Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 18. Oktober 2019

Wenn die Sonne zu heiß scheint ......

 - der der 495. geschenkte Tag - 
Socke im Juni 2019


Liebe Blogleser,

im Juni kam die Hitze zu uns. Es war viele Tage lang sehr heiß und die 30 Grad Grenze wurde sehr oft überschritten. Dabei war es oft auch sehr schwül. Ja, der letzte Sommer war noch viel heißer und viel länger, aber uns machte die Hitze wirklich zu schaffen. Gerade das arme Söckchen litt sehr unter ihrem Husten und Atemnot aufgrund des Tracheal- / Bronchialkollapses.  Insoweit waren unsere Gassirunden am Tag recht kurz. Selbstverständlich nehme ich Rücksicht und belasse es bei Pipirunden von 15 Minuten. Wobei wir manchmal auch länger unterwegs waren, wenn Socke dies mochte. Ich richte mich ganz nach Socke und sie zeigt mir schon recht deutlich, was sie mag.

Zur Auslastung gab es dann ein Suchspiel im Haus. Das haben wir schon lange nicht mehr gemacht und so gab es keine Plätze, die Socke aus Erfahrung gezielt ansteuern konnte. Daher beobachtete Socke mich sehr genau und schaut wo ich hingehe. Nun bin ich ja auch nicht dumm und gehe durch das Haus und bleibe auch mal stehen, ohne etwas abzulegen.

Und so begab sich Socke auf die Suche. Die Fotos davon sind nicht gut, weil das Haus wegen der Hitze abgedunkelt ist und ich es versäumte,  entweder die Rollos ganz hochfahren zu lassen oder wenigstens das Licht an zu machen. Die Hitze tut mir wohl auch nicht gut. Ihr seht es mit nach ….


An den Hausschuhen des Socke-nHalters tat sie sich schwer und war nicht mutig genug, das Leckerli alleine herauszunehmen. Sie brauchte etwas Hilfe, indem ich das Leckerli nicht bis ganz nach hinten in den Schuh legte. 
 


Gefunden und verputzt....


An der Couch lief es schon besser…





Total easy und lecker....


Auch das Leckerli am Sitzsack wurde alleine entdeckt….







Lecker.....



Es wurde alles , auch mehrfach abgesucht und so mancher Fund mit einem Lachen kommentiert.








Ich lache nur für Dich so schön....


An der Armlehne der Couch tat sich Socke schwer. Sie driftete immer wieder zur Essgruppe ab. Auf den Stühlen haben wir schon viele Male Leckerli gelegt und Socke erinnerte sich daran. Dieses Mal lag dort aber nichts.  










Socke suchte Blickkontakt und  versuchte mich durch ihr Lächeln zu überzeugen,  ihr zu helfen. Nun einen kleinen Hinweis kann ich ihr ja geben.




Gefunden und verputzt.....
Da ich Hilfe brauchte, strahle ich mal nicht....



Danach hat Socke sich zum Schlafen zurückgezogen. Sie war wohl tüchtig müde und ich konnte mich meiner Aufgaben  widmen.
Viele liebe Grüße


10 Kommentare:

  1. Wie köstlich, ihr macht die Hauspiele wegen der Hitze draussen, wir machen so Versteckspile gerne im Winter - wenn ich nicht auf so lange Wanderungen kann.
    Einen lieben Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Regenwetter und eisiger Kälte sind wir auch im Haus aktiv... Aber im Sommer ist das auch eine nette Alternative.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Es ist ja auch ganz schön schwierig, Leckerchen zu finden, die so hoch liegen!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es wichtig, dass Socke auch in alle Richtungen suchen muss. Und ich helfe zur Not ja auch...


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. So sah es an den heißen Tagen auch öfter bei uns aus. Im Haus wurde der Kopf ausgelastet und draußen nur so weit gegangen wie die Fitness es zu ließ. Aaron und ich mögen und können die Wärme oder auch schwüle Luft nicht besonders gut ab.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann habt Ihr ja das beste aus dem Wetter gemacht. ich bin eine Frostbeule und schwitze nie. Ja, auch nicht beim Sport, sehr ungesund, aber ich kann ja nichts dafür. Insofern ist der Sommer bedingt für mich geeignet. ich vertrage nur die Schwüle nicht, da bekommen ich immer Kopfweh. Aber die armen Tiere, die ihren Vorlieben, wie Laufen und Toben nicht fröhnen konnten.

      Zum Glück ist der Sommer erst einmal vorbei....


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das ist so niedlich, wie Söckchen sich freut, wenn sie ein Leckerchen gefunden hat. Solche Spiele mögen Emma und Lotte auch sehr ... wegen der Leckerchen. Das könnte eeewig so gehen. Wenn sie alle Leckerchen gefunden haben, schauen sie mich immer an und warten darauf das ich die nächste Runde vorbereite *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich sind die Leckerli auch bei Socke das Ziel der Begierde. Daher gibt es beim Apportieren immer nur ein über das andere Mal ein Leckerli….
      Nun, Socke hat nach einigen Leckerli oft genug. Sie zeigt mit ihrem Lachen an, dass sie es gefunden hat. Sie wird dann noch einmal tüchtig gelobt, was sie auch liebt. Diese süße Maus.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Süß wie Socke lacht. Unsere lieben das auch sehr und wir spielen ja auch regelmäßig im Haus.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wir haben im Sommer im Haus gespielt, wenn es zu heiß war. Ansonsten gibt es die Leckerlispiele im Haus und Suchspiele draußen. Aber diese Hitze veranlasste uns….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.