Mittwoch, 20. September 2017

Aber so etwas von verdient und einfach süß.......

 - oder nach dem Bürsten und vor dem Saugen -
Socke im September 2017


Liebe Blogleser,     


am Wochenende wird Socke in aller Regel gründlich gebürstet und gepflegt. Ich muss an den Tagen nicht arbeiten, habe Zeit und vor allem Muße mich der Fellpflege zu widmen. 





Dabei ist es nicht nur das Bürsten und Entfilzen gemeint. Ich muss das Fell der Pfoten regelmäßig schneiden und das Fell, das zwischen den Pfoten wächst und leider auch verfilzt,  entfernen. Die Ohren werden gereinigt und die Zähne kontrolliert. Manchmal kürze ich auch das Fell am Fang. Ich habe gemerkt, dass ich das besser kann, wenn ich nicht unter Zeitdruck stehe. Schließlich arbeite ich mit Scheren und möchte Socke nicht verletzen. Zudem ist  Socke an den Pfoten / Zwischenräumen sehr kitzelig. 

Im Zuge dessen ist es bei uns zur Regel geworden, dass Socke nach einer solch anstrengenden und umfassenden  Pflege ein besonders Leckerli zur Belohnung bekommt.









Hier hatte ich Socke einige Stücke Straußenstrossen in Butterbrotpapier verpackt, diese dann in eine Rolle der Einwegküchentücher gesteckt und mit Zeitungspapier umwickelt. Die Straußenstrossen verlangen von Socke, dass sie neben all ihrem pürierten Futter, auch einmal ihre Zähne benutzen muss, wobei diese Strossen leichter zu zerkleinern und verdaulich sind,  als zum Beispiel kompakte Pferdehaut.

Ich freue mich immer so sehr daran,  wenn Socke mit größter Geduld, Leidenschaft und leichter Hektik an die ihr gestellten Aufgaben geht. 

Daher möchte ich Euch gerne an der Freude teilhaben lassen. Schaut Euch an, wie Socke das Paket zerfetzt, wie hektisch sie dabei wird, wie schön sie auf den Strossen schmatzt. Gut, an den Manieren könnte man noch arbeiten, aber ich bin immer wieder hin und weg.....














Socke hat das so sehr verdient und ich gönne ihr diesen Spaß von ganzem Herzen. Schließlich habe ich auch meinen Spaß beim Zusehen daran..... Daher konnte ich mich mit der Anzahl der Videos auch nicht zurückhalten. Ich musste sie Euch alle zeigen.

Habt Ihr auch derartige Rituale, die Euch so viel Freude machen und Ihr Euch nicht daran sattsehen könnt?  

Viele liebe Grüße










Kommentare:

  1. Goldrichtige Beschäftigung - meint Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich mir…

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Es macht wirklich Freude Socke zu beobachten - so intensiv beschäftigt :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Car

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekomme einfach nicht genug davon…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. So unterschiedlich empfindet man hektisch. Wenn Leona ihre Kausachen in Sockes Geschwindigkeit auspacken würde, würde ich mir Sorgen machen, dass ihr was fehlt. Sie rupft immer ganz schnell am Papier und zwar so, dass alles durch die Gegend fliegt. Die kleine Wuselmaus kann aber auch selten mal was langsam machen. Wir haben schon gewitztelt, dass sie ein Duracellhäschchen ist, wir aber den Ausknopf einfach nicht finden.
    Aber so konzentriert wie Socke wären meine nie. Das finde ich total süß wie sie da so dran bleibt.
    Bei uns gibt es immer, wenn ich im Homeoffice arbeite so um halb zehn was zu Knabbern. Leona steht schon immer pünktlich da und fordert es ein. Leo freut sich zwar ganz arg, wenn er etwas bekommt, hat aber wohl die Uhzeit noch nicht so raus.
    Liebe Grüße
    Auenländerin
    Wenn ich im Homeoffice arbeite bekommen die Hundekinder immer so um halb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass Socke wirklich ein besonderer Hund ist, sehr ruhig und in sich ruhend. Sie war sie schon immer und nun mit gut 10 Jahren wird sich das auch nicht ändern. Ich liebe das sehr… Hier werden Essenszeiten und Leckerlizeiten auch sofort verinnerlicht und wir werden im Zweifel daran erinnert….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Super Beschäftigung nach der anstrengenden Prozedur. Es macht richtig Freude, Socke dabei zuzusehen.

    Und Charly ist an den Pfoten auch wahnsinnig kitzlig!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns natürlich sehr und es gibt wieder eine Gemeinsamkeit von Socke und Charly. Wir müssten diese wirklich mal sammeln….

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Huch, Socke kann ja richtig "wild" sein. :-) Ciarán liebt es auch, Dinge zu zerfetzen - manchmal auch solche, die eigentlich nicht für ihn gedacht sind...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit dem Wirbelwind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wild, wie Socke eben nun mal ist. Für Dich wird das nichts sein…..

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Es ist eine wirkliche Freude, mit der Socke ihr Päckchen auspackt. Bei uns würde man sagen, sie "rupft es auf, wie ein Westpaket" :-) Aber die Freude ist ihr sichtlich ins Gesicht geschrieben und nach einem anstrengenden Fellpflegetermin hat sie sich diese Freude auch verdient.

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "rupft es auf, wie ein Westpaket" :-)"

      Was waren das für Zeiten. Ich meine auch, dass Socke sich diese Art von Leckerli verdient hat...

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Hahaaa, da hat Söckchen aber ein großes Paket auszupacken. Wir sammeln immer die Papprollen von den Küchentüchern (brauchen ja immer zwei) Da kommen dann Leckerchen rein und dann stopfen wir die Röhren ganz fest zu. Da haben die Emma und Lotte auch eine Weile zu tun.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind solche Spiele nicht toll?
      So wenig Aufwand und soviel Freude......

      Herzlichen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher & Infogeber.

Hinweis gem. DSGVO:

Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt gleichsam
das Einverständnis zur Speicherung des Namens, der E-Mail-Anschrift, und ggfls. Webseite sowie der Nachricht selber.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung,
die auf der rechten Seite des Blogs zu finden ist.

Vielen Dank für das Verständnis.