Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 17. November 2017

Socke, ein besonderer Teil unseres Lebens

-  oder traurige Nachrichten aus Berlin -



Liebe Blogleser,

eigentlich war heute ein schöner Tag, denn ich hatte frei, der Termin beim Zahnarzt war weniger schlimm als gedacht und ich habe einige Dinge erledigen können. Dazu schien den ganzen Tag die Sonne. Sockes Befinden ist am 11. Tag der neuen Behandlung und medikamentösen Neueinstellung den Umständen entsprechend gut.

Und dennoch bin ich traurig, denn ich habe erfahren, dass die liebe Isi, eine Bloggerkollegin am Dienstag über die Regenbogenbrücke gehen musste. Leider war sie plötzlich sehr krank und wurde von ihren lieben Haltern erlöst. Isi hatte ein stolzes Alter von 13, 5 Jahren erreicht und dennoch ist es natürlich viel zu früh, dass sie gehen musste. Mein aufrichtiges Mitgefühl und mein tiefes Beileid gilt Heidi & ihrem Mann Ulli.


Ich gebe zu, dass mich der Tod jeder mir bekannten Fellnase berührt und mir nah geht. Ich bin mit den Haltern traurig, weil ich erahnen kann wie schlimm dieser Verlust sein muss.

Ich selber kann mir nämlich nicht vorstellen, wie es einmal ohne Socke sein wird. Ich kann und möchte es mir auch nicht vorstellen, denn Socke nimmt einen großen Teil meines Lebens ein. 


Ich koche fast täglich für Socke, pflege regelmäßig ihr Fell, gehe mit ihr mehrfach am Tag Gassi, wir spielen mit Socke, ich bin immer auf der Suche nach neuen Spielen und Aufgaben für sie, wir kaufen für Socke regelmäßig ein, wir streicheln Socke mit Hingabe, wir schenken ihr viel Aufmerksamkeit und haben stets ein achtsames Auge auf sie, ich gebe Socke ihre Medikation, wir füttern sie täglich in fünf Portionen, wir stehen zweimal in der Nacht zu ihrer Versorgung auf, wir üben mit Socke, machen die Übungen der Physiotherapie, ich fotografiere Socke und blogge täglich über sie. Tierarztbesuche und das Auseinandersetzen mit den Erkrankungen gehören sicher auch dazu, genauso wie die Ausflüge an den Wochenenden und die gemeinsamen Auszeiten an der See. Nicht zu vergessen die vielen Gedanken, die ich mir über Socke mache und die mich stets begleiten.

Die Liste ließe sich wahrscheinlich noch fortsetzen, aber sie zeigt so schon deutlich, was ich meine. Ein Leben ohne unsere liebe Socke wäre ein ganz anderes, ein leeres und trostloses Leben. Mir graut so sehr davor. Und Tage wie diese machen mir dies so deutlich.


Aber natürlich bringt es nichts heute schon wehmütig zu sein. Vielmehr genieße ich heute Abend umso mehr die Nähe, die Socke sucht, wenn ich am PC sitze.



Ich liebe das wirklich sehr und hoffe von ganzem Herzen, dass es noch viele, viele solcher schönen Momente geben wird.


Viele traurige und liebe Grüße

Kommentare:

  1. Da kann ich dir nur recht geben, das ist etwas, womit man sich am liebsten niemals auseinandersetzen will. Wir können alle nur hoffen das dieser Tag für uns alle noch in weiter Ferne liegt.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hoffen... Wir können es nicht ändern, wissen nicht wann und haben keinen Einfluss darauf. Aber solche Ereignisse treffen mich immer sehr...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Oh ja, wenn man plötzloch mitbekommt, wie sehr zu schnell die Dinge gehen können macht einem das Angst, aber die Angst sollte einem nie die Freude am hier und jetzt nehmen.
    Du machst das schon ganz richtig, die guten Momente zu genießen!

    Ich wünsche euch nur das Beste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Man darf sich nicht verrückt machen, sondern sollte die Zeit sehr intensiv genießen. Ich gebe mir die größte Mühe.

      Ich wünsche Euch auch das Beste, aber das bekommt ihr ja.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Geniessen und (versuchen) nicht zu viel daran zu denken... (aber ich weiss, wie schwierig das sein kann).
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß und Du hast natürlich Recht....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Sabine,
    ich war über diese traurige Nachricht auch sehr erschrocken. Das zeigt uns mal wieder das wir jeden Tag mit unseren Vierbeinern genießen müssen. Aber je älter Lotte wird, um so größer wird die Angst vor diesem furchtbarem Tag.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus der Seele. Man sollte die Zeit genießen, aber das geht ja gar nicht immer und würde einen sicher auch ganz schön stressen. Ich setze hier auf Verdrängen und Akzeptieren. Klappt aber auch nur, wenn nicht wieder eine Fellnase über die Regenbogenbrücke geht. Ich hoffe so sehr, dass wir beiden noch ganz viel Zeit mit unseren Hunden haben, wir und alle lieben Bloggerkollegen....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh das ist eine traurige Nachricht :(.

    Ich wünsche euch, dass ihr noch ganz viel Zeit mit Socke habt und noch viele so schöne Momente genießen könnt. Ich kann mir das Leben ohne eines unserer Fellkinder auch nicht vorstellen. Jedes einzelne trägt seinen Teil zu meinem Glück bei und ich möchte keinen missen.

    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  6. Ja, sehr traurig. Ich gebe Dir die guten Wünsche gerne zurück. Leider werden wir alle diese traurige Zeit erleben müssen. Möge das noch gaaaanz lange für un alle dauern.

    Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.