Mittwoch, 29. November 2017

Eine menschliche Schnüffellandschaft…

- oder Spaß für Socke und für mich -

Socke im November 2017


Liebe Blogleser,

heute machen wir mal ein Päuschen von unserem Bericht aus Rügen und ich zeige Euch, wie ich für Socke zum persönlichen Such – und Schnüffelobjekt wurde.

Ihr wisst, dass Socke sehr gerne Such-, Schnüffel- und Nasenspiele macht. Während andere Fellnasen für ihr Leben gerne rennen und toben, apportieren und schwimmen, liebt Socke das Schnüffeln  sowie  Futtererarbeitungsspiele über alles. Ich denke sogar, dass Socke am Mantrailing Spaß haben könnte, doch haben mich die langen Wartezeiten beim Training davon abgehalten. Und auch dass Zossen wäre etwas für sie. Leider konnte ich mich noch nicht dazu aufraffen.

Dennoch lassen wir uns immer neue Spiele einfallen, erhöhen den Schwierigkeitsgrad und versuchen so Socke auszulasten. Neulich kamen wir durch Zufall und ungewollt zu einem neuen Suchspiel. 

Ich hatte Socke nach dem Gassigang trocken geföhnt und saß noch auf dem Boden. In meiner Jackentasche befand sich noch ein Leckerli. Socke machte sich an meiner Tasche zu schaffen und ich überlegte mir, ob ich nicht weitere Leckerchen an, unter mir und in meiner Hand zu verstecken und Socke diese suchen zu lassen.

Die Bilder dieses Vergnügens steht Ihr hier. 
Die Suche beginnt in der Hand.

So leicht gebe ich das Leckerli nicht frei.

Die Suche unter dem Knie.



Nein, ich bin noch nicht fertig.

Weiter geht die Suche.

Noch mal schauen, ob ich etwas vergessen habe.


Auch die andere Körperseite muss untersucht werden.


Noch einmal an den Stiefelschäften suchen.

Puuuh, das ist anstrengend.

Aber ich rieche noch etwas....

Unter der Jacke ist noch etwas.....


Ich werde es noch finden....


Ich glaube, ich bin fertig.....


Ich kam mir vor, wie Sockes Nimmerland und musste oft lachen, weil es doch sehr kitzelte, wenn Socke die Leckerli aus meinen Finger schleckte oder ihre Nase feste an meinem Bauch drückte…. Insoweit war es ein großer Spaß für Socke und mich.

Witzig war, dass an dem Wochenende, wo ich als Nimmerland fungierte, im Auenland eine Jeans, wenn auch ohne Mensch, zum Einsatz kam. Manchmal scheint man die gleichen Ideen zu haben.

Wir wünschen Euch einen schönen Abend und senden 

viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Das ist sooo niedlich. Da hast du eine gute Idee gehabt und Söckchen hat die Ganzkörperuntersuchung großen Spaß gemacht. Emma riecht es auch sofort wenn sich noch ein Leckerchen in der Hosen- oder Jackentasche befindet. Sie gibt dann keine Ruhe bis sie es sich "klauen" darf. Danach freut sie sich immer diebisch.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Socke hatte zuvor noch nicht die Leckerli aus den Taschen geholt, weil ich diese nicht in den Taschen trage. Ich bin nämlich fürchterlich vergesslich und so krümeln die leckerli die Taschen voll und werden mitgewaschen. Zudem riecht zum Beispiel Pferdelunge recht streng.

      Schön, dass Dir die Idee gefällt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Oh ja, solche Suchspiele machen einfach grossen Spass, wir Zwei machen das manchmal am Abend wenn Frauchen für nichts Grösserem zu motivieren ist.
    Machts weiter gut
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Wir haben das noch nie gemacht, sind aber auch nicht immer motiviert.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Das ist ja mal eine lustige Idee, die unsere sogar noch erweitert. Wenn wir dürfen, klauen wir uns die doch mal.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich Zufall, dass wir am 11.11.2017 auf diese Idee kamen und Ihr davon berichtet habt. Und fragen braucht man hier nicht. Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Ideen ausprobiert. Dazu ist das Bloggen doch auch da. Viel Spaß dabei und ich bin gespannt, ob es bei Dir auch so kitzelt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ist das niedlich, vor allem wie Socke dir halb unter den Pullover krabbelt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war echt lustig und ich musste so lachen....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Das sieht nach einer Menge Spaß aus!!! Schnüffelnde Hundenasen haben was besonderes!

    Winterliche Grüße

    Anika und Schnuffelnase Adgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auf jeden Fall viel Spaß und Socke treckerte sich durch meine Kleidung... Und so schön müde war sie danach auch.

      Hoffe, dass es Euch gut geht. pass fein auf Dich auf, wenn es jetzt glatt wird.


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Zingara wäre nie auf die Idee gekommen, auf uns draufzusteigen. Deshalb staune ich etwas, dass Socke das tatsächlich macht. Ciarán hingegen hat da absolut keine Berührungsängste...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für ein Leckerli tut Socke sehr viel... Zudem haben wir sie auch motiviert die Leckerli zu suchen. Sie ist wie immer sehr vorsichtig....

      Bei Ciar‘an kann ich mir das gut vorstellen. Er ist ein
      richtiger Clown.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.