Samstag, 27. Januar 2018

Sonne und Laub, die Zweite…

- oder einige Lieblingsfotos unserer Fotoflut -


Liebe Blogleser,

heute zeige ich Euch  - ganz kurz  - den zweiten Teil der Bilder, die bei unserem Shooting im Wald entstanden sind. Es gibt leider überhaupt gar nichts zu den Bildern zu berichten. Wir sind in den Wald gegangen, haben kurz mit dem Frauchen von Snoop und Milo gesprochen und Socke hat den durch den Wald joggenden Tierarzt einmal kurz angebellt. Was soll man dazu schreiben? Nach dem Shooting sind wir noch unsere Runde durch den Wald gelaufen, so dass Socke ihren Vorlieben frönen konnte.


Manchmal braucht es aber vielleicht keiner Worte, denn auch wenn die Sonne nicht bis zum Schluss mitspielte, machte das umhergewirbelte Laub viel Freude.  Die Bilder sind teilweise recht dunkel. Ich hoffe, dass Ihr dennoch etwas erkennen könnt.























Mit diesen Bildern verabschieden wir uns von heute und wünsche Euch einen schönen Abend.


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Bei den schönen Fotos braucht es nicht viele Worte. Söckchen sieht so hübsch aus im goldenen Herbstlaub und die fliegenden Blätter haben ihr anscheinend Spaß bereitet.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Euch... Ja, manchmal sind auch wir sprachlos.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ein goldiger Hund im goldigen Laub - passt einfach
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du das siehst....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich nehme #9 + #12. Das sind die schönsten von den Schönen!
    Schönen Restsonntag aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, einmal die 9 und die 12....

      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Die Bilder sind alle so schön, vor allem weil Socke auf vielen von ihnen aussieht, als würde sie richtig glücklich lachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, dass wir beide viel Spaß hatten... Der Wind, die Sonne und die herumwirbelnden Blätter waren toll.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Den Tierarzt anbellen - so etwas macht Socke?! Ich staune!
    Wunderbare Herbstfotos sind an diesem Tag entstanden.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch... wer schneller läuft als Socke, der wird erst einmal angebellt, vor allem wenn er von hinten kommt.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Manchmal passiert eben auch nicht wirklich was, aber man hat trotzdem schöne Erinnerungen dran.
    Wie süß Socke mit den Blättern im Bart aussieht. Bei Leona passiert das auch öfter und ich finde es dann total niedlich, allerdings ist sie da nicht so geduldig wie Socke. Die Blätter müssen sofort von mir entfernt werden.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre ja wahrscheinlich auch zu anstrengend, wenn immer etwas los wäre. Ein bisschen Alltag und Routine tut ja gut.

      Socke ist auch in dieser Hinsicht sehr geduldig. Wobei, wenn Blätter oder Ästchen zwischen ihren Beinen hängen ist Schluss mit lustig.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.