Donnerstag, 25. Januar 2018

Sonne und Laub, die Erste....

-  oder einige Lieblingsfotos unserer Fotoflut -
Socke im November 2017




Liebe Blogleser,

hier gab es  im November des letzten Jahres einen ganz besonders sonnigen und sehr windigen Tag, an dem ich mit Socke ein kleines Shooting im Wald gemacht habe. Es sind dabei über 200 Bilder entstanden, von denen ich gerne einige Bilder zu meiner Erinnerung zeigen möchte.

Der erste, heute gezeigte Teil der Bilder zeichnet sich durch die schöne Herbstsonne aus, der zweite Teil durch den Wind, der die Blätter lustig tanzen ließ. Zum Ende des Shootings verschwand dann leider auch die Sonne. Ich möchte die Bilder gerne  in zwei Beiträgen zeigen. Und zwischen den Beiträgen plane ich von unserem Messebesuch am letzten Samstag zu berichten. So wird es hier nicht zu langweilig, hoffe ich zumindest…..

Also beginnen wir heute mit dem ersten Teil unseres kleinen Shootings….
























Ich hoffe, dass Euch einige der Bilder auch so gut gefallen haben. Uns haben sie gezeigt, dass der November doch nicht so nass und dunkel war, wie wir ihn eigentlich in Erinnerung haben. Zudem zeigen die Bilder  Socke auch einmal in anderen, dem Wind geschuldete Positionen.


Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe beim Anschauen der Bilder genau das gedacht: Irgendwie habe ich den November viel nasser und dunkler in Erinnerung und so schöne Tage haben wir doch höchstens ein oder zwei Mal gehabt. Allerdings kann das Wetter in den verschiedenen Ecken Deutschlands ja auch ganz unterschiedlich sein.
    Ich fand diesen Herbst nicht schön, aber wenn ich mir die schönen Bilder so anschaue und vor allem mit dem aktuellen Winter vergleiche, dann war er wohl doch nicht so schlecht.
    Die Bilder, bei denen Socke ihren Kopf auf dem Boden hat gefallen mir hier am besten! Das ist ein sehr schönes Motiv, das ich auch gerne Mal umsetzen würde, nur wollen Genki und Momo ihren Kopf draußen nicht ablegen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch. Ich war überrascht, dass wir doch so viel Sonne hatten, zumindest Ende November. Wenn ich an den Herbst zurückdenke, dann denke ich an den Föhn. Ich hatte das Gefühl, dass ich Socke den ganzen Tag nur geföhnt habe, weil es immer regnete. In disem Jahr macht mir die Kälte und die Dunkelheit sehr zu schaffen. Es scheint das Alter zu sein...


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich finde die BIlder wirklich schön - auch wenn das Söckchen auf manchen davon so aussieht, als würde sie lieber die Stellung wechseln ... wohl wegen dem Wind. Besonders niedlich finde ich das Bild Nr. 14 - die Nase tief im Laub vergraben.
    Besonders schön finde ich die Tatsache, dass solche Bilder einem wieder zeigen, wie gut es ist ein Tagebuch zu führen ... so vergistt man die wenigen sonngen Momente im Herbst wenigstens nicht.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke darf sich ja frei den Shootings bewegen. Aber manch Positionen mochte sie wirklich nicht... Wenn ich mir den Blog ansehe, dann staune ich, was wir alles erlebt und getan haben. Du hast also recht, der Blog ist wirklich wunderbar, um Erinnerungen zu sammeln und nichts Schönes zu vergessen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Herrliche Bilder!!!
    So kann ich durch deine Fotos wenigstens ein bischen Sonne tanken :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine wunderbare Idee... wir tanken mit.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die Fotos sind wunderschön. Auf dem dritten Bild hat Söckchen einen richtigen spitzbübischen Gesichtsausdruck. Eigentlich ist ja sonst immer der November der dustere Monat. Ich glaube diesen Winter hat ihn der Januar abgelöst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir.... Ich mag die ersten Bilder auch sehr, sehr gerne.
      Jetzt wünschte ich mir diese sonnigen Tage zurück.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ich liebe den Herbst! (Jetzt freue ich mich aber trotzdem erst einmal auf den Frühling)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns sehr auf die immer länger werdenen und wärmeren Tage. Ich verstehe Dich so gut.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut. Mir tun die Bilder mit Sonne grade richtig gut. Haben wir hier aktuell ja nur Dunkelheit und grau.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich leide in diesem Jahr viel mehr unter der fehlenden Sonne und der Dunkelheit bzw. ist mir das noch nie so schwer gefallen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.