Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Unser Advent 2017

- oder wie wir den Advent in diesem Jahr genießen  2 / 6 -

 Liebe Blogleser,



nachdem wir Euch gestern schon die hier verschickten Pakete gezeigt haben, zeigen wir Euch heute, was wir unter anderem in die Pakete gepackt haben, was Arbeitskollegen, Nachbarn, Freunde und die Familie schon bekommen haben oder noch bekommen werden. 





Wir haben nach vielen Jahren mal wieder Plätzchen gebacken. Die ganz einfachen Mürbeplätzchen, die wir aber mit Liebesperlen, Schoko- und Zuckerstreusel, Zuckersternen und Schokoladenfarbe verziert haben. 











Recht zufrieden bin ich mit den Tibet Terriern, die hier im Hause natürlich Pflicht sind. 




Socke war dabei die ganze Zeit an meiner Seite. Entweder lag sie in der Küche ...





....oder übernahm die Bewachung der Kekse. 







Wenn Ihr es nicht glauben könnt, aber Socke geht nicht an die Kekse, auch wenn sie so verführerisch vor ihrer Nase stehen. Insoweit konnten wirklich alle 260 gerfertigten Plätzchen verteilt werden. Keines wurde vom  Tablett stibizt.

Ich gebe zu, dass ich das Plätzchen backen schon sehr anstrengend finde und daher die Arbeit auf mehrere Tage aufgeteilt habe. Am meisten Freude hatte ich dann noch beim Verzieren der Kekse. Doch ein Hobby wird das Backen sicher nicht von mir......


Viele vorweihnachtliche Grüße






Kommentare:

  1. Ihr seid sehr fleißig gewesen und es muss herrlich in eurer "Backstube" geduftet haben. Die Plätzchen sehen sehr lecker aus. Die Tibet-Plätzchen sind ja toll. Da werden sich alle Beschenkten sehr darüber freuen. Söckchen hat fleißig geholfen. Natürlich müssen leckere Kekse bewacht werden ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir. Die Wangen waren beim backen tüchtig rot....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. mmmm, da hätte ich auch gerne die Backstube bewacht.
    Liebe Grüsse zum Wochenanfang
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sehr beruhigt....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Jetzt habe ich Plätzchenduft in der Nase.
    Die Tibet-Terrier-Plätzchen sind ja süß. Mal schauen, ob wir hier auch nochmal backen. Von der ersten Runde sind nicht mehr wirklich viele da.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte gestern noch einmal backen, habe es aber nicht mehr geschafft. Es gibt ja doch immer eine Menge zu tun....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Ich habe auch den Duft in der nase ... und den Geschmack auf der Zunge ;) Die Tibet-Terrier-Kekse eind Dir echt gut gelungen. Ich muss gestehen, mir hätte wohl das Backen mehr Freude gemacht als das Verziehren - ich bin da nicht so geschickt.
    Bei uns könnten die Kekse unbeaufsichtig nur auf der Arbeitsplatte in der Küche stehen bleiben, auf dem Couchtisch wären sie wohl weg. Wobei Damon für Plätzchen und Kuchen der gefährlichste Hund war. Er hat nie geklaut - aber bei Süßem war die Versuchung für ihn am größten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr.... ;o)

      Wir wären also backtechnisch ein gutes Team.

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Schade, dass du das Backen anstrengend findest - Mir macht es soooo viel Spaß!
    Aber das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen und vor allem die Tibet Terrier Kekse finde ich ganz klasse! Obwohl ich hier so viele Ausstecher habe (die meisten habe ich noch nie benutzt, so viele habe ich!), habe ich keine Bulldogge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Vorlieben sind halt verschieden. Während ich die Fellpflge bei Socke liebe, hast Du Deine Leidenschaft im Fotografieren und Backen gefunden.

      kein Ausstecher als Bulldogge? na, da schau ich aber mal, ob ich das nicht finde. Ich meine es schon gesehen zu haben. den tibet Terrier gibt es dort, wo ich schon den letzten Einkauf mit den EdelstahlTibis erworben habe...

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Schau doch mal hier:

      https://www.etsy.com/de/market/bulldog_cutter

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke


      Löschen
    3. Das ist aber lieb, dass du extra für mich gesucht hast!

      Löschen
    4. So wie das das für mich schon ganz oft getan hast....

      Viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Da wart ihr - im Gegensatz zu uns - richtig fleissig! Die Tibet Terrier-Kekse gefallen mir natürlich besonders gut!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Jahr hatte ich endlich mal wieder Zeit. Wenn es hier zu stressig ist, dann fange ich so etwas nicht an....

      Ganz lieben Dank und viele vorweihnachtliche Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.