Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 15. November 2019

Unser Urlaub am Timmendorfer Strand 19/25

-  oder der 522. geschenkte Tag -  


Liebe Blogleser,


wie schon angekündigt zog es uns nach Grömitz, wo wir unseren Urlaub im März verbracht haben. Es hat uns dort recht gut gefallen, war aber nicht so schön wie die Urlaube an der ostdeutschen Ostsee wie Kühlungsborn oder Rügen. Oh ja, Rügen war richtig, richtig toll.

Aber wir hatten keine Lust auf lange Ausflüge in Städte wie zum Beispiel Kiel. Da waren wir schon und da hat es uns nicht gut gefallen. Gleichzeitig hatten wir keine Lust auf schmutzigen Pfoten…. In Grömitz kannten wir uns aus und wussten, dass die Promenade gepflastert ist. Zudem wussten wir, wo wir gut Kaffee trinken konnten und auch die Parkmöglichkeit war bekannt.

Und gleich zu Beginn trafen wir Greta, eine betagte Tibihündin, die schon 13 oder 15 Jahre alt war. Die Halterin war verzückt von Socke und erzählte, dass ihr vorheriger Tibi 18 Jahre alt wurde, sie aber einen Tibi kannte, der 21 Jahre alt wurde. Der Socke-nHalter schluckte, denn er möchte, dass Socke der älteste Tibi der Welt wird und hoffte auf ein 20 Jahre alte Socke. Er spricht immer vom Projekt 2027. So nun muss er noch eine Schüppe drauflegen….


Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Wir sind an der Promenade spazieren gegangen, haben uns die Seeluft um die Nase wehen lassen und schwelgten in Erinnerungen. 












Läuft ....
Die Sonne ließ sich etwas blicken ....




Socke traute sich sogar ein Stück auf die Seebrücke ...


... im März für sie undenkbar.














Und einen Spielgefährten fand Socke auch ....




















Wir gingen ins Café und fütterten Socke, was zunächst wieder schwierig war, später aber doch gut klappte. 








Wir genossen die Zeit sehr ....











Hier noch einmal ein paar .....

...Tibis begrüßt ....




... und über den Deich zum Auto gelaufen .......



Zum Abschluss sind wir noch einmal an unserer Unterkunft im März vorbei.



Schön war es und vielleicht kommen wir noch einmal wieder…


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Da sind sicher ganz viele Erinnerung hochgekommen!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und ganz viele Erinnerungen hinzugekommen.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. So ein Bummel verbunden mit Erinnerungen und auch neuen Eindrücken war sicher schön - gut wenn man im Urlaub auch mal auf bekannte Ziele ausweichen kann!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso war es…. Wir wussten, was uns erwartet und freuten uns auf neue Erlebnisse, hat geklappt.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Da war aber ordentlich was los.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in den großen Ostseebädern ist viel betrieb. Wir mögen das ab und an sehr gerne. Dabei macht uns Socke es in solchen Situationen leicht, da sie den Trubel selber mag....

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.