Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 17. November 2019

Das nächste und perfekte Fundstück


WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.

-  oder der 524. geschenkte Tag -
Socke im Juli 2019



Liebe Blogleser, 

bevor ich zum eigentlichen Beitrag komme, möchte ich kurz über Sockes Befinden berichten. Vom Tumor merken wir - ganz fest auf Holz klopfen - nichts. Trinkt Socke mal viel,  bekommen wir Angst und  schläft sie fest, haben wir Angst, dass sie für immer eingeschlafen ist. Es ist belastend und nicht immer leicht.....

Der durch den Tracheal-/ Bronchialkollaps verursachte Husten macht uns ebenfalls Kummer. Es ist halt schlimm, dass Socke immer wieder heftig abhusten muss. Das hört sich nicht nur schlimm an, das tut dem Söckchen auch sicher weh. Man zuckt oft zusammen und wird nachts auch wach.....

Seit Donnerstag läuft Socke unrund und seit gestern geben wir ihr ein homoöpathiches Mittel, das sich vor dem letzten Urlaub bewährt hat. Heute morgen konnte Socke aber  gar nicht mehr laufen und ich trug sie das letzte Stück der kurzen Gassirunde heim. Dabei bin ich selbst angeschlagen und körperlich nicht in der Lage.....


Wir überlegten nur kurz, bevor es ging in Notfallsprechstunde einer Tierklinik ging. Das Ziel war eine reine Schmerzbehandlung. Die Ursachenforschung und Diagnostik überlassen wir dem heimischen Tierarzt. Fakt ist, dass Sockes 2. Zeh (unser Zeigefinger oder der Zeh neben der Daumenkralle und damit der erste sichtbare Zeh rechts) betroffen ist. Ob er geprellt oder  gebrochen ist, war nicht zu ertasten. Zumindest ist Sockes Tumor wohl nicht geeinget zu einem Knochenkrebs zu führen, der die Beschwerden verursacht. Dieser gedanke macht mir Angst....

Wir werden morgen ein Termin zum Ende der Woche beim Tierarzt machen, dass er sich die Zehe auch noch einmal ansieht ....


Nun aber zum eigentlichen Beitrag...

Wir haben schon so viel auf unseren Gassigängen gefunden und Fotos davon gemacht.  


Sei es der Schnuller ....





....Karl, der Hüpf- Käfer,.....




 ..... Babysocken, Crocs, Ballerinaschuhe,.......




 .....ein Kettcar, .....






 ....eine  Schubkarre,.....





.... eine Sandkralle,.....




.... eine Babysonnenbrille.....




und und und…

Nun entdeckten wir eine „Kinderhandtasche“ und natürlich musste ich mit Socke ein Foto machen, denn ganz ehrlich, passt dieses Accessoires ganz hervorragend zu Socke. Was meint Ihr? 
 






Da aber so ein Täschen aber beim Gassigehen störend und unpraktisch ist, haben wir es natürlich wieder an den Zaun gehangen. Es hing dort etwa zwei Wochen, bis es zu seiner kleinen Besitzerin gefunden hat.

Es gibt hier nur wenige Bilder von Socke, weil wir nicht alleine unterwegs waren. Aber ich glaube, dass die Bilder ausreichen, nicht wahr?


Viele liebe Grüße


8 Kommentare:

  1. Da wünsch ich Socke mal schnell gute Besserung und hoffe, dass nichts ernsteres ist mit ihrer Pfote.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb.... Ach, man macht sich solche Sorgen....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Auch wir wünschen gute Besserung und drücken die Daumen für die Pfote.
    Die Handtasche passt wirklich zu Socke - richtig mädchenhaft ... Rose und Glitter, mehr geht doch nicht ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb und das können wir so gut gebrauchen. hoffentlich ist es nichts Böses....

      Ja, die Tasche passte wirklich zu Socke.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wir wünschen Söckchen von ganzem Herzen gute Besserung und drücken ganz fest die Daumen das es nichts schlimmes ist. Das Täschchen passt wunderbar zu Söckchen und du hast so schöne Fotos gemacht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir. Heute Abend gebe ich offiziell etwas Entwarnung...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wir hoffen, es geht schon wieder besser!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas, wobei wir nicht wissen, ob das Schmerzmittel daran Schuld ist. Wir haben es abgesetzt und werden sehen ...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.