Donnerstag, 15. Dezember 2016

Man hilft ja gerne....

- oder das morgendliche Zopfmachen  - 
Socke im November 2016



Liebe Blogleser,

bevor ich mit Socke zur ersten Gassirunde das Haus verlasse, machen ich ihr ihren Zopf, kontrolliere die Augen und Ohren. Und an den Tagen, an den ich an den Betriebsort fahre, geschieht das sehr früh. Meist so gegen 05:15 Uhr. Das Söckchen ist dann oft noch sehr müde und der Kopf viel zu schwer, um ihn zum Frisieren oben zu halten. Oft dienen meine Knie als eine Art Ablage und Halterung, damit der Kopf nicht immer wieder nach unten sinkt. 

Ich habe davon mal einige Fotos gemacht, die aber wegen der Lichtverhältnisse am frühen Morgen nicht so gut sind. Ich hoffe aber, dass man erkennen kann, was ich meine.
 
Wie gut, dass ich meinen Kopf ablegen kann. 





Und das Halten des Haares da oben ist auch gut.

Nicht loslassen. Ohne den Halt wird der Kopf nämlich soooo schwer.

Und fällt runter.....

Bin wieder oben. Kann weitergehen....



Mir tut das Söckchen schon sehr leid, dass sie manchmal so früh aufstehen muss. Aber jetzt steht bald der "Weihnachts - Feiertags - Urlaub" an. Da müssen wir gaaaanz selten so früh aufstehen und der Kopf bleibt oben.


Viele liebe Grüße


 

Kommentare:

  1. Och wie ich sie verstehen kann.... viel zu früh!!!!!
    Aber das Söckchen sieht schon sehr süß dabei aus ;)

    ´Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber sehr lieb von Dir, dass Du das Söckchen auch so früh schon so süß findest.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Tolle Poaition, ich mache diese Geste nur zum Betteln.
    Einen guten Morgen wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, so bettelst Du also... Socke setzt sich nur hin und schaut uns an, dabei wiegst sie sich von eine auf die andere Vorderpfote....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich komme bei diesen Bildern aus dem Entzücken garnicht mehr raus. Socke sieht in dieser Position so unglaublich niedlich aus!
    Es ist natürlich schade, dass sie so früh aufstehen muss und müde ist, aber ihr geht ja sicher dann auch früher ins Bett und Hundeköpfe, die sind ja bekanntlich generell sehr schwer, egal wie viel Schlaf man hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von Dir und freut uns natürlich sehr....

      Wir gehen wirklich früh zu Bett, weil wir sonst die Arbeitstage nicht überstehen würden. So geht es ja vielen Menschen... Ich gebe aber gerne zu, dass mir das frühe Aufstehen von Jahr zu Jahr schwerer fällt....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke




      Löschen
  4. *lautlach* wie niedlich!!! Ich kann sie nur zu gut verstehen, an manchen Tagen wünschte ich mir auch ich hätte jemanden der meinen Kopf nach oben hällt.
    Um die Zeit müssen die Muckels auch raus wenn ich Frühschicht habe, ist ihnen auch viiiiel zu früh.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Manchmal geht es mir genauso, wobei ich am Abend eigentlich schlagartig todmüde werde. Da muss der Kopf aufs Kopfkissen, weil er soooo schwer wird.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. oh nein!!!! Wie entzückend!!!!! Socke ist zum Knutschen mit diesem Zopf!!!!!!

    Hier ist um 4.45 Uhr auch nur Stimpy wirklich wach und will fressen und raus!!!! Ren und ich kommen meist gar nicht so richtig in den Quark ;) Aber was muss das muss :(
    Ich weiß aber wer wieder im Bett (in meinem) liegt wenn ich zur Arbeit fahre! Japp, genau! Ren!!!! Das verraten dann immer die platt gelegenen Stellen auf der Bettdecke ;)
    Ich freu mich auch schon auf meine 2 freien Wochen! Da bleiben wir dann auch mal ein paar Minuten länger liegen :)

    Liebste Grüße und einen schönen Start ins Wochenende
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich um 04:30 Uhr aufstehe, bleibt Socke auch liegen, bzw. verkrümelt sich ins Bett. Erst wenn ich fertig bin, muss sie aufstehen. Wenn ich sie um 06:00 Uhr in die Betreuung bringe, kann es sein, dass sie sofort ins Schlafzimmer geht, um das zu tun, was Ren auch so gerne tut....

      Ja, wir freuen uns auch auf die freien Tage. Lasst es Euch gut gehen...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Ja, um die Zeit ist der Kopf noch schwer. Da ist bei uns nur die Lotte schon hellwach, freut sich auf den Tag und hopst freudig herum. Emma mag nicht aufstehen und ist dann auch etwas mürrisch. Söckchen sieht sooo niedlich aus mit ihrem Zopf. Ganz süße Bilder hast du gemacht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So unterschiedlich sind die beiden? Gehen sie denn zur selben Zeit schlafen?

      Ja, der Zoof, der wie eine Bottroper Palme aussieht ist wirklich süß bei Socke. Er wird aber noch etwas anders gebunden, damit er nicht so hoch steht...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.