Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 23. Februar 2018

Die Spiele gehen weiter - Teil 3 Plüschknochen –

- oder ein lustiges Treiben im Garten -
Socke im Januar 2018
WERBUNG: Wegen der Produktnennung / Produktabbildung. Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen geschenkt. Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Auch die Nennung und Verlinkung von Blogs wurde uns nicht bezahlt oder mit einer sonstigen Gegenleistung vergütet.  Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der grundsätzlich keine Kooperationen pflegt.


Liebe Blogleser, 

heute möchte ich gerne mit den Bildern fortfahren, auf denen wir zeigen, wie Socke mit ihren neuen Spielsachen (Weihnachtsgeschenken) spielt.  

Bereits gezeigt haben wir im Rahmen dieser Serie das Leckerlierarbeitungsspiel mit Natti und  das Apportierspiel mit Nelly. 

Heute möchte ich Euch gerne zeigen, wie Socke sich mit ihrem Plüschknochen vergügt. Diesen Plüschknochen haben wir von Rebecca mit ihrer Hündin Molly bekommen, denn sie waren zum letzten Weihnachtsfest  unsere Wichtelpartner beim Bloggerwichteln. 


Socke mag den Knochen recht gerne, weil er weich und plüschig ist.  Und das Tolle ist, dass Socke den Knochen nicht nur sehr gerne apportiert, ......














... sondern man ihn auch wunderbar zu einem Suchspiel einsetzen kann.
Du möchtest den Knochen verstecken?

Eine tolle Idee. Ich freu mich.










Der Plüschknochen ist also auch ein tolles Geschenk gewesen, dass uns viel Freude macht....

Wir wünschen Euch einen schönen Start in eine sonniges und erholsames Wochenende und senden 

viele liebe Grüße






Kommentare:

  1. Die Fotos sind so süß und Söckchen hat ihre Freude an dem Knochen. Nach dem spielen kann man bestimmt auch schön mit dem Knochen kuscheln. Der ist doch auch als Kopfkissen gut geeignet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Groß genug wäre der Knochen ja... Aber nein, hier wird nicht auf dem Knochen geschlafen... Hier wird damit nur gesucht und apportiert.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Soke

      Löschen
  2. wuff, das zweitletzte Bild ist für mich der Hammer, einfach toll so Spielis und einen Garten für suchspiele.
    WE Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast D Recht. Wir sind keine Gartenfreunde und sitzen nicht im Garten. Aber zum Spielen ist er toll.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Soke

      Löschen
  3. Wie niedlich! Der Knochen sieht in Sockes Schnute aber riesig aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch gedacht: Der sieht ja riesig aus (v.a. da Socke ihrem Gewicht nach wohl kleiner ist, als ich immer gedacht habe).
      Liebe Grüsse und schönes Wochenende
      Nadine mit Ciarán

      Löschen
    2. @ Monika und Nadine: Ja, der Knochen ist recht groß. Aber Ihr kennt das ja von der Stöckchensuche. Hier werden auch die größten Exemplare gesucht.


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Soke

      Löschen
  4. Was für süße Bilder. Socke sieht ja wirklich total süß aus mit dem riesigen Knochen im Mäulchen.
    Leona mag aber auch total gerne großes Spielzeug. Am liebsten größer wie sie selbst.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben zum Spaß noch ein größeres Spielzeug zum Apportieren gewählt, um zu zeigen, dass es hier auch noch größer geht. Und wenn ich mir so manche Stöcke ansehe, die durch die Gegend getragen werden, dann ist der Knochen doch gar nicht so groß.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.