Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 27. August 2020

Etwas mehr spielen als laufen ... 1/2

-    oder der 802. geschenkte Tag –  
Socke im März 2020
 


Liebe Blogleser,


wir wollten das Beste aus dem abgesagten Urlaub machen und möglichst viele Unternehmungen machen. Dabei ging es gar nicht so sehr um sehr lange und weite Ausflüge, denn wir sind jeden Morgen eine  große Gassirunde gelaufen.  Zudem war ich morgens laufen und ich habe noch einiges im Haus erledigt. Ist ja auch mal schön, wenn man sonst im Arbeitsalltag nicht dazu kommt.

Und  so ging es auch zu  nähergelegenen Zielen, wie zum Beispiel in den Bürgerpark bzw. an die Stever. Manchmal liegt das Gute doch soooo nah. Hier war es nach der langen Morgenrunde gar nicht das Ziel lange zu laufen, sondern eher mit Socke zu spielen, zu üben und etwas Cavaletti machen. Dabei sind so viele Bilder entstanden, die ich alle mag und, die ich Euch in zwei Teilen zeigen möchte.

Das Wetter war wunderbar und wir erfreuten uns am Frühling.







Zuerst  entdeckten wir zwei Roller, die Socke gleich ausprobieren musste. Wir lieben ihre Neugier und ihren Mut,  mussten aber feststellen, dass Roller nichts für Socke mit ihren vier Pfoten ist. Zudem wäre es ja auch schwierig geworden mit dem Helm....







Sieht ja lustig aus....

Und wie soll ich jetzt damit fahren?

Hat jemand eine Idee....

Ja, ich weiß .....

.. es sieht lustig aus...



Selbst zwei Roller reichen nicht für mich...






Wir zogen weiter und machten einige Tricks….





Dann entdeckten wir wieder ein Fahrradschloss. Aber große  Lust auf Bilder hatte ich nicht, denn ich hatte ja schon ein solches bei uns gefunden….

Socke fand es aber recht interessant…








Wir gingen weiter und übten etwas Slalomlaufen an den Fahrradständern….
















Dann durfte Socke ein wenig ihr Euli apporteiren und mit uns zergeln. Leider war es Socke schon recht warm und sie legte sich in den Schatten und trank viel Wasser.


































Nach einer Pause ging es aber mit einem Hin- und Herlaufspiel weiter…






Davon und von den anderen Unternehmungen berichte ich sehr gerne beim nächsten Mal.

Viele liebe Grüße


4 Kommentare:

  1. Spielen tönt immer gut, mit der Beschäftigung kann ich Stunden füllen - nur meine Menshcen werden nach einiger Zeit etwas müde.
    Euer Morgen sieht nach einen recht reichen aus.
    einen guten Tag wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, bei uns ist es Socke, die die Dauer des Spiels vorgibt. Selbst wenn sie noch möchte, beenden wir das Spiel, wenn wir glauben, dass es reicht. Gerade in Zeiten von Erkrankungen sind wir hier die Spaßbremsen….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Gespielt wir hier auch immer gern. Zumindest von Leona. Leo spielt mit uns Menschen ja nicht. Er kann damit nichts anfangen und Spielsachen machen ihm sogar eher Angst.
    Was unsere dafür auch sehr lieben ist das Hin- und Herlaufspiel, allerdings verstecken wir uns dabei z.B. im Haus. Die Hundekinder lieben es uns in den verschiedenen Räumen zu suchen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist auch ein schönes Spiel. Verstecken spielen wir nur auf den Gassigängen hinter Bäumen .. Wir könnten Euer Spiel ja auch mal versuchen, wobei es hier wenige Räume gibt, da alles offen ist...

      Socke liebt es diese Tricks beim Spiel so sehr... Sie bietet sie von sich aus an und wir müssen sehr genau schauen, dass sie das macht, was wir von ihr möchten.

      Ich freue mich sehr, dass Socke so gerne spielt, denn als sie kam, kannte sie das Spiel gar nicht. Sie liebte in einer Zucht, in der es Spielen mit den Menschen nicht soooo gab, wie bei uns. Wir haben ihr das Spielen also erst beigebracht und die Tricks natürlich auch....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.