Montag, 2. April 2018

Österliche Herzen…

- oder weil das Osterfest so schön war -



Liebe Blogleser,

nun neigt sich das Osterfest leider schon wieder dem Ende und der Alltag hat uns in wenigen Stunden  wieder.

Wir haben die letzten Tage sehr genossen und möchten dies gerne mit einem entsprechenden Herz im Rahmen unserer Herzensangelegenheit verdeutlichen.

Natürlich werden wir von einem ganz besonderen Erlebnis des Osterwochenendes berichten.

Zunächst aber zum zu unserem österlichen Herzen, das aus allen hier vorhandenen Hühnern, Küken, Schafen und natürlich Hasi gelegt wurde.




Dabei handelt es sich nicht um Osterdekoration, sondern wirklich nur um die Ausbeute aus Sockes Spielzeugkorb. Dabei haben wir fast nichts davon für Socke gekauft (mit Aunahme von Hasi und einem Schäfchen), sondern den Großteil (Huhn, Küken, zwei Schäfchen) von lieben Menschen geschenkt bekommen. Wir haben das Glück wirklich viele liebe und sehr großzügige Menschen zu kennen.









Wir wünschen nun allen, die wie wir auch keinen Urlaub haben,  einen schönen Start in die kurze nachösterliche Arbeitswoche.

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Euer Oster-Spielzeugherz ist sehr schön geworden. Vor allem weil es Söckchen im Sonnenschein präsentieren kann. Der hat uns leider zum Osterfest gefehlt. Wir wünschen euch auch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind natürlich schon vor Ostern gemacht worden. Wobei es bei uns am Ostersamstag eigentlich noch recht schön war. Osterwetter stellt man sich eigentlich anders vor, aber wir hatten zumindest keinen Schnee.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Mei, bei so viel Spielsachen bist du ja ganz gut beschöftigt und dann noch in herzlicher Form - einfach eine ganz besondere Idee.
    Weitere sonnentage wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwer beschäftigt, weil es zum Ehrentag neue Sachen gab… Ja, das Söckchen wird immer reich bedacht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich dachte ja Leona hat viele Spielsachen, aber Socke schlägt sie zum Längen. Ein wirklich schönes Herz habt ihr da gelegt.
    Wie schön, dass ihr auch ein schönes Osterfest hattet. Und ich wünsche euch auch einen schönen Start in die aber zum Glück kürzere Arbeitswoche.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke hat in den letzten 7,5 Jahren wirklich viele Spielsachen geschenkt bekommen. Da sie aber auch nichts kaputt macht, wird es auch nicht weniger.
      Es war schön die Familie zu treffen und mal etwas anders zu hören, als die Dinge, die man im Alltag hört.
      Nun hat er uns leider schon wieder….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ganz stolz präsentiert Socke ihr Oster-Herz!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider war Socke nicht ganz so stolz wie es für Dich scheint, sondern nach den Osterbildern eher genervt. Insoweit lacht sie nicht.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das Osterherz hat Socke aber besonders gut im Auge behalten ... den lieben Tieren ist sicher nichts passiert. Wir freuen uns, dass ihr ein schönes Fest hattet und senden noch viele liebe Grüße,

    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier passiert zum Glück keinem der Spielsachen von Socke etwas, so dass Küken von Euch natürlich auch noch heil ist.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die unter dem Impressum zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.