Dienstag, 5. April 2016

Besser als Geschenke…

-  oder ein wirklich  „nüchterner“ Ausflug am Wochenende  –

Socke in Havixbeck



Liebe Blogleser,


neben den besten Wünschen für das Söckchen und den Geburtstagsgeschenken,  wollten wir Socke etwas Zeit mit uns auf einem Spaziergang schenken. Da der Socke-nHalter noch nicht ganz fit ist, war Rücksicht geboten. So ging es in den Schlosspark der Burg Hülshoff.









Hier gibt es eine schöne Parkanlage, die auch  zu Pausen einlädt, wenn es mal beim Laufen hakt. Es hakte aber nicht….


Der Regen hatte gerade aufgehört und wir wurden mit einem wunderbaren Regenbogen begrüßt.



Es ging am Wildgehege vorbei, welches uns sie Chance bot Rehe abzulichten. Insofern beneiden wir Bente und ihr Frauchen Monika so sehr, die auf vielen Spaziergängen Rehe in freier Natur beobachten können. Bei uns gibt es sie nur hinter Zäunen.




Weiter ging es durch den Park, der den Duft von Frühling verbreitete….










Besonders die Schneeglöckchen hatten es mir angetan. An vielen Stellen sind sie schon verblüht, hier aber waren sie noch wunderschön.





Damit Socke auch richtig auf ihre Kosten  kam - schließlich wollten wir ihr eine Freude machen -, gab es an der Liegewiese ein Suchspiel rund um die Sonnenliegen. Socke kannte nichts und stieg auf die Liegen, um sicher zu stellen, das nicht irgendwo von ihr ein Krümel übersehen worden ist.







Weiter ging es um das Schloss herum und ich machte so schiefe Bilder, dass man denken könnte, dass ich doch zu oft auf Socke angestoßen habe. Nicht einen Tropfen habe ich getrunken. Nein, das bekomme ich auch nüchtern hin. Socke mahnte zur Konzentration und Beherrschung hinter der Kamera. Gut, wenn der Hund dies will, gibt es die „Bilder auch in Gerade“.






Na, geht doch...




Ein schöner Spaziergang ging zu Ende.


Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Was für ein toller Spaziergang, eine Entdeckung nach der nächsten und zum krönenden Abschluss das Söckchen auf der Sonnenliege :-))) Das lächelnde Söckchen mit der umwerfenden Frisur hat es uns heute am meisten angetan.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber sehr lieb von Euch und freut uns sehr…. Mit Socke brauchte man gar kein Laken zum Reservieren einer Sonnenliege nehmen. Socke würde den Platz schon freihalten…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Da habt ihr ja ganz tolle Fotos von eurem Spaziergang mitgebracht! Und ihr hattet auch noch so schönes Frühlinghaftes Wetter, perfekt für so einen Spaziergang.
    Das mit den schiefen Bildern kenne ich zu gut. Ich muss nachträglich immer alle am Computer zurechtdrehen, sonst denken auch alle, ich laufe beschwipst durch Wald und Feld. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider gar kein Bildbearbeitungsprogramm, mit dem ich eine solche Schieflage beheben kann.*räusper* Das wäre ja was. Meine Kamera hat eine „Wasserwaagenfunktion“, die ich aber im entscheidenden Moment des Abdrückens meist nicht beachte. Aus mir wir einfach keine gute Fotografin.

      Fein, wenn Euch die Bilder dennoch gefallen….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. So ein hübscher Ausflug! Es sieht alles so nett und gepflegt aus, so einen Schlosspark hätten wir hier auch gern. Wir freuen uns auch, wenn die Rehe hinter einem Zaun sind, denn gerade heute hatten wir wieder eine Rehbegegnung in freier Wildbahn, die nicht ohne war. Es brauchte sehr gut erzogene Hunde, schnelles Reaktionsvermögen und auch etwas Glück, damit es nicht zu einem Unfall kam. Ich habe dann immer alle Hände voll zu tun und kann keine Fotos machen (wie Monika), die von heute wären aber mit Sicherheit spektakulär geworden. Insofern finden wir Rehe im Gehege ziemlich gut.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, wir haben nur aus einem Wildpark mit freilaufenden Tieren Erfahrungen gemacht. Danach waren die Tiere eher scheu und zurückhaltend. Socke selber hat keinen Jagdtrieb und so kam es zu keiner gefährlichen Begegnung. Gut, dann nehme ich meinen Wunsch mal schnell wieder zurück.

