Sonntag, 24. Juli 2016

Erste Schritte zu einem neuen Projekt...

- oder unser künstlerischer Sonntag in Münster -
Socke im Juli 2016


Liebe Blogleser,


alle zehn Jahre zieht Münster mit der Ausstellung  „Skulptur Projekte Münster“ die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstwelt auf sich. Diese Ausstellung ist vergleichbar mit der "Dokumenta in Kassel", die Euch vielleicht eher bekannt ist. Seit 1977 finden sich weltbekannte Künstler in Münster ein, um ihre eigens für Münster geschaffenen Kunstwerke zu präsentieren. Viele der gezeigten Werke prägen heute noch das Stadtbild. (Quelle)
 


Mithin  findet im nächsten Jahr 2017 die neue Ausstellung statt und wir haben uns vorgenommen bis dahin alle noch erhaltenen Skulpturen aufzusuchen und sie mit Socke abzulichten. Dies wird hoffentlich bei allen Kunstobjekten irgendwie möglich sein, mit der Ausnahme der Skulptur im LWL Museum. Dort ist der Zutritt für Hunde leider verboten

Und natürlich möchten wir all die Bilder gerne hier auf dem Blog  nach und nach zeigen. Wir finden die Idee deshalb ganz schön, da wir so "unsere Stadt" etwas besser kennen lernen und bestimmt Dinge entdecken, die wir bis jetzt nicht kennen. Zudem werden wir bestimmt eine ganze Menge lernen und  können dies ganz nach unserem Belieben, Sockes Befinden,  ohne das Beachten von Öffnungszeiten und Hundeverboten, ganz  nach Lust und Laune machen. 



Wir freuen uns schon darauf. Vielleicht ist ja auch für Euch etwas dabei....

Bereits heute konnten wir zwei der Skulpturen aufsuchen und Fotos machen. Da es heute hier sehr warm war, sind wir erst am frühen Abend los. Mal sehen, ob die Bilder etwas geworden sind und wir sie bald auf dem Blog präsentieren können.




Aus unserem Projekt des Durch- oder Ausschlafens wurde hingegen nicht so viel. Leider gab es heute nach hier in der Nachbarschaft ein privates Feuerwerk,  das Socke unruhig werden ließ und uns wachhielt. Sie hechelte – wohl erst aus Angst – sehr viel. Also bekam Socke auch in dieser Nacht ihre Nachtration


Leider ließ uns das Wetter heute auch nicht ausschlafen, wir sind ganz früh zur ersten Gassirunde aufgebrochen. Es war herrlich, denn die Welt schien uns zu gehören. Wir gingen durch die leeren Straßen,   genossen die kühle Luft und sahen der Sonne beim Aufgehen zu. Ist auch viel schöner als  lange im Bett zu liegen. Das Sockemädchen holt den fehlenden Nachtschlaf und das frühe Aufstehen schon nach und liegt schnarchend zu meinen Füßen. Ich liebe das und schlafen können wir immer noch.......


Viele liebe Grüße







PS. Die Bilder stammen alle von einer morgendlichen Gassirunde am 14.07.2016

Kommentare:

  1. die bilder sind wunderbar, sabine :)

    wir gehen auch recht früh unsere erste runde, so ab 11h hält man es hier nicht mehr aus...da gehen wir nur noch in den garten um zu strullern :( und unsere letzte runde drehen wir immer so um 23h, da ist es recht angenehm draußen. wir sind keine sommerkinder, lieber haben wir den frühling und den herbst :)

    ganz liebe grüße und einen wautollen start in die neue woche,

    luana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wenn das Söckchen doch in den Garten machen würde. Wir gehen etwa alle 3,5 Stunde unsere Runde. Morgens recht lang, ansonsten sind wir in einer halben Stunde durch den heimatliche Wald gestapft….

      Und die letzte Runde gibt etwa gegen 21:00 Uhr, wobei Socke schon nach ihrer letzten Mahlzeit um 20:00 Uhr in ihr Bettchen geht. Um 23:00 Uhr schlafen wir hier schon….;o)

      Ich weiß auch nicht, was die Menschen am Sommer so toll finden. Die Arbeit ist beschwerlicher, man muss seinen Tagesrhythmus ändern und dann den ganzen Tag nicht aus dem Haus. Zumindest, wenn es wie jetzt richtig heiß ist. Und dann die Wärmegewitter, vor denen ich mich so fürchte.

      Ich mag den Herbst und den Winter sehr gerne.

      Es war schön Euch mal wieder zu lesen. Hoffe, dass es Euch gut geht…

      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Das ist wirklich ein schönes Projekt und ich bin sehr gespannt was es alles so für Kunst gibt... nicht dass das Söckchen schon genug Kunst ist ;) ♥

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch gespannt, was wir noch alles finden und ich bin sicher, dass Socke all diese Dinge noch einmal zu etwas Besonderem macht. Hoffen wir….

      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wuff, ich bin gespannt wie ein Regenschirm auf euer Projekt. Die leisen frühen Morgenstunden schätzen wir ungemein.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gespanntwie ein Regenschirm... Das kannten wir noch nicht...:o)
      Eure letzte Morgenrunde haben wir schon bewundert und sind begeistert.


      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Oh, das ist eine tolle Idee. Ich bin dann sehr gespannt, wie Söckchen die einzelnen Kunstwerke interpretiert...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, wir auch…. So richtig ist noch nichts geplant. Aber wir werden uns etwas einfallen lassen.

      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Was für eine schöne Idee ... so bringst Du uns nicht nur Kunst näher sondern auch das Söckchen wird sicherlich wunderbar in Szene gesetzt.
    Bei dem momentanen Wetter sind auch bei uns frühe Runden angesagt - am Nachmittag höchstens mal eine kurze Strecke - und dann nach Einbruch der Dunkelheit wieder.
    Ich wünsche euch, dass ihr bald euren Schlaf bekommt und sende euch allen liebe Grüße,

    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen, dass das Projekt uns auch gelingen möge…

      Das Wetter macht es uns zurzeit auch nicht leicht, aber da müssen wir durch….

      Vielen Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.