Mittwoch, 27. November 2013

Laubmatsch...

- oder ein Regentag im Herbst -

Socke im Erlengrund im  November 2013



Liebe Bloggleser,

wie hatten wirklich schöne sonnige Herbsttage, doch leider hat der Herbst auch ein andere Seite.  Diese möchten wir Euch heute zeigen und nehmen Euch auf unseren Spaziergang an einem Regentag mit. Zieht Euch Eure Regenbekleidung an und los geht es.


Ein Regentag, das heißt....



....die Vögel im Wald verstummen & die Regen-
tropfen übernehmen das musikalische Regiment.




.....dass das  Laub  rutschiger Matsch wird, anstatt
 lustig unter den Füßen zu knistern & zu rascheln.


...dass die Blätter vom  Gewicht der Regen-
tropfen nach unten gedrückt werden, 
anstatt sich leicht im Wind zu wiegen. 



 ...dass Pfützen einen traurigen Glanz 
erzeugen, anstatt dass Sonnenstrahlen 
leuchtendes Licht in den Wald schicken.




......dass ein Sockemädchen nach Hause strebt,
anstatt sich durch das Laub zu schnüffeln. 



Wie gut, dass es nicht jeder Tag ein Regentag ist.

Viele liebe Grüße



Kommentare:

  1. Also, da kriegt man jetzt ja fast ne Depression beim Lesen der Texte... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ,so schlimm ist es ja nun nicht. Dichte Nebelschwaden und die Musik von Lana Del Rey verursacht bei uns den Wunsch in die Wanne zu steigen und sich die ...Na, Du weißt schon.

      Socke meint, dass nur das Tragen ihres Regenmantels bei ihr depressive Verstimmungen verursacht.....

      Aber als goldene Knochenträgerhalterin ist das vielleicht anders....;o)

      Also, hier ist die Stimmung dennoch suuuper. Habe heute die Wolle versandt. Jippie.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. November - Zeit der Melancholie, Zeit des Revuepassierenlassens - ich mag das - nur nicht dreißig Tage lang - aber das passiert ja auch nicht :-)

    Liebste Grüße - Monika mit Bente

    ...aber wild fliegende Herbstblätter sind halt schon lustiger als Blätterpampe - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir möchten Euch gerne und an unserem Leben teilhaben lassen.
      Leider gehört auch Regen dazu. Unsere Vorlieben decken sich aber….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Liebe Socke, liebe Sabine,
    ich bin so froh, dass mir der Regen nichts anhaben kann! Ich gehe immer gleich freudig vor der Tür und ich renne und bade, schnüffle und markiere jeden Tag als ob die Sonne scheint!
    Also, nicht melancholisch werden, ab ins kühle Nass! :-)
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Arno, Du bist ein echter Sonnenschein.
      Wasser ist Dein Element, egal, ob von oben oder von unten. Dafür mag ich Dich.

      Wir sind nicht melancholisch, wir zeigen Euch nur ungeschönt unsere Welt.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Liebe Socke + Sabine,

    ich kenne das !! Bei uns ist es seit Tagen - ach Quatsch, seit WOCHEN am Regnen!
    Das man da ein wenig traurig und unmotiviert wird - kennen wir !

    Aber Socke, alles halb so wild..... bald... ganz baaaaaaaaaaaald wird es wieder Früüühling !

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Ihr seid ja spaßig. Der Winter hat kalendermäßig noch nicht einmal begonnen und Ihr denkt schon wieder an der Frühling. Aber Ihr habt ja Recht. Träumen ist erlaubt und so behält man sich sein sonniges Gemüt.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Liebe Sabine und Socke,

    wenn es nicht nur so aussieht, dann kann auch das Prasseln der Regentropfen etwas sehr Schönes sein - man muss sich nur überwinden und versuchen, das Schöne zu sehen / hören / riechen. Leider klappt das bei uns auch nicht immer - aber bei uns lässt mir Laika oft keine Wahl. Sie legt sich nämlich auch bei solchem Wetter gerne mal hin und schaut sich in aller Gemütsruhe die Landschaft an - dann versuche ich auch immer, etwas "Besonderes" zu finden :)
    Ich sehe, der Regenmantel von Socke ist daheim im Schrank gut aufgehoben - da wird er wenigstens nicht nass ;)

    ich habe euch gerne auf eurem Regenspaziergang begleitet - besonders heute, da sitze ich im warmen Büro und bin trocken!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Eigentlich finde ich Regen nicht so schlimm. Einmal draußen ist er fast vergessen. Da halte ich es so wie das Söckchen. Doch wollte ich einmal die Unterschiede aufzeigen, die wahrlich auch ihren Reiz haben. Hier ist keine trübe Stimmung. Aber sehr lieb, mich zu trösten. Laika ist wirklich ein besonderer Hund. Einzigartig. Das erfordert sicher auch viel Geduld, nicht wahr?

      Der Regenmantel lebt gar nicht mehr in unserem Haushalt. Er ist zu Linus gezogen, erst mal probeweise. denn auch so ein Stück Plastik will eine Aufgabe. Nutzt Linus ihn, so ist der Abschied von hier endgültig. ;o)

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. So muss der Herbst sein, sonst hat man ja keinen Ansporn nach Hause zu kommen und sich mit einer Tasse Tee aufs Sofa zu lümmeln ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es recht, bin ich im Haus, liebe ich das Geräusch, wenn Regentropfen gegen die Fensterscheiben prasseln.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. sooo viel Regen.... hoffentlich kommt bald der Schnee...
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, der hat auch seine Tücken. Aber es stimmt schon, Schnee ist schön, findet Socke ganz besonders.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Liebe Socke,

    ja, ja, die schlechten Seiten des Herbstes kennen wir hier auch. Dieses blöde Regenwetter macht echt keinen Spaß und da jagt man schon gar keine Socke vor die Tür, oder? Auf dass ganz schnell der Sonnenschein auf den Regen folgt.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..ha ha ha …da jagt man keine Socke vor die Tür. Aber Chris, was muss, das muss….
      Und auf den Sonnenschein warten wir. Heute war es so nebelig, dass die Sonne nicht die leiseste Spur hatte, sich durchzusetzen.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Ja der Herbst und seine Schattenseiten :( Wobei wir hier echt Glück hatten...und dieses Jahr war der November auch gar nicht so depressiv.
    Liebste Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Depressiv oder regnerisch? Wir nehmen was kommt und we´re singing in the rain- manchmal zumindest

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.