Sonntag, 27. Mai 2018

Startschwierigkeiten ....


- oder unser erstes Blumenherz -



Liebe Blogleser,

einige von Euch haben vielleicht schon darauf gewartet. Nach den vielen winterlichen Herzchen in der Kategorie „Herzensangelegnheiten“ gibt es hier heute das erste Herz mit Blüten.

Wir entdeckten  - bereits im April - einen riesigen Strauch mit weißen Blüten und nahmen die Gelegenheit wahr.





Doch wir taten uns  beim Legen des Herzens und Positionieren des Söckchens schwer. Da haben wir wohl viel in den Wintermonaten verlernt. Aber ein Einstieg ist gemacht und wir freuen uns auf viele bunte, blumige und vielfältige Herzen in diesem Jahr.














Im Übrigen passt das ganz wunderbar zu meiner Verfassung. Ich tue mich auch sehr schwer, bin in meinen Gedanken gefangen, mal sehr traurig und dann wieder motiviert sowie zuversichtlich, ich habe Angst vor dem morgigen Tierarztbesuch.  Ich vermisse die unbekümmerten Gassirunden mit Socke nebst Spieleinlagen und ich muss so konzentriert bei der Medikamentengabe sein. Bei jeder Mahlzeit bekommt Socke irgendeine Medizin und ich muss zusehen, dass sie zumindest diese nimmt. Daher wird erst etwas vom Futter abgenommen, mit Medikamenten bestückt und mit Banane, Hundewurst und Puten Corned Beef gepimpt. Ich merke aber wie angespannt ich bei Sockes Mahlzeiten ich bin, weil ich Angst habe etwas falsch zu machen.  



Aber auch hier ist der Einstieg in diese neue Lebensphase gemacht und wir hoffen auf ein großes Happy End.


Wir wünschen Euch einen schönen Start in eine feiertagsunterbrochene Woche.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Mir gefällt euer Blumenherz sehr gut und Söckchen freut sich auf dem vierten Foto auch darüber.
    Für morgen drücken wir euch ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke präsentiert die Herzen immer so toll. Ich bin stolz auf die kleine Maus.

      Ganz lieben Dank - auch für das Daumendrücken - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Och Mensch, lass Dich drücken. Ich denke ganz fest an Euch morgen. Wirklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir. Es geht jetzt erst einmal um die weiteren Untersuchungen des Tumors und die große Hoffnung, dass er gutartig ist und die Funktion der Nebenniere nicht zu doll beeinträchtigt…

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Einen erfreulichen Start in die neue Woche wünschen von Herzen
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir und den wünschen wir Euch natürlich auch….

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich drück euch für den heutigen Tierarztbesuch ganz fest die Daumen.
    Wahrscheinlich spürt Socke auch deine Anspannung beim Fressen. Leona ist da auch so, wenn sie irgendwas bemerkt, dannn will sie nicht fressen. Leo ist so auf seinen Napf konzentriert, dem würde in dem Moment des Fütterns wahrscheinlich nicht mal auffallen, wenn mein Kopf fehlt.
    Das Herz finde ich sehr hübsch.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass Socke merkt wir angespannt ich bin und immer hoffe, dass sie wenig frisst und so ihre Medikamente nimmt. Zum Glück gelingt das in 95 % der Fälle mit etwas Wurst oder Banane. Ich wünschte aber, Socke wäre wie Leo. sehr sympathisch.

      Ganz lieben Dank - auch für das Daumendrücken - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wir denken heute an euch und sind schon auf den Bericht gespannt.
    Euer Blumenherz ist doch wirklich schön - und ich freue mich schon auf viele weitere.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch… Wir hoffen so sehr auf zuversichtliche Erklärung und ein zeitnahe Untersuchungen, damit Gewissheit besteht.

      Ich hoffe auch noch auf ganz, ganz viele Herzen. Die jetzige Situation lässt den Wunsch gleich noch einmal viel größer werden.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Juhuu, Blümchenherzen, darauf habe ich gewartet! Ich freue mich auch schon auf viele weitere blumige Herzen!
    Ich bin mir sicher, deine Sorge bei der medikamentengabe etwas falsch zu machen ist völlig unbegründet, schließlich seid ihr doch eigentlich schon Medikamenten-geb-Profis!
    Wir haben die Daumen für den Tierarztbesuch gedrückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Du Dich so freust und sei gewiss, es werden noch sicher einige Bilder zeigen. Nun, ich bin so unsicher und beschrifte alles, was es zu beschriften gibt. So viele Medikamente, die nicht zusammen gegeben werden dürfen und das mäkelige Söckchen... Hier wird es nie zur Routine.

      Ganz lieben Dank - auch für das Daumendrücken - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.