Dienstag, 1. Oktober 2013

In der dunklen Jahreszeit...

- ist Socke gut zu erkennen -




Liebe Bloggleser,


nun ist es morgens beim ersten Gassigang noch dunkel und auch abends ist ein Gassigang  ohne leuchtende Unterstützung nicht möglich.

Johanna - Lilas Welt -  hatten es vorgemacht und wir ziehen nach.

Und so wurde  das Sicherheitsequipment für das Söckemädchen aktiviert.
                                                     Unser Sicherheitskonzept:                                                                    Leuchthalsband, leucht -/ reflektierendes Halstuch & neonfarbene Leine
Bei uns sind das ein Leuchthalsband in pink, dass idealerweise über einen Akku verfügt und einfach in der Steckdose aufgeladen werden kann. Und es blinkt auch nicht, sondern leuchtet nur.
Leuchthalsband Lumivision



Wahlweise bekommt Socke das Halstuch um und wir nutzen die Leine mit dem neongelben Zugband.


 
Ich selber nutze eine Tachenlampe der Marke LED LENSER P7.




Und Ihr, wie sichert Ihr Euch und Eure Hunde in der Dunkelheit?


Viele liebe Grüße






Kommentare:

  1. Hallo Sabine und Socke,

    da ich das Glück habe, dass Herrchen den ganzen Tag zu Hause ist, können wir immer im Hellen spazieren gehen.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist natürlich die beste Lösung.....

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Du lieber Himmel, das ist ja eine Festbeleuchtung... ;)

    Sollten wir in 4 Wochen, wenn es dann ganz dunkel ist, abends noch eine Feldrunde drehen, werde ich Linda wieder mein selbstgebasteltes Leuchthalsband zur genauen Ortung der Pinscherette umlegen. Ansonsten drehen wir, weil Linda sehr faul ist und abends eigentlich gar nicht mehr vor die Tür möchte, nur schnell eine Runde um's beleuchtete Quadrat. Ich hingegen sollte mir mal angewöhnen, eine Taschenlampe mitzunehmen (vergesse ich immer), damit ich mal sehen kann, was Linda da so unterwegs wieder alles findet *grummel*.

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Andrea,

      einige schmücken ihre Fenster und Häuser mit Lichterketten, wir schmücken lieber das Sockemädchen, damit wir schon von Weitem erkannt werden. ;o)

      Mich interessiert immer, was Socke so hinterlässt und dass ich es gescheiht aufheben und entsorgen kann.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Wow - ihr seid gut ausgerüstet.
    Bente hat ein Leuchti in Blau (das wir vielleicht auch schon mal aufladen sollten ...) und ich eine kleine Taschenlampe.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. in blau...Wir wählen pink, weil keiner diese Discofarbe hat und so weiß ich wo Socke ist.Blau ist bei uns auch sehr beliebt.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Tolle Ausrüstung für Hund und Leinenhalterin. Muss da bei meinem Frauchen einmal betteln, ich muss bei Dunkelheit immer an der Leine bleiben und Frauchen findet sich auch so zurecht. Wir sind auch mehrheitlich noch bei Taglicht unterwegs.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das ist ja praktisch....Hier ist es schon sehr dunkel und der Verkehr nicht zu unterschätzen. Daher bevorzugen wir die Beleuchtung..

      Vielen Dank für Deinen Pfotenabdruck und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Oh, das Söckchen hat aber eine große Sicherheitsausstattung. Wir laufen bei Dunkelheit meist nur an beleuchteten Straßen, was für langweilige Spaziergänge, zumal da Leinenpflicht auch von Frauchen aus ist. Ich habe eine 2m-Führleine, die soll reflektierend sein, in Schwarz-Weiß. Da sie aber nun schon einige Jahre in Gebrauch ist, reflektiert sie nicht mehr richtig. Gott sei Dank gab es die gleiche Leine aber diese Woche zum halben Preis im Futternapf-Geschäft und da haben wir gleich eine neue für die dunkle Jahreszeit besorgt. Eine Taschenlampe muss sich Frauchen aber noch anschaffen und ein Leuchthalsband in Pink? Das ist doch was für Mädchen, da sind wir uns einig ;)

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist es nicht so gut beleuchtet, wir gehen viel an feldwegen und in den Wald und wir möchten so schnell wie möglich gesehen werden.

      Was für ein Glück, dass Ihr so ein Schnäppchen machen konntet..

      Klar, Pink ist für Mädchen, also könnte sich Dein Frauchen ja eine pinke Taschenlampe kaufen, denn sie ja ein Mädchen ;o)

      Vielen Dank für Euren Kommentar und Euren Bericht zur Eurer "Beleuchtung".

