Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Handyschnappschüsse No. 29

- oder der 843. geschenkte Tag -





Liebe Blogleser,


heute ist es mal wieder Zeit für meine Handyschnappschüsse der letzten Wochen im April. Ich merke, dass ich – seit dem ich die Bilder hier in dieser Kategorie zeige – viel öfter zum Handy greife. Zudem bekomme ich immer mehr Bilder zugesandt, die natürlich auch gezeigt werden müssen. 

 
Zunächst einmal möchte ich Euch eine Zecke zeigen, die ich bedauerlicherweise bei Socke gefunden habe. Das Besondere ist, dass an der Zecke eine zweite Zecke hing. Demzufolge machen sie Zecken vor einander auch nicht Halt und beißen sich gegenseitig. Wie fies ist das denn? Ich weiß nicht, ob man das auf den Bildern erkennen kann. aber ich finde das wirklich sehr gruselig.




 

 
Stolz präsentierte ich der Schenkerin meine Tasse, die ich mit ins Büro nahm. Sie fragte, dass ich im Büro wenigstens etwas von Hunden habe. Ich konterte sofort und zeigte meinen aktuellen Bildschirm und  meinen dienstlichen Schlüsselbund mit den Vajra.





 

 
Im April mussten wir wieder die homotoxischen Therapie für Socke  abholen und diese zur Gabe vorbereiten. Da Socke wieder vermehrt Probleme mit ihrem Magen hat – beim Husten kommt ihr Magensäure mit hoch – gibt es ein neues Mittel.  Ich gebe Socke ja zweimal am Tag von der Therapie, nämlich morgens und 05:00 Uhr und abends um 22:30 Uhr. Damit ich nun nicht durcheinander komme, unter anderem, weil ich zu beiden Zeiten auch sehr müde bin -  schreibe ich mir die Tage genau uaf und hake sie ab..... Das hat sich wirklich bewährt.







 

 
Socke beim  Dösen. Ein hier immer gern gesehenes Bild....





 

 
Seit dem ich WhatsApp nutze mache ich Bilder, um diese dann zu versenden. Daher musste das Bild, was ich hier auf dem Blog für unseren Ostergruß gemacht habe, auch noch einmal mit dem Handy gemacht und weitergeleitet werden.






 

So auch Bilder als Dankesgruß für die Ostergeschenke.




 

 
 
Und ein wenig Schabernack treiben wir auch. Wir hatten Mundschutz geschenkt bekommen und Socke dieses schicke Halstuch. Nun fragten wir uns, ob es nicht auch als Mundschutz genutzt werden könnte / sollte.





 

Socke und ich schauen Martin Rütter. Eine alte Folge, aber immer wieder schön zu sehen, wie sympathisch er Hundehaltern ihr Verhalten vor Augen führt. Ob ich all seine Trainingsmethoden mitmachen würde, das weiß ich nicht. Vielleicht gäbe es manchmal auch noch Alternativen. Dennoch macht er seine Sache gut und hat viel in der Hundewelt bewegt. Nun ist er in vielen Dingen unterwegs, alles ist kommerziell geworden und er pickt sich die Rosinen heraus. Sein  gutes Recht, aber für mich persönlich auch die Kehrseite der Madallie.


 

 
Socke ist das alles egal, wenn sie nur gestreichelt wird....






 
 
 
So, dass war es schon wieder für heute. Wir freuen uns auf die nächste Ausbeute unserer Handyschnappschüsse und auf den morgigen Beitrag....


Viele liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. Ich mag eure Handy-Schnappschüsse - und muss zugeben, gerade zum Versenden über WhatsApp sind diese ideal ;) Nux Vomica gibt es hier als Globuli für Cara und ihren Magen ... allerdings nur bei Bedarf.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Ich wundere mich, dass ich dieses Mal - zumindest bis Sockes Erkrankung - drangeblieben ist....

      Nux Vomica ist mittlerweile hier auch wieder abgesetzt. Ich weiß gar nicht, warum Socke es bekam. Mit dem Magen hatte es hier nicht zu tun. Aber was war denn nur im April? Für den magen bekommt Socke etwas anderes...

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Die Tasse ist ja toll!
    Bei den Zecken handelt es sich wahrscheinlich um Männchen und Weibchen... ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Tasse so schön, weil sie 100 % zu mir passt. Nichts triffte es besser.

      Ach Du Schreck, meinst Du die produzieren gerade noch mehr dieser üblen Biester?

      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Coenzym und Ubichinon kennen wir hier auch. Das bekommt Leona auch. Allerdings kombiniert mit anderen Mitteln.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, das ist ja spannend... wir haben wegen dem Trachealkollaps und dem Tumor mit der Teharpie angefangen. Nun ist auch noch der magen hinzugekommen....


      Hab ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.