Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 30. November 2020

Die TurboSocke im Garten und ein Test ......

 - oder der 896. geschenkte Tag -  

Socke im Mai  2020



 

Liebe Blogleser,

es ist so schön, wenn  Frühling ist und wir wieder mit Socke im Garten spielen können. In den Wintermonaten, haben wir mit Socke im Haus gespielt. Doch das Spiel ist eher verhalten, denn die Böden sind glatt und Socke kann sich nicht mehr so gut halten.

Aber nun, nun war die Garten- und Spielsaison eröffnet und wir haben sooft es ging mit Socke gespielt.

Nach der Nachmittagsfütterung wurde Socke kasperig / albern und wir gingen zum Spielen raus. Socke war so aufgeregt, dass sie sich nicht einmal mehr ein Spielzeug aus dem Korb nehmen konnte. Ich hätte gerne mit Minion Phil gespielt, aber um Socke das Atmen zu erleichtern, nahmen wir den luftdurchlässigen Ball.....


 
 
 
Dann wurde gespielt, gestreichelt und belohnt. 
 
Die schönsten Bilder des Spiels zeige ich Euch hier…

Socke, Du bist am Ball vorbeigelaufen.....

Ach sooooo !!!!!











 
 
Statt Leckerli gibt es hier eine Streichel.- / Krauleinheit....



Socke nimmt den Ball wieder ins Visier....



Mal wird mit Streicheln belohnt, mal gibt es ein Leckerli ......








Es wird getrickst ......


Lange bleibt der Ball hier nicht liegen......




Seht Ihr die Zunge unter dem Ball?












 
 
Und wieder wird gestreichelt und Socke lacht....

Socke braucht eine Pause mit Streicheln und Schubbern.....





Weiter geht es!!!!!











 


Und zum Schluss gab es noch eine schöne Ohrenmassage ….




Wir lassen den Blick schweifen ....



 


… sowie ein kleines Experiment. Die Leckerli wurden vor Socke abgestellt und….




Ein Leckerli von mir .....


Ich seh die Leckerli gar nicht....


 

Socke war tapfer, versuchte aber – nachdem ich den Topf noch etwas näher an sie heranstellte – die Zunge reinzustrecken. Ein leises „ Nein“ reichte aber schon. Ich bin wohl sehr stolz auf Socke.


Zum Glück hat das schöne Wetter erst begonnen, so dass wir hoffen noch ganz viel mit Socke im Garten spielen zu dürfen. Wer ahnte, dass sie im Sommer krank wurde und spielen unser letzter Gedanke war. Und wie schön, dass  Socke auch diese Erkrankung überwunden hat und es ihr heute - entsprechend ihres Alters und der letzten schweren Monate -  gut ergeht.


Viele liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. Hallo Zusammen,
    wir werden natürlich den Spagat zwischen Advent und Berichten der vergangenen Tagen gerne machen und täglich vorbeischauen.
    Liebe Adventsgrüsse von Ayka und ihrem Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seid die Besten...;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabien mit Socke

      Löschen
  2. So schöne fröhliche Bilder. Ich kann nachempfinden, dass ihr da so glücklich seid. Bei uns ist es ja nicht anders. Leona ist letzten Dezember so schwer erkrankt und erst jetzt hat sie sich so richtig erholt, wobei wir schon wieder die nächste Baustelle mit ihr haben. Da sind solche Speileinlagen noch viel wertvoller. Und die Idee zu eurem Adventskalender kann ich verstehen. Werde mir gleich mal das erste Türchen anschauen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir so leid, wobei es hier nicht anders ist... Irgendwetwas ist immer... ABER, unsere Fellnasen können froh sein, dass sie uns haben, weil wir uns kmmern und alles tun. Alles Gute für Leona...

      Wir freuen uns auch, wenn Socke spielt. Das ist immer ein gutes Zeichen.

      Ganz lieben Dank - für das Anschauen des Adventskalenders - und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Es ist schön, dass es bei euch wieder einen Adventskalender gibt - und ich freue mich schon auf die vielen Türchen mit den Gründen Socke zu lieben ;) Euer Spiel zeugt von viel Spaß auf allen Seiten und es ist toll zu sehen, mit welchem Eid´fer Socke daabei ist.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir... Das freut uns ungemein... Socke ist ja nicht so die Flitzemaus. Aber her hat sie richtig Gas gegeben. Das war schön...

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.