Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 29. November 2019

Mal wieder etwas Neues ...


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.
Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.
Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 


-    oder der 535. geschenkte Tag -



Liebe Blogleser,

wie ihr wisst, kochen wir für Socke das Futter seit 2013.

Wegen einer chronischen Magenerkrankung bekommt Socke 5 Mahlzeiten in 24 Stunden. Wir füttern um 08:00 Uhr,  um 12:20 Uhr,  um 16:45 Uhr, um  20:30 Uhr und um 0:30 Uhr.

Dabei bekommt Socke püriertes Futter bestehend aus Fleisch (Pferd, Lamm, Strauß, Pute, Ziege), Kartoffeln, Gemüsepüree (der Saison), Obstkompott (der Saison) , Öl und Nährstoffen.

Socke bekommt morgens und Nachts je 130 g Futter und zu den anderen Mahlzeiten etwa 180 g Futter. Dazu gibt es Microorganismen und  Darm-Immunaufbaupräparat.

Da ich berufstätig bin, koche ich alle zwei bzw. drei Tage für Socke das Futter und fülle es in entsprechende Portionsdosen ab.




Nun waren die Dosen schon einige Jahre alt und das Plastik verfärbt. Eine Dose war gebrochen und einige Deckel eingerissen und schlossen nicht mehr richtig. Aber die Näpfe waren auch jeden Tag im Gebrauch.

Und so haben wir Socke neue Näpfe gekauft.  Diesmal haben wir auf zu drehbare Deckel geachtet und sind in der Kleinkindabteilung fündig geworden.


Natürlich müssen die neuen Deckel  beschriftet werden.








Die Dosen sind unterschiedlich groß (180g bzw. 240g Maximum) , Mikrowellen- und Spülmaschinengeeignet und nehmen nicht so viel Platz im Kühlschrank weg.
Ich bin sehr zufrieden und zwar auch noch nach den letzten Monaten.

Und was sagt Socke dazu?

Nun, ich glaube,  es ist ihr ganz egal, worin ihr Futter aufbewahrt wird. Hauptsache ist, dass es pünktlich auch den Löffel kommt.


Viele liebe Grüße


10 Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    und die Dosen haben den Vorteil, dass man das appetitliche Futter gleich sieht. Lt. Nelly und Socksi hat Socke aber recht: Egal, woraus das Futter kommt, Hauptsache pünktlich und ausreichend. (Bei letzterem Punkt meinen die beiden Anarchohündchen, dass ich diesen ignoriere...)

    Noch was anderes, hattest Du meinen Kommentar unter einem schon etwas älteren Artikel gesehen?
    https://einfachsocke.blogspot.com/2019/11/beitragssuche.html?showComment=1574560481278#c7199389238235799511
    Ich hänge ja hinterher mit der Blogleserei...

    Viele liebe Grüße von Katrin, Nelly und Fastnamensvetter Socksi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja toll, dass Du den Beitrag gefunden hast. Herzlichen Dank. Ich werde das mal gleich verlinken...

      Schön, dass die Fellnasen in Sachen Futter imer einer Meinung sind.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das Bild von Socke spricht von einer erfolgreichen Aktion-
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Du müsstest uns mal strahlen sehen.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Die neuen Dosen scheinen nur Vorteile zu haben.
    Schönes Wochenende
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben sie wirklich. Viel kleiner, mit Drehverschluss und leichter zu transportieren...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Na, bei dem Anblick strahlt ja Söckchen richtig. Schön das ihr für euch die richtigen Dosen gefunden habt. Man unterschätzt ja immer wie viel Platz im Kühlschrank für Hundefutter gebraucht wird. Lottes Futter wird ja auch vorbereitet. Wir haben flachere runde Dosen, die wir dann übereinander stapeln.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine gute Idee, aber wir haben solche Dosen mit den Fassungsvermögen nicht gefunden. Stapeln wäre gut, denn für unsere lebensmittel ist oft nicht viel Platz... ;o)
      Socke liebt es mir beim Futter machen zuzuschauen. Mich freut das.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Bei uns sieht es ähnlich aus. Die gesamte Gefriertruhe im Keller ist ja nur für die Hunde und da stapeln sich auch Dosen über Dosen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben zwei kleine Kühltruhen und ein kleines Gefrierfach. Alles voll mit Sockes Futter. halt, ein bisschen Brot befindet sich in einem Fach, weil ich leider kein frisches Brot vertrage und ich es erst einmal einfrieren muss. Aber es ist wie bei Euch, genauso...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.