Dienstag, 29. April 2014

Hoffnung und Gedanken sortieren....


-  Vorbereitung auf den Tierarzttermin -  

Socke am Sendener Schloss am 27.04.2014



Liebe Blogleser,

morgen haben wir am späten Nachmittag einen Tierarzttermin im 120 km entfernten Hochsauerlandkreis. Wieso, weshalb und genauere Gründe werde ich hier sicherlich noch berichten.

Nur so viel, unser Tierarzt weiß Bescheid, da er die Untersuchungsergebnisse von Socke bereits an die Ärztin weitergeleitet hat. Und wir gehen auch weiterhin zu ihm, sowie heute Nachmittag, als wir bei Socke am Fang eine vollgesogene Zecke entdeckten und diese dort entfernen ließen. (Wir wissen nun, dass das Kokosöl hier versagt hat und müssen weitere Methoden suchen!!!)

Nun gilt es aber die Gedanken zu sortieren, die Unterlagen zusammen zustellen, unsere Fragen zu notieren ….




Uns begleitet dabei die....


... Hoffnung auf eine 2. Meinung zu Sockes Gesundheitszustand,

... Hoffnung auf etwas weniger Verunsicherung,

... Hoffnung auf unseren Weg gebracht zu werden, den wir etwas verloren haben,

... Hoffnung auf Empathie für Socke


& auch die Sorge, dass all dies nicht erfüllt wird.



Wir werden berichten, vielleicht morgen, vielleicht übermorgen.......


Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Wir denken an euch und wünschen euch Kraft und dass ihr auf euren Weg zurück findet.

    Herzliche Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  2. Astrid u. NalaApril 29, 2014

    Ihr Lieben,

    alle Daumen und Pfötchen sind für den Tierarztbesuch gedrückt

    Wir wünschen Euch:
    - Liebe und Kraft
    - Zuversicht, Träume, Sonnenschein
    - Lichtblicke, Gelassenheit, Wunder, Energie
    - Ruhe, Inspirationen, Besonnenheit
    - Kraft, Schutzengel...... einfach mal ganz viel Glück, was die Sockes Gesundheitszustand betrifft :-)

    Drücken Euch (... und müssen uns wirklich bald mal wieder sehen !)
    GLG
    Astrid, Alfons und Knutscher von Nala


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier steht alles was ich schreiben wollte - auch das mit dem Wunder - neulich fehlte bei einem heiliggesprochenen doch noch ein Wunder - eigentlich - ich finde ER könnte es hier nachholen, wenn es denn nicht einfacher geht ...

      Allerliebste und Grüße und innige Gedanken - Monika mit Bente

      Löschen
  3. Huhu ich drücke ganz feste die Pfoten!!!!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Viel Glück, auf dass Eure Hoffnungen nicht entäuscht werden!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  5. Oh Socke, das hört sich ja so beunruhigend an, ich habe richtig Angst. Wir haben aber ganz ganz ganz ganz viel Hoffnung dass alles gut wird, drücken euch ganz fest die Daumen und denken an euch!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    ich wünsche euch, dass sich eure Hoffnungen erfüllen. Wie schwierig es ist, mit der eigenen Unsicherheit bezüglich des Gesundheitszustandes des eigenen Hundes zurecht zu kommen kann ich gut nachvollziehen.
    Ich finde es sehr schade, dass ihr euren Weg etwas verloren habt und wünsche euch, dass ihr wieder einen für euch alle gangbaren Weg findet. Unsere guten Wünsche und Gedanken begleiten euch.

    Manchmal ist wirklich ein neuer Blickwinkel sehr hilfreich - daher verstehe ich eure Hoffnung auf eine zweite Meinung. Und ich bin auch davon überzeugt, dass es auch für Socke gut ist, wenn ihr euch dort vorstellt ... ganz egal, was wirklich dabei rauskommt. Aber was für euch gut ist, dass ist sicher auch für das Söckchen gut.

