und kann gut zwei Stunden mit uns laufen. Hier war es aber wohl das warme Wetter und der lange Morgenspaziergang… Und ganz ehrlich, ich freue mich auch, mal  zu sitzen. Ich bin nämlich schon meine 12 km gelaufen, habe das Haus geputzt und bin mit Socke Gassi gegangen, so dass  mein Schrittzähler schon weit über 30.000 Schritte anzeigte und es war gerade mal 15:00 Uhr.









Nun war sie wieder fit....



Wir entscheiden uns nach der wohltuenden Pause noch eine Runde durch den schönen Park zu laufen. Natürlich sind dabei auch einige Bilder entstanden....









Ob die Liebe von 1961 wohl noch hält ?



















Zum Schluss trafen wir sogar noch auf zwei Hunde......




Eine wirklich schöne Runde, die zwei Stunden dauerte und, die wir so genossen haben. Socke legte sich nach dem Heimkommen und schlief. Nichts freut mich mehr, als wenn Socke von den Unternehmungen müde ist. Insoweit haben wir wohl alles richtig gemacht. Und auch ich war müde und bin früh schlafen gegangen.

Viele liebe Grüße


4 Kommentare:

  1. Es ist doch immer wieder schön, wenn man nach einem tollen Ausflug entspannt und müde ist.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch.....

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Wie schön, dass ihr nach der Pause noch etwas weiterlaufen konntet - und dabei auch noch ein paar schöne Bilder gemacht habt ;) Auch ich finde es immer schön, wenn unsere Beiden nach einem Spaziergang erstmal eine Runde schlafen müssen ... das gibt einem ein gutes Gefühl, sie auch ausgelastet zu haben!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du hast Recht. Es mact selbst zufrieden.... Und man kann die Felnasen so gut beim Schlafen beobachten.

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.