Hinweis zu WERBUNG auf diesem Blog !!!!!

Hinweis zur WERBUNG auf diesem Blog:

WERBUNG: Wegen der Nennung von und der Abbildung von Produkten , der von Socke behandelnden Tierkliniken, Tierärzten, Physiotherapeuten, der Ernährungsberatung, der besuchten Hundeschulen, der tätig gewordenen Hundefotografen, des Tibet Terrier Forums, Stände auf Hundemessen und sonstige gleichartige Veranstaltungen sowie Links, die auf ein Gewerbe (Hundebäckerei, Filzarbeiten, Malerei, Wollspinnereien, Fellpflegezubehör, Tonarbeiten pp. ) hindeuten.

Alle auf diesem Blog gezeigten Produkte, alle erwähnten Kliniken, Einrichtungen, alle genannten gewerblichen Links sowie alle gezeigten und benannten Orte werden freiwillig und ohne jede Form einer Vergütung oder sonstigen Gegenleistung genannt und gezeigt.

Alle hier gezeigten und erwähnten Produkte wurden uns entweder von Privatpersonen geschenkt oder von uns selbst erworben und finanziert.

Wir erhalten insbesondere keine finanzielle Vergütung für die Nennung / Ablichtung von Händlern oder Herstellern der Produkte. Zudem erhalten wir keine Vergünstigung für erbrachte Dienstleistungen.

Dieser Blog ist ein rein privater, nicht gewerblicher Blog, der keinerlei Kooperationen pflegt.

Dieser Hinweis wird zukünftig vor jeden veröffentlichten Beitrag erfolgen. Die rückwirkende Anpassung aller Beiträge erfolgt zurzeit.

Freitag, 13. Oktober 2017

Der Versuch eines Herzens....

 - oder manchmal muss man Prioritäten setzen - 


Liebe Blogleser,

hurra, diese Woche ist vorbei. Alles erledigt und alles gut gegangen. Morgen wird es noch einmal etwas stressig, weil hier viel liegen geblieben ist, aber das wäre doch gelacht, wenn ich das nicht noch gestemmt bekomme. Und dann hoffe ich, dass ich ein wenig das schöne Wetter mit den Liebsten genießen kann.

Ihr wisst, dass ich eifrige Herzchenlegerin bin und seit August 2016 schon 45 Beiträge unter dem Label Herzensangelegenheit veröffentlicht habe. Einige nicht gezeigte Herzen schlummern zudem noch im Archiv. Ja, wir sind unermüdlich.

Vor einiger Zeit wollte ich einmal ein großes buntes Blumenherz legen. Auf unserer Gassirunde sammelte ich eifrig Blüten, die zum größten Teil auf der Erde lagen.  Es sollte ein ganz buntes, farbenfrohes und großes Herz werden. 







Gerade als ich begann meine Blumenbeute auszubreiten traf ich ein liebe Bekannte, die ich schon soooo lange nicht mehr gesehen hatte und die etwas Zeit hatte. Wir beschlossen, unseren Spaziergang auszudehnen und vor allem gemeinsam fortzusetzen. Es gab auch mächtig viel zu berichten.

Die Ambitionen für das besonders großes und buntes Herz waren aber damit dahin.

Ich hob die Blüten auf und entsorgte sie im nächsten Mülleimer. Erst beim Durchsehen der Bilder entdeckte ich die ersten Bilder vom Ausbreiten der Blüten. Ich bin mir sicher, dass dies ein sehr schönes Herz geworden wäre.



 




Aber manchmal hat eben etwas Schöneres vor, als ein Herz zu legen. In diesem Jahr werde ich es bestimmt nicht mehr schaffen so ein ganz buntes Blütenherz zu legen. Aber man braucht ja auch Ziele für das kommende Jahr…

Nun habe ich mich gefragt, ob ich die Bilder vom unfertigen Herz zeigen soll. Da die Blüten aber so schön bunt sind und Socke ihre Nase so süß in die Blüten steckt, haben es die Bilder doch auf den Blog geschafft.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Start in das Wochenende, das ich so herbeigesehnt habe….


Viele liebe Grüße


16 Kommentare:

  1. Auch wenn es kein Herz ist, ist es sehr herzig ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist auch so herzig, lieber Bonjo....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Hauptsache Socke kann ihre Nase in die wohlriechenden Blumen strecken.
    Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat sie wirklich sehr ausgiebig getan....

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Es ist zwar schade, dass es mit dem Herzchen nicht geklappt hat, aber so sieht es auf den Bildern aus, als würde Socke ihre Nase in einen schönen großen bunten Blumenstrauß stecken und das ist doch auch sehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei gewiss, das hat Socke sehr ausgiebig getan. Sie tut das bei allen Dingen, die ich zum Herz lege. Wahrscheinlich will sie wissen mit wem und mit was sie abgelichtet wird.... ;o)

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  4. Das war aber ein schöner Strauss! Manchmal liegen die Prioritäten eben woanders.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du absolut Recht.... Was ist ein Blumenherz gegen einen so schönen Austausch...

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  5. Ein Herz legen ist schön. Eine Frunin zu treffen ist auch eine Herzenssache. Also: alles gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser hätte ich es nicht schreiben können. Zumal mir die wenigen Bilder als Erinnerung auch recht gut gefallen.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  6. Weil das Leben einfach nicht planbar ist. Ich mag die lila Blüte gern. Die sticht so richtig schön raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kommt es im Leben wirklich anders als man denkt. Aber, wenn ich ehrlich bin, plane ich lieber alles. ;o)

      Die pinke Heckenrosen blühen hier bei uns im Wohngebiet als Straßenbegleitgrün.


      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  7. Es sieht aber fast so aus wie ein Herz und Söckchen hat das bestimmt auch erkannt. So niedlich wie sie die Blüten präsentiert.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendetwas zwischen Herz und Dreieck aus Blüten würde ich sagen.
      Socke ist wirklich immer an den Dingen aus denen ich die Herzen lege.

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  8. Das wäre doch auch ein schöner Blumenstrauß für zu Hause geworden.
    Socke scheint jedenfalls großes Interesse an den Blumen zu haben.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube der Mohn und die Heckenrose hätten nicht lange in einer Vase überlebt und wer meinen grünen Daumen kennt, der weiß, dass Blumen bei mir nicht lange überleben….. ;o)

      Socke hat immer sehr großes Interesse an den Herzen und ihrem Material….

      Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:

Wenn hier ein Kommentar veröffentlicht wird, dann gilt dies gleichzeitig als Einverständnis mit der Nutzung und Speicherung der hinterlassenen Daten (zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber) durch diese Website. Der Kommentar kann jederzeit durch den Schreiber selbst gelöscht oder durch mich endgültig entfernt werden. Im letzteren Fall bitte ich um eine E-Mail an: einfachsocke@gmail.com

Mit dem Absenden eines Kommentars wird gleichsam bestätigt dass die Datenschutzerklärung dieses Blogs sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen wurde und akzeptiert wurde.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Website kann man nach Anmeldung Kommentare abonnieren. In diesem Fall erhält man eine Bestätigungsemail, um die Inhabereigenschaft der angegebenen E-Mail-Adresse zu prüfen. Diese Funktion aber jederzeit auch wieder über einen Link in den Info-Mails abbestellt werden

Bitte beachte die hier geltende Datenschutzerklärung, die auf der rechten Seite des Blogs veröffentlicht wurde und die auch noch einmal hinter dem Label Impressum und Datenschutz hinterlegt ist.