Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 13. Dezember 2020

Fast vergessen - Die Fellpflege von damals.....

- oder der 910. geschenkte Tag  -
Socke 2014




Liebe Blogleser,

heute ist es mal wieder Zeit für einen unserer alten und fast vergessenen Beiträge. Dabei geht es um einen Beitrag zur Fellpflege und es zeigt sich, dass ich Sockes,  noch viel kürzeres Fell, ganz anders gepflegt habe, als ich es heute tue. Man lernt eben nie aus.
 
Aber nicht nur dieser Gesichtspunkt veranlasst mich,  die alten Bilder und Texte doch noch zu zeigen. Ich freue mich insbesondere immer über alte Blog-Links, die auf noch viel  ältere Beiträge verweisen. Beiträge, die man sich schon lange nicht mehr ansehen hat. Nicht, dass ich in der Vergangenheit lebe, aber ich schaue schon mal gerne  zurück und erinnere mich, wie man an dieser Kategorie der Beiträge sehen kann.
 
 
Nun zum damals verfassten Beitrag.
 
Es war mal wieder  Badetag des Socke-nMädchens angesagt.

Dabei ist es ja nicht das erste mal, dass wir dieses Thema aufgreifen. Denn beim Baden von Socke habt Ihr ja schon zugeschaut und das  Hundtuch von Socke  kennt Ihr ja auch schon. Und auch die möglichen Haarkreationen konnten wir Euch zeigen.  Aber dazwischen fehlt ja noch was.... Und das zeigen wir Euch heute.

Socke ruht im Hundtuch und wartet auf die Trocknung des Fells.


 
 
Nachtrag: Früher habe ich Socke tatsächlich nebelfeucht gebürstet, während ich sie heute trocken föhne .
Dann komme ich auf den Tisch....     

....und hier werde ich ganz gründlich gekämmt und gebürstet.


Und Ihr seht,  Socke ist wirklich nicht begeistert.



 
 
Und was macht Socke, frisch gebadet und gebürstet? Sie schubbert sich auf dem Teppich. 

Socke korrigiert die Frisur noch ein wenig.



So, jetzt.......


....bin ich wirklich fertig.



Erstaunlich wie jung Socke aussah.... Sie war auf den Bildern etwa sieben Jahre alt. Ein wirklich schöner Rückblick, der zeigt, dass ich die Fellpflege wirklich lange lernen musste, viel geübt und ausprobiert habe. Es ist eben auch noch kein Kämmmeister vom Fellpflegehimmel gefallen.



Viele liebe Grüße


4 Kommentare:

  1. Die wilde Frisur steht Socke auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als junger Hund kann man so etwas Wildes tragen, aber mit 13 Jahren darf es etwas Ordentliches sein.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Und man sieht, wie viel kürzer das Fell von Socke doch war ;) Und es stimmt, sie sieht wirklich jünger aus - wobei ich finde, dass Socke auch sehr unterschiedlich wirken kann. Auch heute machst Du manchmal Bilder, auf denen Socke jünger wirkt und manche auf denen man erkennt, dass sie nicht mehr so jung ist.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns geht es auch so. Mal sieht Socke jünger als, mal älter. Wenn sie frisch gebürstet ist sieht sie jünger aus... Aber wahrscheinlich ist es bei den Menschen auch so....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.