Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Dienstag, 28. November 2017

Der Beginn einer großen Liebe und ein Wiedersehen.....

WERBUNG:  Wegen der Nennung eines Ausflugszieles / Urlaubsortes / eines Hotels  oder einer sonstigen Unterkunft, der Produktbenennung oder Broduktablichtung
Für die Nennung dieses Ausflugszieles / unseres  Urlaubsortes und dem Zeigen von Bildern / Videos von unserem Spaziergang / Aufenthalt erhalte ich keine finanzielle Vergütung oder sonstige geldwerten Vorteile. Diese erfolgen alle samt freiwillig.
Gleiches gilt für die von uns gebuchte Unterkunft. Insoweit haben wir für den Aufenthalt den regulären Preis gezahlt. Die Erwähnung bzw. das Zeigen von Bildern von oder aus der Unterkunft erfolgt ebenfalls freiwillig und nicht im Zuge einer finanziellen Gegenleistung oder sonstigen Vergünstigungen.
 
Alle in diesem Beitrag gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns von Privatpersonen  schwenkweise, mithin kostenlos und ohne Gegenleistung  überlassen oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte.

- oder ein Urlaubsfotoalbum -


Liebe Blogleser,

der erste Morgen empfing uns mit Regen. Aber ganz ehrlich, es war mir so egal. Ich freute mich so sehr auf den Strand und zog mit Socke los. Nach wenigen Minuten waren wir am Ziel. Der Strand war bereits für die Hunde freigegeben und wir mussten nicht zum Hundestrand laufen.







Es war ganz merkwürdig, aber Socke setzte sich an den Strand und schaute sich eine ganze Weile um. Ihr wisst vielleicht, dass Socke den Strand nicht mehr so gerne mag. Das war einmal anders, aber in den letzten Jahren wurde ihre Liebe zum Sandstrand immer weniger.

Hier aber passierte etwas besonderes. Ich werde sicher noch davon berichten und ihr werdet es auf den Fotos auch noch sehen.  Socke und der Strand in Binz, das wurde eine richtig große Liebe.






Es gab ja auch viel zu gucken. 






Und die Gerüche erst. Socke schnüffelte als gäbe es kein Morgen mehr. Ich war so glücklich, dass es Socke so gut ging und sie so viel Freude hatte. 




Ein Blick Richtung Sassnitz zu den Kreidefelsen zeigte uns, dass das Wetter an diesem tag auch noch besser werden würde. 




Und dann trafen wir die Tibet Spaniel Hündin vom Ankunftstag wieder und Socke spielte mit ihr, so dass wir einen kurzen Abschnitt am Strand gemeinsam liefen. Auch hier zeigte sich, wie wohl sich Socke fühlte. 








Was für ein wunderbarer Spaziergang und ich wusste, dass ich diesen noch einige Male mit Socke machen werden dürfen. So schön ist Urlaub.


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Deine Begeisterung liest sich genauso schön, wie sie zu hören.

    Habt ihr eigentlich noch Kontakt mit Sockes Freundin? Wir vergessen das ja immer ;)

    Liebe Grüße

    Anika und Adgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr. Es war aber auch so schön auf Rügen.

      Nein, wir haben keinen Kontakt. Die Dame zog von Köln nach Prora und es genügte mir der freundliche Spaziergang…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das freut mich so sehr für euch, dass ihr den Urlaub geniessen konntet! Der Strand sieht jedenfalls trotz Regen toll aus.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Strand war toll, breit und weitläufig. Aber mich darfst Du auch nicht fragen. Ich liebe die Ostsee und finde den Strand per se toll. Aber die Promenade, die Bauten, die Größe des Strandes und die freundlichen Menschen, die wir trafen waren etwas Besonderes.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Dieser Strand muss ja etwas besonderes an sich haben, weil er Söckchen so gefiel. Und dann auch noch so eine nette Hundebegegnung. Da musste der Tag ja schön werden. Ich freue mich für euch das der Urlaub so gut begonnen hat.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke war in den Tagen ein anderer Hund. Sie wollte immer zum Strand und forderte viele Hunde zum Spielen auf. Ich werde noch berichten und entsprechende Bilder zeigen. Mir ging das Herz auf. Ich vermute, dass deshalb der Urlaub auch soooo toll war.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die Aufnahmen von der am Wasser meditierenden Socke sind einfach soo.. fein. Irgendwie ist die besondere Atmosphäre im heutigen Beitrag echt zu spühren.
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich staunte nicht schlecht, als Socke so auf das Meer schaute… Ich weiß nicht, was sie dazu bewegte, aber ich fand es schön. Genauso schön, wie ihr Laufen und Spielen am Strand. Es freut mich, wenn ich das so auch ausdrücken konnte.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh ich liebe so einsame Morgen am Strand. Schön, dass Socke sich dieses Mal auch für den Strand begeistern konnte.
    Ich freue mich für euch, dass dieser Urlaub so schön war und ihr alle euren Spaß hattet.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einsam war es nicht, aber man konnte sich dort wunderbar aus dem Weg gehen. Es war wirklich viel Platz am Strand. Aber natürlich sind bei Regen nicht so viele Menschen am Strand, sondern nutzen eher die Promenade. Gerade wegen der großen Sorgen um Socke war es umso schöner, dass Socke die Zeit für sich genoss.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ach wie herrlich das ihr so einen schönen Morgen am Strand erleben konntet. Und wenn das Söckchen dann auch noch so viel Spaß hatte, konnte der Tag doch kaum besser werden. Das freut mich sehr für euch.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Socke Spaß hat, ist uns mit am Wichtigsten. Denn ihr Glück und ihr Wohlbefinden / -ergehen liegt uns besonders am Herzen und sorgt auch mit zum eigenen Glücklich sein.

      Wir werden noch viele schöne Bilder zeigen, denn wir waren eine ganze Woche da…. Ich freue mich schon sehr darauf.

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Das klingt doch wirklich alles perfekt - Vor allem, dass Socke ihre Liebe zum Strand womöglich wieder entdeckt haben könnte! Ich frage mich, woran das wohl lag?
    Die Bilder sind alle sehr schön. Ich hätte mir vermutlich durch den Regen die Laune verderben lassen und gedacht "Das ist ja Mal wieder typisch bei uns im Urlaub!". Schön, dass es bei dir nicht so war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Socke beim ersten Aufenthalt an einem Urlaubsort immer begeistert ist. Bei jedem weiteren Aufenthalt verlor sie die Lust am Strand. Nun mag es in der letzten Zeit auch an Sockes Rückenprobleme gelegen haben.

      Ich lasse mich doch nicht durch den Regen abhalten. Nein, ich wollte Strand, ganz viel Strand....


      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.