Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 29. September 2019

Unsere letzten 2 Wochen und Herzen aus ? ....

-    oder der 476. geschenkte Tag - 


Liebe Blogleser, 

nun liegen zwei arbeitsfreie Wochen hinter mir und ein 10- tägiger Urlaub an unserer geliebten Ostsee. Ich bin gar nicht traurig, denn diese 11 freien Tage waren nur angesammelte Überstunden. Ich habe noch 60 Tage Urlaub und im Januar kommen 30 weitere Tage dazu. Ich bin also recht entspannt, aber wer weiß, wozu man all die freien Tage noch gebrauchen kann. Im Übrigen waren die freien Tage auch sehr anstrengend, denn vor dem Urlaub wurde alles, wirklich alles fein gemacht und erledigt. Puuuh, ich hatte mir den Urlaub also verdient.   


Wir haben hier nichts gesagt und haben hier einfach wie gewohnt weitergemacht. Nicht nur, dass alle Beiträge  - wie schon vorgestern berichtet -  bis 22. Januar 2020 zum Veröffentlichen vorbereitet und 16  Beiträge aus September als Entwurf im Blog eingestellt sind,  ich möchte den jetzt schon so großen Rückstand nicht noch größer werden lassen. Es war auch kein Aufwand weiterzumachen.


Nun  werde ich  in der nächsten Zeit die 35 im Urlaub entstandenen Bildordner mit Texten versehen und dann - um den Rückstand nicht weiter wachsen zu lassen - als zweiten Beitrag an einem Tag veröffentlichen. Leider liegen jetzt arbeitsreiche Wochen vor mir. Nicht nur dienstlich wird es arbeitsreich, sondern auch privat wird der Oktober spannend und anstrengend. 


Unter anderem steht die Lesung in der örtlichen Buchhandlung an ...




 ... und neue Geschichten müssen für das 4. Buch noch geschrieben werden. Ich schreibe so gerne, was Ihr ja auch gut an dem Blog seht.  


Nun aber zum vorbereiteten Beitrag....


Es ergab sich auf einer späten Gassirunde im örtlichen Bürgerpark die Gelegenheit endlich mal wieder Herzen zu legen. Doch dieses Mal weiß ich wirklich nicht, welche Früchte das sind. Wir fanden sie unter einem Ahorn, aber diese stacheligen Früchte gehören doch nicht zu einem Ahorn, oder?






Egal, Hauptsache wir fanden genug davon und konnte ein Herz davon legen.


Ich fand mein Herz sehr gelungen, doch Socke zerstörte es mit Schwung,  um sich am Herz zu positionieren.



Also wurde das Herz noch einmal gelegt, Socke in Position gebracht und abgelichtet.

















Das Shooting machte schrecklich durstig und so  eine verdiente Trinkpause eingelegt.






Es ging mit wenigen Bildern weiter. Hier probierten wir einmal etwas Neues aus und ich lichtete das Herz mit Sockes lustig auf dem Rücken liegende Rute und mit einem Teil ihres Kopfes ab.





Ich würde mich sehr freuen, wenn einer von Euch weiß, mit welcher Frucht ich denn das Herz gelegt habe.


Ich habe eine ganz liebe Mail bekommen, in der mir unter anderem Folgendes erklärt wurde....

Es handelt sich um " Früchte der Ahornblättrigen Platane (Platanus x hispanica). 
Durch die Trockenheit des Sommers sind sie wahrscheinlich früher reif und werden schon abgeworfen". 

Nun wünschen wir Euch einen guten Start in die neue Woche und bleibt uns gewogen....

Viele liebe Grüße


10 Kommentare:

  1. Ei, Socke und sein Fauchen sind wirklich berühmt und das wird auch regelmässig in Büchern erwähnt - Gratulation. Das Nüsschenherz ist wieder ein guter Start in die neue Woche.
    Hundige Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir sind nicht berühmt und möchten es auch gar nicht werden. Das ist viel zu anstrengend. Zudem wollen wir etwas Gutes tun und spenden. Das ist uns das viel größere Anliegen.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Leider habe ich keine Ahnung um was es sich da handelt, aber die Bilder gefallen mir sehr gut.
    Ich bin schon sehr gespannt auf euren Urlaubsbericht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, der Urlaubsbericht wird noch etwas dauern… Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. ;o)

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Gesehen haben wir die Dinger auch schon, mehr wissen wir aber nicht... Sie ergeben trotzdem ein schönes Herz.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb....

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Hallo Sabine, das sind die Früchte des Amberbaumes. Dieser benötigt übrigens 20 Jahre um das erste Mal zu blühen und Früchte bzw Samen auszubilden. Daher habt ihr was ganz besonderes gefunden. Liebe Grüße Sylke und Tibi Nala.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, dann habe wir ja nicht nur mit Socke unseren Schatz gefunden, sondern auch noch den besonderen Amberbaum…..

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Wir wünschen dir ganz viel Erfolg bei der Lesung und viele aufmerksame Zuhörer. Das Herz sieht wieder toll aus und Söckchen präsentiert es perfekt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb… Dauert ja noch etwas, aber beim Verteilen der Flyer ist man schon aufgeregt.

      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.