    Liebe Grüße, eine Umarmung für Dich und einpaar Krauler für Socke,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche euch vom Herzen,
    das ihr wieder auf euren Weg zurückfindet.
    Auch das ihr nicht in euren Hoffnungen enttäuscht werdet.
    Eine zweite Meinung ist wie ich finde immer sehr hilfreich,andere Perspektiven,neue Blickwinkel.
    Was Socke hilft,hilft auch euch.
    Wir denken an euch,
    liebe Grüße
    Johanna+Lila

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    Sei ganz fest umarmt! Wir denken ganz fest an Euch! Wir wünschen Euch alles Gute und viel Kraft für morgen und bleiben zuversichtlich!!!!
    Liebe grüße
    Silvia und Arno

    AntwortenLöschen
  9. Frauchen hält zwei Daumen und ich alle vier Pfoten - und in Gedanken begleiten wir euch.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    auch hier sind alle Pfötchen gedrückt, dass ihr mehr Klarheit durch den TA-Besuch erhaltet und neue Lösungen für euch entdeckt. Wir sind gespannt, wie der neue Doc sich gibt und ob ihr mit ihm klar kommt, das ist ja auch immer wichtig. Also in der kurzen Zeit, die ich es testen konnte, hat mir Melaflon gegen die Zecken geholfen. Leider mussten wir wegen anderer Probleme aber wieder auf Chemie umsteigen. Vielleicht wollt ihr es ja mal versuchen.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  11. Alles wird gut! Wir werden euch mit unseren Gedanken begleiten.

    Zuversichtliche Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  12. Ihr seid ein tolles Rudel - eine für alle, alle für Socke.

    Da schließen wir uns allen Euren Freunden hier an und schicken Euch die liebsten Wünsche!

    Herzlichst
    Stefy & Clara

    AntwortenLöschen
  13. Das rockt Ihr schon, wir sind da ganz zuversichtlich. Ob alles gut wird, kann man nie sagen, aber Entscheidungen sind dafür da, dass sie getroffen werden.

    In Gedanken sind wir bei Euch, immer...

    LG Andrea und Linda, die noch sagen wollten, das Kokosöl nur an den Pfoten sicher nicht ausreicht. Aber bei Sockes Fell ist das mit dem Kokosöl einreiben auch sicher nicht die erste Wahl. Bei Linda funktioniert es super. Seit letzten Herbst keine Zecke mehr an ihr...

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. ... es wurde alles geschrieben , ich schließe mich dem BlogRudel an ♥♥♥

    LwuffG
    Taliska

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Socke,
    alles gute für die Untersuchungen, halte die Ohren steif! Wir sind uns ganz sicher, dass alles klappen wird und sich eure Hoffnungen und Erwartungen erfüllen werden!

    Pfoten- und Daumendrücken von
    Katrin, Scotty und Ronja

    AntwortenLöschen
  17. Wir hoffen so sehr, dass euer Termin heute gut verlief und ihr neue Kraft und Hoffnung schöpfen konntet.

    Mitfühlende Grüße,
    Ricarda & Lilly

    AntwortenLöschen
  18. Wir denken an euch ♥♥♥♥♥
    ...und hoffen und wünschen das Beste ♥♥♥♥♥
    LG, Casper & sein Rudel ♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  19. Auch wenn ich so wenig Zeit für die Bloggerwelt hatte in der letzten Zeit,
    So gingen und gehen meine Gedanken zu euch ...
    Liebe liebe Socke,
    wir wünschen dir, werde schnell gesund ...
    Viele Kraulis von Sylvia und Schlabberbussis von Tibi

    AntwortenLöschen
  20. @ all: Was soll ich sagen, herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare. Es ist schön zu wissen, dass wir nicht alleine sind. Es tut gut, Euch zu berichten und von Euch Trost zu erhalten. Mir fehlen etwas die Worte. Wie soll ich meinen Dank und meine Rührung angemessen ausdrücken. Und daher hoffe ich, dass Ihr wisst,was ich meine....

    Danke schön....

    @ Astrid & Monika: Wunder, ein so liebevoller Gedanke. Wir wollen nicht mal ein Wunder, nur etwas Unterstützung nach gut einem Jaht mit dem krankelnden Söckchen. Etwas Klarheit und Zuversicht, wieder weiter zu machen. Die krafz war etwas schwach geworden, aber wir machen weiter, für das Söckchen, das wir so sehr lieben.

    @ Isabella & Johanna: Die zweite Meinung ist jetzt vonErgebnissen abhängig, aber wir haben viel Bestätigng erfahren...

    @ Chris: Danke für den Tipp. Das werden wir uns mal ansehen.....

    @ Claralottiluth : Das ist sehr schön. Das habt Ihr sehr lieb gesagt....

    Ihr seid alle klasse und ich freue mich sehr, Euch hier gelesen zu haben.....

    Mit bestem Dank und lieben, ganz herzlichen Grüße

    Sabine mit Socke







    AntwortenLöschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.