Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 15. Januar 2019

Nicht nur eine Decke, sondern ein Statement.....

WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung.

Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat. 

- oder Tag 223 mit der neuen Diagnose - 
Socke im November 2018


Liebe Blogleser,



Socke fährt im Auto des Socke-nHalters immer auf der Rückbank mit, während sie bei mir im Kofferraum Platz nimmt.
Zum Schutz der Rückbank hatten wir Socke vor vielen Jahren eine Hundeautodecke für die gesamte Rückbank gekauft. Die Decke wurde mit Gurten an den Kopfstützen befestigt und deckte so die gesamte Rückbank nebst Fußraum ab.

Socke liebte diese Decke und konnte, soweit die Leine es zuließ,  ihre Liegeorte während der Fahrt verändern.

Nun war die Decke nach den vielen Jahren und Waschgängen in die Jahre gekommen und wir kaufen eine neue Decke. 



Diesmal entschieden wir uns für eine Art Körbchen, das nur zwei Sitze der Rückbank im Auto beansprucht. 


So kann viel besser eine dritte Person mitfahren oder man kann etwas auf den freien Sitz legen.  Bei unseren letzten Urlaub hat sich dies bewährt, da wir Sockes Kühlbox mit dem Futter, der homotoxischen Therapie und den Microorganismen, sicher auf der Rückbank abstellen konnten. Für Socke bleibt dennoch ausreichend Platz.


Natürlich hat die Decke auch eine Öffnung für den Gurt




Socke war irgendwie nicht begeistert. Sie harrte tapfer auf dem Beifahrersitz aus, als wir das gute neue Stück montierten. 

Durch die Scheibe fotografiert....

Was geht hier vor?

Ich bin nicht sicher, ob mir das gefällt.....


Beim ersten Probesitzen zeigte sich Socke dann auch nicht begeistert. Socke ist wie ich ein schreckliches Gewohnheitstier und braucht immer etwas Zeit..... Mittlerweile nutzen wir die Decke etliche einige Wochen und sie hat sich sehr bewährt. 






Die Anschaffung der Decke, die nicht ganz günstig war, war aber mehr als der Austausch einer Autodecke. Es ist ein Zeichen, dass wir zuversichtlich sind, dass Socke noch lange bei uns ist und uns noch auf vielen Ausflügen - insbesondere zur See - begleiten wird.
 
Wir freuen uns darauf und wünschen Socke weiterhin gute Fahrt…. Mittlerweile wurde die Autodecke etwas "aufgepimpt", aber davon berichte ich ein anderes Mal.

Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Da muss es doch herrlich sein zu liegen, sieht fluffig gepolstert aus.
    Weiter gute Fahrt wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wohl eine orthopädisch sinnvolle Füllung und gleichsam bei 95 Grad waschbar. Nun ja, Socke soll es ja auch schön bequem haben, wenn wir unterwegs sind.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das darf ich Leo und Leona aber nicht zeigen. Die haben nur eine schnöde Fleecedecke im Auto und liegen nicht ganz so bequem.
    Ich hoffe natürlich mit euch, dass Socke die Decke noch lange nutzt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, dass die beiden sehr bequem chauffiert werden. Deine Hoffnungen teilen wir auch und die Decke gibt komischerweise etwas Zuversicht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich bin mir sicher, dass Socke die neue Decke bald genauso gut mag, wie die alte. Ciarán hat jedenfalls auch Wochen gebraucht, bis er sich mit der Autohundebox angefreundet hat...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittlerweile hat sich Socke gut an die neue Decke und die Matte, die sie noch bekommen hat, gewöhnt… Es brauchte halt nur etwas Zeit.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die neue Decke sieht sehr bequem aus - und es ist schön, dass sich die Decke bewährt hat. Bei uns fahren die Hunde jau im Kofferraum mit (auf der Rückbank wäre es mir mit Beiden zu eng :)
    Cara ist immer gnz entspannt, wenn ich etwas im Kofferraum ändere - Shadow braucht auch etwas Zeit sich umzugewöhnen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke und ich brauchen auch oft etwas Zeit – das Alter. ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Die neue Decke sieht sehr weich und bequem aus. Natürlich muss etwas neues erst mal etwas argwöhnisch betrachtet werden, aber ich bin mir sicher das sich Söckchen ganz schnell daran gewöhnt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mittlerweile mag Socke ihre Autodecke sehr.... Sie ist wie ich und braucht etwas Zeit zum Gewöhnen....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.