Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 31. Juli 2020

Bevor es eine Ausgangssperre gibt …. 2/2

-    oder der 782. geschenkte Tag – 
Socke im März 2020




Liebe Blogleser, 


ein kurzer Bericht  zu Sockes Befinden soll in den heutigen Beitrag einführen.
Wir waren gestern mit Socke beim Tierarzt  zur Blutkontrolle.  Die Werte, die wegen der Entzündung zu hoch waren (sog. Schutzmechanismen) nähern sich langsam dem Normalbereich. 
Die weißen Blutkörperchen sind viel zu niedrig, was aber wohl bei alten Hunden vorkommt. Es wird nicht mehr unnötig produziert, was nicht wirklich gebraucht wird. Und, dass sie hochgehen können, haben wir ja leider vor 4 Wochen gesehen.

Socke braucht keinen Hustensaft mehr und bekommt nur einen Pulmodrop am Tag, denn die Lungen sind frei.  So frei wie sie eben bei einem alten Hund nach drei Lungenentzündungen sein können. Die nächste Blutkontrolle findet erst in 4-6 Wochen statt.

Wir sind erleichtert und Socke schon recht gut drauf. Sie ist heute  morgen schon durch die Haustüre geflitzt und hat Buddy vor der Haustüre angebellt gestellt. Tztztztz.... das Sockemädchen.
Nun ist es unsere Aufgabe die Leckerlimenge zu reduzieren und die Futtermenge zu erhöhen. Insbesondere muss Socke wieder lernen, dass auf dem Futter keine Leckerlikrümel liegen. Wir hingegen müssen konsequent sein und Sockes Blick widerstehen.... 

Wir sind dankbar und unendlich glücklich.....


Und weiter geht es mit unserem Salinenbesuch, der Socke wieder so gut tat und uns von der traurigen Situation ablenken konnte. Nein, es war traurig und so richtig realisieren konnten wir die Zeit auch nicht …

Wir liefen also um den Tümpel ....










Die Luft an der Saline ist  sehr salzig, so dass Socke hier immer viel Durst bekommt…






Schaut mal, wie nah wir mit Socke an den Gänsen vorbeigehen konnten....









Wir zogen weiter in Richtung Saline .....









und setzten uns wieder an diese.  Die Bänke waren größtenteils leer, was uns sehr recht war.
















Socke konnte zunächst nicht gut entspannen. Ich ließ sie Leckerli aus meiner Hand fischen, was Socke liebt und mich zum Lachen bringt. Es kitzelt nämlich ganz fürchterlich.  Socke wurde aiuch mit Streicheleinheiten und einer Ohrenmassage verwöhnt...

















Danach legte sich Socke hin und schlief ein wenig. Welch ein Glück.











Nach einiger Zeit wurde uns kalt, wir liefen um die Saline und fuhren heim. Ein gelungener Nachmittag, auch wenn er den Aufenthalt auf Rügen nicht ersetzen konnte. Wir wollen aber nicht unzufrieden sein, denn zum Glück sind wir gesund und haben Socke an unserer Seite. Eigentlich das Wichtigste …..




Kommt gut ins Wochenende und viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Wie schön, dass sich die Blutwerte wieder normalisiert haben!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch froh und hätten dies nicht zu glauben gewagt .... Es ging Socke wirklich sehr schlecht....

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.