Freitag, 28. November 2014

Maja hat eine neue Familie...

- oder diese gute Nachricht müsst Ihr erfahren -  



Liebe Blogleser,

es gibt gute Nachrichten. Die süße Maja ist vermittelt. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die kleine  Tibet Terrier Hündin, die ihre Familie wegen der Schwangerschaft Ihres Frauchens verlassen musste. Gerne könnt Ihr dies hier auch noch einmal nachlesen.

Aber nun hat Maja ein neues Zuhause und wir freuen uns sehr. Und wie dies kam, das möchte ich Euch nicht vorenthalten.  Und wer könnte es besser berichten als die liebe Person, die unerbittlich für Maja ein neues Zuhause suchte. 



" Und während meine Frisörin mir die Haare schnitt, erzählte sie traurig, dass ihr Hund gestorben war und sie auf der Suche nach einem Familienhund sind. Da wurde ich aber schnell, nestelte unter meinem Umhang mein Handy mit Fotos von Maja hervor. Sie fand sie ganz entzückend. Fragen wie ..äh, Tibet Terrier sind doch Jagdhunde, ach ich kenne einen Tibet Terrier, aber der beißt. Wir haben uns schon einen Hund aus dem Tierschutz ausgesucht, den wollen wir Sonntag angucken.
Die Zeichen standen auf Sturm. Es war Eile und Einfühlungsvermögen angesagt, und manche schlaflose Nacht.

Aber es hat geklappt. Maja ist jetzt seit ein paar Tagen Familienhund bei einer hundeerfahren Familie mit zwei Kindern. Sie wird geliebt und es fühlt sich für alle an, als ob sie schon immer dort war."





Man sollte öfter zum Friseur gehen.....

Viele liebe Grüße




Kommentare:

  1. Wuff, ich gratuliere Maya ganz herzlich zu ihrer neuen Famile und ein Dankenasenstups an die Person die das ermöglicht hat.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Das sind doch mal wirklich richtig gute Nachrichten. Das hätte bei mir nicht geklappt, denn mein Friseur hat schon einen Hund, der in seinen jungen Jahren hoffentlich noch lange leben wird. Wie schön, dass dein Einsatz nun zu einem Happy-End geführt hat.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ganz tolle Neuigkeiten. Wir wünschen Maya in ihrem neuen Zuhause alles Liebe.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  4. das freut mich aber =) das ist also wirklich ein schöner erster Advent für Maya und ihre neue Familie ^^

    liebe Grüße und Euch noch einen schönen Advent
    shira

    AntwortenLöschen
  5. @ all: Wir danken Euch von Herzen für Eure Anteilnahme am Schicksal der kleinen Maja und für all die guten Wünsche. Mögen all diese Ankommen. Und Elke, die sich unermüdlich um die Vermittlung kümmerte danken wir hier auch noch einmal....

    Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.