Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Samstag, 24. November 2018

So kuschelig, so richtig kuschelig…



WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. 


Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. 


Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keine Kooperationen pflegt und keinerlei Einnahmen zu verbuchen hat.


- oder Tag 173 mit der neuen Diagnose –
Socke im Oktober 2018


Liebe Blogleser,

kaum zu glauben, aber auch ich hatte mal Zeiten,  in denen ich nicht einschlafen konnte. Seit vielen Monaten bin ich aber nur noch müde und brauche nur das Kopfkissen mit dem Kopf zu berühren, um einschlafen zu könne.   Dabei muss ich gar nicht lange warten, sondern kann auch gut um 20:00 Uhr ins Bett gehen und sofort schlafen.

Nun ja, wenn ich mal nicht schlafen konnte, dann stellte ich mir vor, dass ich mich in eine dicke Wolke lege, die ganz kuschelig ist und ich ganz langsam immer tiefer in diese falle. Bei dieser Vorstellung kam ich sofort in den Schlaf, was mir mit dem berühmten „Schäfchen zählen“ zum Beispiel nie gelang.

Und als Socke neulich einmal in ihrem Sitzsack lag, da erinnerte mich das ganz genau an meine gedankliche Einschlafhilfe, so wie ich sie eben beschreiben habe. Es sieht so kuschelig und weich aus, wie meine Wolke.  Und wie niedlich Socke dort liegt mit den Vorderläufer zusammenliegend.















Dies ist im Übrigen Sockes zweiter Sitzsack. Der erste gehörte noch uns beiden und wir haben dort oft zusammengelegen. Dieser Sitzsack gehört nun Socke. Nur selten mag sie es mit mir darauf zu liegen und wenn dann auch nur ganz kurz. Vielleicht mag sie es nicht, wenn ich dort ganz schnell einschlafe und ihr nicht mehr den Bauch kraulen kann.Ich verzichte gerne.......



Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Sieht ganz schön kuschelig aus, auch ich will eine Kuschelecke die nur mir aleine gehört.
    Liebe Sonntagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich bin ganz sicher, dass Du ganz viele Decken, Dicken und Körbchen hast, die Dir alleine gehören.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das sieht aber wirklich sehr kuschelig aus. Da möchte man sich doch gleich dazu legen. Aber das mag ja Söckchen nicht. Bestimmt weil sie dann nicht so weich einsinkt ... in ihre hundische Wolke ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke mag ihren Sack am liebsten ganz alleine. Er ist ja auch so klein. ;o) Ich denke, dass Du Recht hast. Liege ich auf dem Sack, fehlt der Kuscheleffekt und Socke liegt erhöht.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Montag Morgen sind solche Bilder ja noch verlockender. Am liebsten würde ich mich jetzt wie Socke hinlegen und kuscheln. Wobei das bei mir nicht so niedlich aussieht wie bei Socke. Aber ich muss sagen ich liebe es auch wie die Hunde schlafen. Sie sind so niedlich dann.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war heute auch soooo müde. Montage sind wirklich schrecklich, wobei ich jeden Arbeitstag und das frühe Ausstehen um 04:00 Uhr hasse. Unsere Hunde sind wirklich zu niedlich beim Schlafen ....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das sind wirklich kuschelige Bilder - und Socke wirkt wirklich sehr weich und fluffig ... und da ist der Vergelich mit Deiner Wolke echt sichtbar.
    Bei uns wird zwar gerne gekuschelt - aber nicht immer und nicht überall. Gerade die Körbchen im Innenhof sind nur für je einen Hund zugelassen ... und auch nicht für schmusenwollende Menschen ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke ist so fluffig und ich liebe das....

      Ich bin beruhigt, dass für Euch die Hundebettchen auch tabu sind.... ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.