Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 15. November 2019

Irreführende Hinweise …

-    oder der 522. geschenkte Tag –
Socke im Juli 2019



Liebe Blogleser,

da wollte mich wohl jemand auf den Arm nehmen bzw. in die Irre führen.

So legte man ganz offensichtlich einen falschen Hinweis für mich aus. Dabei machte man es sehr dramatisch, wies er diesen Hinweis doch als letzten Hinweis aus.


Ich sollte den Schatz an einem Baum am Tümpel finden. Wie jetzt? Mein Schatz steht doch schon neben mir….


Da will Dich einer in die Irre führen.....

Wir sollten weitergehen und zwar nicht zum Tümpel.


Nun, der Hinweis galt wohl wirklich nicht für mich. Wer Socke an seiner Seite hat, ist reich beschenkt und braucht wirklich keinen anderen Schatz.


Viele liebe Grüße


8 Kommentare:

  1. Da braucht es wirklich keine Ergänzung - stimmt einfach!
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr?

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ach ... am Tümpel. Ich habe jetzt überlegt was die letzte Zeile heißen soll. Mein Gott, ein bisschen Rechtschreibung wäre wirklich manchmal hilfreich *lach* Zum Glück hattest du deinen Sockeschatz bei dir und musstest nicht suchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen,
    die manchmal echt auf dem Schlauch steht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, man sollte nicht zu streng sein. Der Socke-nHalter hat manchmal in seinen Klausuren viele hundert Fehler und man fragt sich, wie die Studierenden ihr Abi schaffen konnten...;o)

      Ja, mein Sockeschatz und Du liest halt nur richtig und kennst unseren Tümpel nicht

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Na zum Glück musstest du da nicht suchen. Wobei so eine Schatzsuche auch sehr viel Spaß machen kann.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man seinen Schatz hat, dann fragt sich, was das noch toppen soll. Nein, ich mag keine Schatzsuche....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich hoffe der Suchende - der keinen Socke-nSchatz an seiner Seite hat - ist dann fündig geworden ... der "Tüpel" hat mich auch irritiert ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass die Suche ein Teil eines Kindergeburtstages war und man den Schatz gefunden hat. Klar, wer nicht weiß, dass es hier einen Tümpel gibt, der weiß nicht, was damit gemeint ist. Ich habe mir keine Gedanken darüber gemacht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.