Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Mittwoch, 27. März 2019

Ausgenutzt ....

-  oder der 293. geschenkte Tag –
Socke im Januar 2019



Liebe Blogleser,

Ihr wisst, dass ich Sockes Fell recht regelmäßig und gerne pflege. Dabei bin ich durchaus sehr gewissenhaft und nehme diese Aufgabe ernst. 

Doch gibt es  Stellen an Sockes Körper, die verfilzen sehr schnell, wie zum Beispiel in den vorderen Kniekehlen. Hier ist es immer warm und das Fell reibt beim Laufen aneinander. Kommt dann noch Nässe von unten hinzu oder das regelmäßige Tragen des Regenmantels, dann sind dies perfekte Bedingungen, dass sich das Fell hier bündelt und verfilzt. 

Hier zeige ich Euch mal  einige Stellen, die verfilzt sind.  Ich hoffe, dass Ihr die in Rede stehenden Stellen erkennen könnt.















Auch um den Schambereich verknotet das seidig weiche Fell schnell, da sich Socke ja zum Pimachen hinhockt. Die Nässe des Grases und des Urins macht das Fell nass und so kommt es auch hier vermehrt zu Verknotungen. Zudem ist Socke in den genannten Bereichen sehr empfindlich, so dass man nicht mit einem Zipper oder gar einer Entfilzungshake arbeiten kann.


Hier sind wir also nicht päpstlicher als der Papst und schneiden, wenn Socke nach dem Bauchkraulen rücklings auf dem Rücken liegt, die verfilzten Stellen etwas ein und bürsten dann das Fell. So lösen sich die verfilzten Stellen etwas, wenn auch Fell gleichzeitig gekürzt wird. Die entspannte Situation schlafend auf dem Sack wird also schamlos ausgenutzt…..







Ich hoffe, SIE holt jetzt ein Leckerli, weil ich wieder so lieb war.

Richtig ist dieses Vorgehen nicht, aber sehen tut es ja auch keiner und wir sind ja nicht in der Not Socke auf Ausstellungen präsentieren zu müssen.

Viele liebe Grüße









Kommentare:

  1. Wenn die liebe Socke so schön schläft... muss es echt ausgenutzt werden.
    Da sind wohl viele Leinenenden erfinderisch.
    Wie heißt es so schön, der Zweck heiligt die Mittel.
    Wenn Tibi ganz ganz fest schläft, kann ich ihr mit einer kleinen Zahnbürste die Zähne putzen... und wenn sie wach wird, gibt es sofort die Tablette in Leberwurst verpackt.
    Liebe Grüße
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich,Dich zu lesen..... Und natürlich möchte man es sich und seinem Hund leicht machen.
      Zähne putzen müssen wir auch anfangen. Ich hoffe, dass es nicht nur im Schlaf geht....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ja, so eine Langhaarfrisur braucht wohl einfach etwas mehr Pflege. Bei mir reicht ja das liebefolle Strubeln und alles ist wie frisch vom Coiffeuer.
    Einen guten Tag wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas mehr Pflege glaube ich auch. Ich beneide Dich schon etwas, insbesondere, weil Du auch immer so schön glänzt....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich staune, dass Socke dabei liegen bleibt. Leona würde nie, nie liegen bleiben, wenn ich mich mit ihren Vorderpfötchen beschäftige, oder sogar die Bürste holen. Ich glaube, dann würde ich sie sofort in die Klinik fahren, wenn sie da nicht aufspringt und versucht mir zu entkommen. Aber so süße Bilder von Socke.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leona ist noch jung. Vielleicht lernt Leona das auch noch und Du würdest nicht besorgt sein müssen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das muss man doch wirklich ausnützen! Verfilzen lassen ist ja definitiv auch nicht besser.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst Du was...... Aber dazu würde ich es auch nicht kommen lassen. Du kennst mich.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich muss zugeben, lange hatte ich mit dem Thema "Filz" nichts zu tun ... aber gerade letztens ist mir bei Shadow auch so ein kleines Knötchen aufgefallen ;) Und wir machen es nicht anders als ihr ... mit der Schere vorarbeiten und dann ausbürsten.
    Ich finde es immer wieder toll, wie entspannt Socke da liegt - da erwartet sie hinterher doch zu recht ein Leckerchen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hätte ich nicht gedacht, dass Shadow verfilzt, bzw. sein Fell. Wie schön, dass Ihr mit dem Trick den Knoten Herr werdet. Für uns geht es nur unten herum. Ansonsten würde Socke wie ein gerupftes Huhn aussehen. Sie hat ja eigentlich nichts gemerkt, aber ich glaube, dass es dennoch etwas für Socke gab.;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wer so artig liegen bleibt, hat sich ein Leckerchen verdient. Bei Lotte muss ich nun langsam auch wieder aufpassen. Besonders an den Innenschenkeln bilden sich gern kleine Knötchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher, dass Socke hier etwas Leckeres bekommen hat. Ja, wenn das Fell wieder so schön sprießt, dass muss man wieder achtgeben. Aber ich freue mich, dass Lottes Fell wieder gewachsen ist.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hihi,
    manchmal muss man auch aus der Not eine Tugend machen. Und da ich es bei Skadi genauso mache, habe ich vollstes Verständnis :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu lesen.....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.