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Ohje, das darf Frauchen nicht sehen. Sie und Pink? Das geht nicht, so typisch Mädchen ist sie dann doch nicht.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    3. Ich mag auch kein Pink. Bin ja auch nicht Cindy aus Marzahn. Aber Pink sieht man selten und so sehe ich Socke immer gut....
      GlG Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Wir haben Leuchthalsbänder, aber die liegen bloß in der Schublade. Wir gehen im Dunkeln nicht raus. Morgens schlafen wir so lange, bis es hell ist und zum Abendpippi gehen wir in den Garten. Nur wenn unsere Hundeschule einen Dunkeltrail veranstaltet, dann machen wir natürlich mit! Auf einer Schnüffelspur durch den stockdunklen Wald laufen, macht Spaß! Da braucht nur das Frauchen eine Taschenlampe, wir kommen auch ohne Beleuchtung zum Ziel!
    Liebe Wuffs von Karlsson und Polly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ihr Lieben,

      nun ja, bei uns gibt es aber viele Fahhrräder und auch Autos, die uns frühzeitig sehen sollten. Socke meint, sie kann im Dunkeln gut sehen und braucht die Beleuchtung nicht. Aber es geht uns um das Gesehen werden.
      Socke wünscht sich nun, dass sie auch so lange schlafen kann, bis es hell ist. Das geht aber nicht, weil mein Arbeitgeber nicht so lange wartet, bis ich dann zum Dienst kommen würde.

      Zudem macht Socke nicht in den Garten, so dass wir abends immer noch raus müssen.
      Wir werden also ohne dieses Zubehör nicht auskommen. Schön, dass Ihr von Euren Gegebenheiten berichtet habt.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Wir haben eine Hundeklo-Ecke im Garten. Frauchen hat uns beigebracht, das wir uns dort lösen sollen. Sehr praktisch im Dunkeln, im Dauerregen oder wenn es mal ganz schnell gehen muss. ;) LG

      Löschen
    3. Finde ich auch, aber Socke geht nicht...Zum Verrecken nicht. Tibetischer Sturkopf;o)

      GlG Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Super! Wir haben auch neonfarbene Kenndecken oder auch ein Lämpchen am Geschirr . Die LED Lenser haben wir auch in verschiedensten Variationen und Grössen! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diva,

      ich freue mich, dass ich Dich auf dem einfach Socke Blog lesen kann. Herzlich willkommen. Und ich sehe, Ihr seid bestens für die dunkle Jahreszeit ausgetattet.

      Die taschenlampe finde ich super und kann verstehen, dass Du sie auch trägst.

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Guter Hinweis! Frauchen hat sofort mein Leuchthalsband aufgeladen und die beiden Leuchtis für
    mein Geschirr aus dem Schrank geholt, ab heute Abend sind wir auch wieder für alle gut zu sehen.

    Liebe Grüße
    Birgit und Bluuuna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu,

      schön von Euch zu lesen. Hoffe es geht Euch beiden gut. Zumindest weiß ich jetzt, dass Ihr alles für Eure Sicherheit tut und man Euch gut sehen kann.

      Passt auf Euch auf und wir sprechen uns.

      Vielen Dank für Euren Kommentar und viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen
  9. Da hast du uns aber erwischt. Ich muss sagen, bis auf einen Leuchtanhänger, welcher wie Hundemarken befestigt wird, haben wir uns noch nichts dergleichen angeschaut. Aber das Leuchtie klingt wirklich gut, vor allem da es aufladbar ist :)

    liebste Grüße
    Danie mit Inuki, Skadi und Ghandi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Danie,

    also ich kann es nur empfehlen. Es ist praktisch, leuchtstark und selbst bei Sockes dichtem Fell gut zu sehen. Und man lässt es offen liegen, so ist es ausgeschaltet. Es gibt eine Version, die muss man in bestimmter Art aufhängen, damit es aus ist....Sehr unpraktisch.

    Die Leuchtanhänger kenne ich auch und ich finde sie bei kurzhaarigen Hunden sehr gut. Bei Socke reichte es leider nicht.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. Da ist er,euer Leuchtie Post ;-)
    Ja und ihr seit gut sichtbar-darauf kommt es an.
    Denn auch die Hinterlassenschaften...
    Das Halstuch ist auch eine feine Sache,gerade bei langhaar Hunden ;-)
    Ich finde die aufladbare Variante sehr praktisch und bin schon mal auf die Suche gegangen.
    Und Pink finde ich auch prima,traut sich sonst wahrscheinlich keiner ;-)
    Mittlerweile nehme ich eine kleine LED Taschenlampe mit,da Lila des öfteren kleine Igel entdeckt.
    Leider haben wir mit der Neon Flexi kein großes Glück gehabt,sie ist uns einfach gerissen,was nicht sehr angenehm war.Nun haben wir nur noch Flexi`s mit Rollband in Betrieb.
    Viele liebe Grüße
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johanna,

      ja u hast ja die tolle Idee gehabt von Deinem Leuchtband zu berichten. Ich hoffe es hält gut und erfüllt Deine Erwartungen.
      Das Halstuch ist wirklich praktisch, wil wir es immer dabei haben. Sobald es dämmert, bekommt es Socke um. Ein Leuchthalsband immer mit zu nehmen finde ich zu unpraktisch. Und pink, das hat nur Socke, obwohl man es gut sehen kann....

      Oh, dass mit der Flexi ist aber blöd. Hoffe wir haben mehr Glück damit. Aber unsere erste normale Flexileine war auch nach kurzer Zeit platt.

      Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Ich freue mich immer sehr über einen solchen Austausch...

      Viele liebe Grüße

      Sabine mit Socke

      Löschen

Euer Kommentar ist genau das, was diesem Beitrag noch fehlte.
Wir danken für Euren Freudenspender, Spaßmacher und Infogeber.