Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Montag, 12. Oktober 2020

Karfreitag an der Saline …

-    oder der 847. geschenkte Tag – 

Socke im April 2020


 

Liebe Blogleser, 

heute blicken wir noch einmal zurück und berichten vom Karfreitag. Ja, wir haben schon vom Osterwochenende berichtet und zeigen hier mal wieder, dass wir es mit Aktuaität und Chronologie nicht wirklich hinbekommen. Ihr seht es uns nach.

Am Karfreitag wollten wir noch etwas für Sockes Gesundheit tun uns sind mal wieder zur Saline nach Werne gefahren.






Ja, nichts Neues, nichts Besonderes, aber für Socke so gut. Und es gab sogar zwei Besonderheiten. Ich nehme sie einfach mal vorweg, bevor ich die Fotos zeige.
 
Zum einen kontrollierte das Ordnungsamt die Einhaltung der hier bestehenden Kontaktverbote im Zuge der Coronapandemie.
 
Zum anderen hatte Socke seltsamerweise keine Lust um den an der Saline gelegenen  Tümpel zu laufen, so dass wir schnell umdrehten und zur Saline auf einem anderen Weg zurückgingen.
 
 
 
 

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten. Es ist halt immer dasselbe bei einem Salinenbesuch.  Wir laufen, sitzen und atmen. Aber es gibt schon viele Bilder, die ich Euch zeigen möchte und die hier zur Erinnerungen festgehalten werden.

Wir waren gut gelaunt, denn es lagen noch einige freie Tage vor uns und auch, wenn wir nicht die Familienbesuche konnten, freuten wir uns darauf nicht arbeiten zu müssen. Wobei so stimmt das nicht. Der Socke-nHalter hat gearbeitet und auch ich habe zumindest fleißig meine Hausarbeit erledigt.  Nun aber endlich zu den Bildern von unserem Ausflug….

Wenn ich mit Socke um die Saline laufe, dann versucht Socke bei jeder Runde sich beim Socke-nHalter ein Leckerli abzustauben. Klappt aber nur bedingt….





Dieses Mal habe ich etwas abgestaubt !!!!



 
Wir saßen an der Saline ….






















 
Wie schon erwähnt, wollte Socke die Runde um den Tümpel nicht laufen, obwohl wir dieses Mal wieder in die andere Richtung (im Uhrzeigersinn) gegangen sind. Wir brachen ab und liefen oberhalb des Weges zurück zur Saline. Dies war auch deshalb gut, weil der Weg sehr staubig war und so der gute Effekt der Saline gleich wieder zunichte gemacht werden würde.







Socke blieb stehen und wollte nicht weiter laufen. Komiscch war das...








Ein wenig Motivation und es ging ein STück weiter...





Aber die  Rute hing traurig herab....



Auf dem Alternativweg ging es besser mit dem Laufen....

















Hier entdeckten wir die Ordnungskräfte, die hier kontrollierten.


 
Dann setzten wir uns wieder mit Socke an die Saline, verwöhnten das Söckchen mit Bauchkraulern ......












Wobei mein Spezielgebiet sind Ohrenkrauler ....










Nicht alle hielten sich an die  Regln zum Kontaktverbot....





Es war Zeit heimzufahren.....



Findet Socke auch.....


Kommst Du mit ?











Ein schöner und so effizienter Ausflug bis zum nächsten Salinenbesuch… Der wird uns aber wohl eher nach Hamm führen. Dort ist der Weg um die Saline herum gepflastert. Der Staub tut Socke gar nicht gut. Der Staub setzt sich bei Socke in den Lungen fest, sie kann ihn nicht so gut abhusten und es drohen Bronchitis bzw. Lungenentzündung. 

 
 
Viele liebe Grüße
 

 


6 Kommentare:

  1. Ich finde es nicht schlimm, wenn Du etwas in der Chronologie springst ... hauptsache, wr sehen alle Bilder ;) Schon merkwürdig, dass Socke auf den einen Weg keine Lust hatte - aber manchmal haben unsere Hunde einen guten Riecher und es ist schön, dass ihr Socke gefolgt seid.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber ganz lieb von Dir... Du hast Recht, wer weiß, was unterwegs noch passiert wäre.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Schön, dass ihr Socke so gut helfen könnt. Und wenn es noch mit gemeinsamer Zeit bei einem Ausflug ist, umso besser.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Hauptsahe zusammen sein und die Zeit etwas in Ruhe genießen....


      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Socke wollte wohl lieber bei der Saline sitzen und gekrault werden!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht ganz so aus.... Aber wer weiß, vor welchem Übel sie uns bewährt hat.....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.