Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Burg Vischering an heißen Samstagabend

-    oder der 501. geschenkte Tag -
Socke im Juni 2019

 

Liebe Blogleser,

Anfang Juni kam  - wie ich schon mehrfach schrieb - der Sommer zu uns und zwar mit großer Wucht. Am Freitag starteten wir mit 28 Grad, am Samstag waren es schon 31 Grad und der Sonntag übertraf alles mit 33 Grad. Und egal wo wir liefen, hatte Socke ganz viel Durst.

Was für eine Hitze.....


Socke und ich vertragen die Hitze aus unterschiedlichen Gründen nicht wirklich und so gingen wir  - an diesem heißen Wochenende -  mit Socke morgens eine große Runde und am Tag nur zwei kleine Runden durch den hausnahen Wald.


Am Samstag vertreiben wir uns die Zeit mit etwas  Gartenarbeit, Sockes und Boomers Fellpflege.  Erst am Abend zog es uns dann zur Burg Vischering. 








Es war so warm,  dass wir uns für eine unmittelbare Runde um die Burg und damit für die kleinste mögliche Runde  entschieden.












Wir merken, wie sehr Socke ihr Husten bei diesen hohen Temperaturen  zu schaffen macht, wie schwer sie atmet, wie langsam sie geht und wie laut sie hechelt.
 


Aber ein paar Eindrücke von unserer gemütlichen Runde um die Burg möchte ich Euch gerne zeigen.
In der Abendsonne sah die Burg sehr schön aus.




Auch im Wasser / Spiegelbild ein echter Hingucker.






Für etwas Schabernack ist der Socke-nHalter immer zu haben.





Socke schaute etwas pikiert, als die Dohle auf dem Geländer saß. Erst als diese weggeflogen ist, ging Socke über die Brücke.


Man mache mir Platz ......



Hier wirkte Socke etwas kopflos. Besser als der Fisch, der leider leblos auf dem Wasser lag.






Es war eine ganz schöne Abendrunde, nicht zu lang, nicht spektakulär, aber etwas abwechslungsreicher als die kurzen Runden des restlichen Tages.



Wenn Ihr Euch erinnert mögt, dann ich heute Abend  die Lesung in der örtlichen Buchhandlung.


Insoweit werde ich es heute nicht schaffen, Eure Kommentare zu beantworten und Eure Blogs zu besuchen. Ich werde es gerne morgen nachholen.

Viele liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. Wuff Socke,
    im schattigen Burgpark und in de nähe der alten Gemäuer im Wasser war es sicher etwas kühler als anderswo. Wir lieben solche Wasserschlösser sehr und besonders ein Bummel über die Zugsbrücke ist immer ein gedankliches Eintauchen in alte Zeiten.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben hier viele Wasserschlösser, die wunderbare Ausflugsziele sind. Kühl war es leider dort nicht, aber die Stimmung und das Licht sind wirklich ganz besonders. Wir lieben es sehr, wobei wir auch gerne einmal durch deine wunderschöne Landschaft laufen würden. Die Bilder verzaubern uns…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß bei der Lesung.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war mit 30 Zuhören eine sehr schöne Stimmung. Alle Gäste waren begeistert, was für uns das Wichtigste ist und eine Folgeeinladung gab es auch schon. Läuft würde ich sagen. ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Socke hat doch einiges von einem Burgfäulein ... niedlich auch Deine Interpretation mit dfer Dohle :) Bei den hohen Temperaturen hatten ja schon gesunde Hunde ihre Probleme, da kann ich verstehen, dass es für Socke noch anstrengender ist.
    Die Spiegelungen sind wirklich schön und man kann sich anhand Deiner Bilder einen gemütlichen Bummel vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine auch, dass Socke ein süßes Burgfräulein ist und so musste die Situation mit der Dohle interpretiert werden. Ja, der Sommer war eine echte Herausforderung für uns. Nur die Salinen boten einen Ort um Abkühlen….

      Ich danke Dir für Deine lieben Zeilen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Wir sind ja schon ziemlich froh, dass es nicht mehr so heiß ist. Am Liebsten hätte ich ja Tageslängen wie im Sommer, aber mit den Temperaturen im Herbst/Winter...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich Deinen Wünchen an. Sonne und kühle Temperaturen sind hier auch sehr beliebt....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Bei diesen Sommertemperaturen hat es sich ja wirklich erst am späten Abend ein wenig abgekühlt. Einen schönen Spaziergang habt ihr gemacht und da konnte man doch neidisch auf das Wassergeflügel werden ;-) Die Spiegelbilder sind toll.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das Wasser war auch nicht mehr kühl und trüb. Zumindest an dem Ort, wo die Wasservögel saßen, war es echt trübe…. Und im klaren Wasser lag der tote Fisch. Ich glaube, dass man hier nicht neidisch sein sollte.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.