      Im Münsterland gibt es viele (Wasser-)Schlösser. Das bekannteste Schloss ist das Schloss Nordkirchen, das auch gerne das westfälische Versailles genannt wird.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Die Burgherrin und ihr Gefolge. So muss das sein... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, ich weiß nicht. So ist es wohl, aber ob es so sein muss…;o) Sie wickeln halt um den Finger.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. söckchen, du wunderschöne...man hast du es gut! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Du doch auch, Luana….Du hast es doch wirklich auch so gut getroffen. Und Dein Aussehen? Na komm, bist doch auch so eine hübsche Maus…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wow, das war ein ganz toller Geburtstagsausflug. Sehr schön und gepflegt sieht es im Schlosspark aus. Das da sogar Sonnenliegen stehen finde ich klasse. Das Söckchen als Burgfräulein sieht richtig stolz aus *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen die Burg auch sehr gerne, weil der Park recht überschaubar ist, in der Burg ein Cafe / Restaurant ist. So bummeln wir gerne vor und nach dem Kaffee trinken durch den Park. Vom Park aus kann man aber auch große, mehrstündige Spaziergänge durch die Landschaft wagen. Im Sommer werden die Liegen gerne genutzt. Wir wundern uns immer, dass sie nicht zerstört oder gestohlen werden.

      Und Socke macht sich doch eigentlich in jeder Kuliise gut, oder?

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. So ein Schloss würde mir auch gefallen, den Wassergraben gleich vor der Haustüre - da wohnen sicher ganz viele Labradore.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schlösser im Münsterland sind wirklich sehr schön und alle auf einer Schlössertour mit dem Rad zu erreichen. Wir beneiden Dich ja eher um Deine Heimat, die uns schon oft staunen ließ und beeindruckte. Ich glaube im Schloss wohnen keine Hunde und ich habe auch noch nie einen Hund in der Gräfte schwimmen sehen…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Das ist wirklich besser als jedes Geschenk, Zeit zu zweit oder eben zu dritt, wie bei euch. Socke hat sich sicher sehr gefreut. Und was die Rehe angeht, naja, Bente hat denen bestimmt was hingelegt, dass sie sie so oft vor die Kamera kriegt.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schön, dass es mit dem Socke-nHalter mal aufwärts geht und er wieder langsam mitlaufen kann. Wir genießen das sehr. Aber es kann noch besser werden….. Nun, ich glaube Bente braucht die Rehe nicht anzulocken. Mit viel Ruhe und Geduld zeigen dies sich sicher auch ohne Anreiz.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Aber Bente ist ein Terrier. Und Geduld und Ruhe und Terrier - das passt doch nicht zusammen :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    3. Du hast natürlich Recht, lieber Chris. Ja, wie schaffen die beiden das nur?


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    4. Hypnose? :-)

      Löschen
    5. Vielleicht Hypnose, eine gute Idee. Aber die hopsen doch immer so. Geht das denn?

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Höhö, die schiefen Fotos bringen doch ordentlich Dynamik hinein... Also mir gefällt es. Was in der Automobil-Industrie funktioniert, wird ja wohl auch für einen Hundeblog super in Ordnung sein! :-D
    Ich finde es toll, dass ihr so ein schönes Schloss in der Umgebung habt. Der Spaziergang würde mir wohl auch gefallen...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dynamik mit Socke und einer schief schauenden Socke-nHalterin? Ich weiß nicht, ob das auch ohne schicken Pkw klappt. Aber ich glaube, Du weißt das besser als ich….

      Und wie ich schon schrieb, hier gibt es unendlich viel Schlösser, vornehmlich Wasserschlösser. Ich besuche sie gerne, muss aber gestehen, dass ich lieber in der Nähe eines Strandes wohne würde. Nun, wahrscheinlich mag man immer das, was man nicht hat.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  10. Was für ein schöner Spaziergang. Die Fotos sind toll geworden, auch wenn einige schief sind.*lach* Passiert mir auch oft.

    So ein schönes Schloß hätten wir auch gerne in unserer Nähe.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, Deine Fotos sind doch wirklich richtig klasse. Ich stehe einfach dazu, dass aus mir fotografisch einfach nichts wird.

      Es freut mich aber dennoch, dass Dir unser Geburtstagsausflug gefallen hat…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  11. #10, 13, 33 gefallen mir wirklich gut. Und einen Regenbogen findet man auch nicht jeden Tag. bei uns gab es jedenfalls keinen.
    LG aus Otti
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb und freut mich…

      Vielen lieben Dank und viele Grüße
      Sabine ZN

      Löschen
  12. Socke als Schlossherrin macht sich wirklich gut ;-)
    Sehr schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Socke würde sich in dieser Rolle sicher sehr wohl fühlen. Schön, dass Dir die Fotos gefallen…

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Schöne Bilder habt ihr mitgebracht ... und manches kommt mir irgendwie bekannt vor :) Schiefe Bilder haben doch auch immer etwas Einzigartiges - ich mag sie jedenfalls.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt wir waren dort auch schon. Klasse, dass Du das wieder erkannt hast.

      Nun, ich mag diese schiefe Bilder nicht und wünschte, dass ich mich besser konzentrieren könnte, auch wenn sie einzigartig (schlecht) sind….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  14. Und das war jetzt wohl das allerbeste Geburtstagsgeschenk, das ihr Socke machen konntet: Gemeinsame Zeit! Auf der Sonnenliege schien es ihr ja ganz gut zu gefallen. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemeinsame Zeit wird hier groß geschreiben, denn unsere gesamte Freizeit widmen wir Socke, gerne sogar. Socke liebt alles, wo sie Leckerchen vermutet... ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.