Freitag, 16. Dezember 2016

Blogadventskalender 2016

- oder das 16. „Pürchen“ mit Kommentierfunktion -


Liebe Blogleser,

heute öffnen wir das 16. Türchen und freuen uns auf Dinge im Leben mit Socke, die mit P beginnen.

Im Übrigen ist heute ausnahmsweise die Kommentierfunktion nicht ausgeschaltet, da es heute Abend keinen weiteren Beitrag geben wird. Wir würden uns also sehr über einen Kommentar, über Kritik, über Anregungen zu unserem Adventskalender freuen. Wie haben Euch die Inhalte der Türchen gefallen, war Euch schon alles bekannt oder habt Ihr Socke und uns etwas besser kennenlernen können? Was würdet Ihr Euch wünschen und auf was könntet Ihr verzichten?




P steht für PPP, Physiotherapie, Puschi und Pferdefleisch.


P wie PPP

PPP ist bei uns ein Spiel, dass nur morgens im Bett, an Tagen, an denen wir nicht zur Abeit müssen gespielt wird. Socke kommt morgens zu uns in Bett, um sich den Bauch kraulen zu lassen. Bevor Socke dann aufsteht, müssen wir ihr ppp sagend leicht ins Gesicht pusten. Socke streckt alle Viere von sich, lacht, wirft den Kopf hin und her, lässt sich zur Seite fallen, putzt ihren Fang zwischen ihren Vorderpfoten und schnauft laut und selig. Wir haben keine Ahnung wie wir auf das Spiel gekommen sind, aber es gehört heute schon zu unseren festen Ritualen. 







P wie Physiotherapie

Auch mit Socke waren wir schon bei der Physiotherapie. Dort haben wir die Übungen gezeigt bekommen und können sie hier bei Bedarf ausführen. Immer mal wieder hat Socke nämlich Verhärtungen im Lendenwirbelbereich, die wir mit Rotlicht und Physiotherapie gut behandeln können. Socke lässt sich die Behandlung gerne gefallen und arbeitet toll und lachend  mit.







P wie Puschi

Socke hat einen kleinen Kinderhausschuh/-strumpf, der den Namen Puschi trägt und den sie sehr liebt. Jetzt wo ich das schreibe, fällt mir auf, dass ich  Puschi schon lange nicht mehr gesehen habe. Ich muss doch mal schauen, ob er noch in der Spielzeugkiste schlummert und diesen Mal wieder aktivieren. Dieser Puschi eignet sich wunderbar zum Apportieren und zum Verstecken von Leckerli. Wir hatten hier darüber berichtet.





P wie Pferdefleisch & auch mal Pute

Wie ihr wisst,  bekommt Socke viel Pferdefleisch in ihren Napf. Wenn wir aber kein Pferdefleisch bekommen haben, dann greifen wir auch schon mal zu Putenfleisch. Nicht so oft, aber manchmal. Putenfleisch mag Socke auch, aber ihr Fleisch darf gerne mehr Duft und Geschmack haben wie das Fleisch von Lamm und Pferd. 


Wie gesagt, heute Abend gibt es ausnahmsweise keinen weiteren Beitrag. Wir lesen uns also morgen wieder und freuen uns darauf, wenn es im Adventskalender mit Q & R weitergeht….


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Mir gefällt der Adventskalender sehr gut. Ist dieses Jahr neben einem anderen Tierkalender der einzige Onlinekalender, den ich verfolge. Einiges kenne ich als langjährige Leserin natürlich schon, aber dann wird das Wissen halt aufgefrischt, auch gut. :-) Und Hauptsache, immer viele puschelige Söckchenfotos.
    Liebe Grüße von der Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir und freut uns sehr... Stimmt, wenn man uns schon lange liest, dann wird man das meiste sicher schon mal gelesen haben. So oder in anderem Zusammenhängen. Ich überlege jetzt schon, was ich im nächsten Jahr als Adventskalender blogge und habe schon einige Ideen, die ich hier aber noch nicht verraten möchte. Ich würde dann das ganze Jahr die Beiträge sammeln.

      Herzlichen Dank für Dein Feedback. Das bedeutet mir sehr viel und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Ich finde euren Adventskalender sehr schön. Einiges ist bekannt und einiges ist neu. Puschi muss ich früher verpasst haben. Habe mir den Artikel gerade angesehen und musste über das Flugsöckchen lachen. Klasse das so die älteren Artikel wieder hervor geholt werden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid ja mit unsere treusten Leser und ich denke mir, dass Ihr schon ganz viel über uns wisst. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Euch mit Pudchi überraschen könnten.

      Ich wundere mich immer, wenn ich in den Statistiken sehe, welche Beiträge gelesen werden. Manchmal weiß ich selber nicht mehr, um was es in dem Beitrag ging und lese ihn noch einmal. Gut, bei über 1550 Beiträgen in fast 4 Jahren verliert man schon mal die Übersicht.

      Im übrigen ist hier ein Beitrag vorbereitet, der sich mit dem Lesen alter Beiträge beschäftigt. Mal sehen, wann ich ihn poste...

      Herzlichen Dank für Deine Zeilen und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Ich mochte den Adventskalender bisher immer gerne gelesen. Viele Sachen wusste ich schon, aber einige auch nicht, weil ich euren Blog ja auch nicht von Anfang an kannte. Es waren also auch für mich immer ein paar Überraschungen zu finden. Dass Socke ein Mal einen Auftritt in einer Oper hatte, wusste ich zum Beispiel nicht und bin schwer beeindruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich seht und die Spielsaison an den Städt. Bühnen Münsters waren sicher auch unser persönliches Highlight....

      Herzlichen Dank für Deinen Kommentar und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.