Freitag, 26. September 2014

Alles festhalten und konservieren....

- oder unsere gemeinsamen Stunden am 4. SWAT -
Socke beim Dotti spielen nach der Morgenrunde am 21.09.2014




Liebe Blogleser,



wir hatten versprochen, dass wir die Bilder von Sockes Ehrentag am letzten Sonntag berichten.  

Warum auch immer, aber ich habe unendlich viele Bilder gemacht, so also wolle ich jeden Moment unvergessen werden zu lassen. Denn so schön jeder Tag mit Socke ist, so weiß ich auch, dass es ein Tag weniger in unserem gemeinsamen Weg bedeutet. Und so habe ich jeden Moment festhalten wollen, zu einer Erinnerung werden lassen....

Und daher halten wir uns heute mit den Worten zurück und zeigen Euch unsere Bilderflut.


Der Morgen war sehr verregnet und unsere Morgenrunde führte uns zum Kanal.











 Und ein kurzes Dottispiel im Garten nach dem ersten Gang durfte nicht fehlen.



Und am Nachmittag ging es zum Coesfelder Berg. Zunächst war das Wetter sehr schön sonnig, doch später zogen dunkle Wolken auf. 



























Als es dunkel wurde, fuhren wir heim und Socke legte sich auf ihren Platz und schlief tief und fest. So ein aufregender Tag musste verarbeitet werden.


In Anbetracht von Sockes Gesundheitszustand haben wir einen wunderbaren Tag erlebt, den wir - auch wegen der vielen Bilder  - nie vergessen werden und für den wir sehr dankbar sind.

 
Wir sind heute sehr müde und verabschieden uns aus der Bloggerwelt und freuen uns, Euch morgen zu besuchen und Eure lieben Kommentare zu beantworten. Heute gilt es den Tag im Botanischen Garten / Rombergpark, den Besuch von "dogstyler" in Soest und eine 2-stündige Gassirunde mit Linus und seinem lieben Frauchen zu verarbeiten. Wir machen es wie Socke und gehen zu Bett. Auf morgen freut sich













PS. Wer noch mehr Bilder, vor allem von den Ponys sehen möchte, der findet sie hier in unserem kleinen Fotoalbum.

Kommentare:

  1. Hallo ihr Zwei,
    habe euch gerne auf der Runde begleitet und ganz viele spannende Sachen erschnüffelt.
    Einen ganz, ganz herrlichen Tag wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine und Socke,

    zuerst einmal habt ihr wieder wunderschöne Bilder mitgebracht. Aber ich muss auch schimpfen: Ihr könnt doch nicht einfach mit einem Satz starten - jeder Tag bedeutet ein Stück weniger gemeinsamer Weg. Das Frauchen hat gleich Pipi in die Augen gekriegt, auch wenn sie weiß, dass jeder Hund mal gehen muss. Aber sie versucht doch, diesen doofen Augenblick, der da mal kommt, zu verdrängen. Bitte denkt nicht so viel an die Zukunft, sondern genießt das Hier und Jetzt.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chris, genau das haben wir auch gedacht :-) Die Zukunft ereilt uns schneller als uns lieb ist. Trotzdem möchten auch wir sagen, dass uns euer Tag sehr gut gefallen hat :-)

      *wuff* und liebste Grüße

      Löschen
  3. Ich habe es ja immer gewusst, der Chris ist ein ganz Weiser, denn seine Worte kann ich heute nur unterstreichen. Deine Fotos finde ich heute wieder sehr gelungen, vielleicht gerade deshalb, weil das Wetter an diesem Tag nicht ganz so gut war. Es ist eine wunderbare Mischung.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  4. Wunder, wunderschöne Bilder!!! Sogar Pferde - freu!
    Aber die "Söckchen Fotos" toppen einfach ALLES.
    Liebe Grüße Heidi mit Isi

    AntwortenLöschen
  5. Hach, vielen Dank, dass ihr uns an dem tollen Spaziergang teilnehmen lasst. Bei euch ist der Herbst ja schon ganz schön fortgeschritten. Auf jeden Fall sind es super schöne Fotos geworden :-))))

    Ich bin ja auch schon im "Herbst" angelangt - oder eher in der "Nacht" *grübel* ?!
    13,5 Jahre alt, in allen Ecken klemmt es (was wir schon hinter uns hatten - puhhh - das wollen wir gar nicht erwähnen) und Frauchen nennt mich einen zähen Knochen.
    Also, liebes Söckchen, ich schicke dir hier virtuell ganz viele zähe Knochen.
    Jeder Tag ist ein neues Abenteuer und wir denken nicht an das Ende. Und du bist ja noch sooo jung :-))))))
    Ein ganz dickes Knutscherchen auf deine Nase !
    Alles Liebe für heute ... morgen gibt es mehr
    Angus

    AntwortenLöschen
  6. Einen spannenden Tag habt ihr erlebt! Und denkt noch nicht zu oft daran, was "später" kommt (auch wenn es sehr schwierig ist!), sondern geniesst die Zeit im Jetzt - so wie es unsere Hunde auch tun.
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. @ all: Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr uns an unserem Tag begleitet und ein paar lieben Zeilen hinterlassen habt...

    Wir sind nicht nur traurig, dass unsere Zeit mit dem Söckchen endlich ist. Das wissen wir, aber dieser Gedanke beherrscht nicht unseren Alltag. In Zeiten, wo es Socke schlecht geht oder wenn wichtige Untersuchungen anstehen, setzt man sich damit sicher etwas mehr auseinander und ist auch schon mal richtig traurig. Und auch Sockes Ehrentage und unsere SWAts, lassen uns innehalten. Wir machen uns die Endlichkeit bewusst, um auch wirklich jeden Moment zu genießen und nicht alles als selbstverständlich hinzunehmen. Und ganz ehrlich, wenn man etwas mag, dann ist man doch auch etwas wehmütig, wenn man weiß, dass es irgendwann vorbei ist. Denkt doch nur an Euren Urlaub....

    Ansonsten sind wir hier ganz lustig am Start und machen uns das Leben schön.

    In diesem Sinne braucht Ihr Euch nicht zu sorgen. Für all Eure lieben Komplimente bezüglich der Fotos sagen wir etwas verlegen "Daaaaanke schön". Wir freuen uns, von Euch zu lesen und senden Euche allen


    unendliche viele und fröhliche Grüße

    Sabine & Socke

    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.